Netzwerklösung für LED-TV

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Hallo zusammen,
ich suche eine Lösung für meine spezielle Situation: Ich habe einen LED-TV von Philips ohne WLAN. Eine Nachrüstung mit USB-WLAN-Stick möchte ich nicht, da sonst der einzige USB-Anschluss belegt ist und ich so keine Aufnahmen mehr machen kann oder Filme davon laden kann. Ich möchte den Netzwerkanschluss nutzen und ein WLAN-Gerät per LAN an den TV anschließen, welches sich dann beim Router einwählt. Vielleicht ein AP?
Gibt es WLAN-Sticks, die vielleicht direkt an LAN anschließen könnte?

Hättet ihr mir bitte einen Vorschlag, wie ich hier eine Lösung erzielen kann?

Danke!
 

nick2503

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
634

micjun18

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
888
was du suchst ist eine WLAN-Bridge
 

The_Jackal

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Der Netgear-Adapter ist glaub, was ich gesucht habe. Funktionieren diese Geräte mit allen WLAN-Partnern? Habe eine Fritzbox und keinen Netgear-Router.

Danke für eure Hilfe bzw. Ideen, was ich machen kann.

Mit dem USB-Hub, also 1x USB auf mehrere USB-Anschlüsse muss ich erst checken, ob der TV das macht. Wäre auch schön zur Erweiterung.
Ergänzung ()

kriege ich den TV ins Internet auch mit einer Boxee D-Link_Boxee_box_2.jpg oder ähnlichem Gerät?
 

soulreeper

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
195
Funktioniert völlig Hersteller unabhängig,nur die unterstützten Standards sollten stimmen.

Das Gerät gibt es zwar noch nicht zu kaufen,wäre aber genau was für dich: Klick mich
 
Top