Netgear WN2000RPT bekommt keinen Internetzugriff

Z

Zammy

Gast
Hallo zusammen,

um mein Internetsignal meines PCs im 1.OG zum Router im EG stärker zu empfangen, habe ich mir das Netgear WN2000RPT gekauft, um ein bessres Signal zu erhalten.
Die Konfiguration des Repeaters hat bis auf den letzten Schritt einwandfrei funktioniert, dort kam im Konfigurationsfenster, dass die Verbindung nicht gefunden werden konnte, obwohl er den Router gefunden hatte.
Nun kann der Repeater sich zwar mit dem Router verbinden, jedoch bekomme ich keinen Internetzugriff darauf.
Wie kann ich das Problem lösen?

Vielen Dank schon mal im Voraus für die Hilfe!
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
12.094
Repeater sind nicht grad das Gelbe vom Ei, denn sie halbieren die Übertragungsrate. Aber wo du das Ding jetzt schon mal stehen hast:

Kannst du die 192.168.1.250 pingen?
 
Z

Zammy

Gast
Habe es probiert und bekomme folgendes raus.
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    71,3 KB · Aufrufe: 139

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
12.094
Gut, das klappt also schon mal (auch wenn das eine verlorene Paket komisch ist, aber darum geht es jetzt nicht). Hast du das Web-GUI des Repeaters zur Einrichtung schon mal aufgerufen, also in der Adreßleiste eines Browsers die 192.168.1.250 eingegeben? Oder lief die Konfiguration über das im Faltblatt beschriebene gleichzeitige Drücken der WPS-Taste am Repeater und WLAN-Router?
 
Z

Zammy

Gast
Ich habs erst über die WPS-Taste & dem Router probiert, hat aber nicht funktioniert, bin danach den Weg über das Web-GUI gegangen, dort ging alles bis auf den letzten Schritt, wo er mir keine Verbindung angezeigt hat.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
12.094
Welches (Modem-)Routermodell stellt denn im Erdgeschoß die Internetverbindung her? Ist es auch im Netz 192.168.1.x? Hast du dem Repeater die IP des (Modem-)Routers richtig im Setup mitgeteilt?

Die Einrichtung ist in dieser Anleitung etwas ausführlicher beschrieben.
 
Z

Zammy

Gast
Router ist der T-Home Speedport W503 Typ A, habe eben im Router nachgesehen, dort ist die IP im Router hinterlegt, jedoch gibt es bei den Einstellungen ein separates Feld, wo ich die Funktion des Repeaters an und ausschalten kann.
Dort kann ich aber nur die WEP Verschlüsselung eintragen, die Verbindung mit dem WLAN Stick läuft über WPA2-Personal.
Ergänzung ()

Das Problem ist gelöst, es war doch einfacher als erwartet.
Ich musste nur die IP-Adresse für den Repeater im Router noch eintragen.. <_<

Trotzdem vielen Dank für die Hilfe! :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top