Nadeldrucker streiken nach heutigem Windows 10 Update

Zockermann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
261
Hallo und guten Morgen...

Es sieht so aus als hätte Microsoft leider erneut einen dicken BOCK geschossen.
Seit heute morgen habe ich sehr viele Anrufe von Kunden mit dem verbreiteten Epson LQ590 Nadelducker, die nicht mehr drucken können. Der Druckauftrag (auch Testseite) verschwindet einfach aus dem Spooler, ohne das gedruckt wird oder irgendein Fehler gemeldet wird. Da sich mittlerweile auch viele Kunde mit Windows 7 und/oder 8.1 melden, gehe ich davon aus, dass alle Windows Versionen betroffen sind. Lt CBS.LOG sind u.a. USB Treiber upgedatet worden. Hier vermute ich das Problem. Falls einer eine Idee hat wie man damit am Besten umgeht würde ich mich freuen. Im Moment kann ich den Kunden leider nichts anderes sagen als abwarten zu müssen.

Der Selbsttest des Druckers hat bei allen Anrufern funktioniert: LF/FF gedrückt halten während der Drucker eingeschaltet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

RedGunPanda

Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.322
Wie geil ist das denn... unsere gehen auch nicht mehr... ich versuch die ganze Zeit bei der Hotline jemanden zu kriegen aber da ist dauerbesetzt... wir haben Epson LQ690.

Die Buchhaltung hängt mir seit heute morgen im Nacken und ich dachte nur, dass die Teile nach der Zeit einfach hin sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toaster05

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.512
Da ja wohl Gott sei Dank noch mehr IT`ler hier unterwegs sind, schreibe ich euch mal die Lösung nieder..:evillol:

Aktuelles Monthly Rollout ist dafür verantwortlich.. deinstallieren, neustarten, Update ausblenden und schon läuft der Laden wieder..

KB4048957 heißt der Übeltäter unter Windows 7! :D..

EDIT:

In der "Geräte und Drucker" Liste in Windows den betroffenen Drucker auswählen, rechte Maustaste, Menü - Druckeigenschaften -
Erweitert - Neuer Treiber - Assistent für die Druckertreiberinstallation - Weiter - Windows Update. Den aktualisierten Treiber für das Modell auswählen.


Falls es jemand auf diesem Wege probieren möchte..
 
Zuletzt bearbeitet:

updater14

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.129
Bei Windows 10 sind es dann andere ;)
KB4048954 oder KB4048955.
Und "der" Übeltäter ist nicht mehr, es sind direkt alle Sicherheitspatches in einem somit hat man
den Novemberpatchday damit vollständig entfernt - keine gute Idee...
Übrigens würde das Problem im Dezember wiederkommen, wenn Microsoft hier keine Lösung liefert,
oder Epson sich nicht rührt.

@Topic
Sehe ich das richtig?
Alle an USB angeschlossen?
LPT zu RJ45 Adapter könnte dann helfen, davon hätte ich auch noch ein paar im Schrank. :D
 

RedGunPanda

Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.322
Windows 8 habe ich nur das KB4048958... deinstalliere gerade, bin gespannt.
Ergänzung ()

Zockermann bei was für einer Hotline arbeitest Du ;)?
 

Zockermann

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
261
Ich habe das Problem ebenfalls mit LPT als Anschluss. Auch bei einem am LAN angeschlossenen Epson Nadeldrucker ist das Problem aufgetaucht...

@Sithys: Mittelständisches Unternehmen in Hagen, insofern mag ich das sehr da anders als bei Telekom und Konsorten niemand auf eine Stopuhr schaut sondern ich hier quasi so lange an einem Prob arbeiten kann wie es das Prob eben erfordert..
 
Zuletzt bearbeitet:

Zockermann

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
261
Bei den Kunden, bei denen ich mich aufgeschaltet hatte war es der Epson Treiber der verwendet wurde...

habe gerade einen Windows Treiber getestet und einen OKI Treiber - klappt auch nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zockermann

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
261
Vielen Dank - das hilft schon mal ein wenig weiter...
 

Austrokraftwerk

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.754
Danke für die Info. Dann weiß ich zumindest Bescheid falls die Drucker plötzlich nicht mehr funktionieren.
 
Top