Netzwerkfreigabe wird immer mit der falschen Passwortabfrage ( Domäne ) abgefragt

hxe1990

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.481
Hallo liebe Forumler,

ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Nas mit mehreren Freigaben, jede dieser Freigaben ist mit einem von mir eingerichteten Nutzer auf dem Nas innerhalb des Netzwerks erreichbar. Wenn ich jetzt einen direkten Pfad einer xbeliebigen Freigabe bei einem Nutzer einrichte folgt logischerweise die Passwortabfrage für die von mir eingerichteten Nutzer auf dem Nas um die jeweilige Freigabe nutzen zu können. Da sich das Nas jedoch nicht in der Domäne befindet muss ich jedes mal
Punkt Backslash vor dem Benutzernamen eingeben, da ich ja nicht über die Domäne darauf zugreife. Wie kann ich eine lokale Passwortabfrage erzwingen ?

MfG Vince

Iomega StorCenter ix4-200d ist das NAS, falls es wen interessiert :)
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168
mount script mit hinterlegten pw'ern
 

hxe1990

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.481
Das Problem dabei ist, dass das PW immer abgefragt werden soll :D
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.750
Mal ne andere Frage, warum bindest Du das NAS nicht an die AD an?
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168

hxe1990

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.481
Alles klar danke für die Hilfe hab was besseres gefunden!
 
Top