Neue CPu s939 oder neue grafikkarte

*Powerpuffi*

Lieutenant
Registriert
März 2006
Beiträge
587
Moin !
Wollte fragen was mehr lohnt !
1. Neue Cpu 3800+x2
2.Neue Grafikkarte um 170€
dachte mir ich steig für 150€ noch zum jahresende billig auf nen dualcore um und mitte nächstes jahr kauf ich mir ne 8600 oder vergleichbares.

Wollte auch fragen wie lang ich damit noch warten kann,weil man die cpu ja bald nich mehr kaufen kann,oder ob meine alte locker ausreicht

Mein Sys 3500+@4100+(2450mhz)
Asus A8s-x S939
1gb Ram (512mb+2*256mb)
x800gto@x850xt
370Watt Bequiet Dark
 
Hmmmm!
Die DC S939 sind vielen Shops nicht mehr zu bekommen!
Bei der Graka würde ich auf jeden Fall noch bis nächstes Jahr warten. Da du dein Sys ja eh auf Basis S933 hast, würde ich mir eher einen DC kaufen, solange du noch einen bekommst!
Hier im Verkaufsthread wurde ja schon der ein oder andere Angeboten.
 
okay bringt das den nen leistungsunterschied ? weil ich hab vor nem halben jahr noch 150€ für diese cpu bezahlt und auf 2.4ghz is die frage doch ob der schneller is als ein 3800+x2
 
Also ich habe den 3700+.
Bislang habe ich jedes Spiel zocken können mit meiner 7800GT!
Ich musste ihn für Condemned allerdings ein bisschen Hochtakten, um alles auf hoch Spielen zu können! Der DC bringt sicher ein bisschen Performancegewinn. Gerade wenn du nebenbei noch eine Firewall oder ähnliches laufen hast! Dafür sind die einzelnen Cores halt nicht so hoch getaktet wie dein Single Core!
Warte einfach das Weihnachtsgeschäft ab, oder kaufe dir wenn gleich einen DC 4200+ oder höher.
 
Entweder komplett neuer Rechner, oder ne neue Graka (sofern PCIe).

MfG
 
Also ich würde mir mit Sicherheit dieses Jahr keine neue GraKa mehr kaufen! Was soll das auch! Wartet mal ab, im kommenden Jahr wird es die ersten abgeschpeckten DX10 Karten geben, die von der Leistung her besser sind als die jetzigen Topmodelle der GeForce 7 Serie! Aber jeder muss selber wissen was er will!
 
stein.m schrieb:
Also ich würde mir mit Sicherheit dieses Jahr keine neue GraKa mehr kaufen! Was soll das auch! Wartet mal ab, im kommenden Jahr wird es die ersten abgeschpeckten DX10 Karten geben, die von der Leistung her besser sind als die jetzigen Topmodelle der GeForce 7 Serie! Aber jeder muss selber wissen was er will!

deswegen hab ich ja auch geschrieben 8600 oder ähnliches weil ich definitiv keine dx 9 karte mehr haben will,meine x800 is schneller als ne 7600gt im benschmark fast auf dem lvl einer x1800xl
 
5000+, sonst bringts nicht wirklich was.
Zur Karte: Auf Schatten verzichten. Erhöht das Sehvermögen und bringt bei meiner 7600GT 100% mehr FPS, bei Gothic 3 etwa.
 
,,, ich kann Dir nur den http://geizhals.at/deutschland/a149334.html anraten , die CPU hatt nen utes P/L - Verhältniss und lässt sich auch gut übertakten , falls du dann noch gute OC Speicher hast is alles in Butter, sonst mußt halt mit Ram - Teiler arbeiten
so hättest noch sehr lange Spass bis dann mal AM3 auf'm Markt & bezahlbar is, AM2 macht keinen Sinn im Vergleich zu Sys 939

,,, mit der Gaka würd ich noch ne weile warten , falls Du die Kohle nicht geschenkt bekommst ;)
 
na wenn dann würd ich an deiner stelle wäre würde ich warten.
da nun amd langsam mal ausm mustopf kommt und nen kleineren herstellungsprozess anbietet wird da nach dem weihnachtsgeschäft noch was purzeln. eventuell sogar die plattform wechseln.

bei graka sieht es genauso aus - da is jetzt erstmal die 8800 raus und mit nem massiven vorsprung. aber diese ist auch noch zu teuer.

also behalt dein system noch bis ende januar anfang februar und schau da nochmal.
eventuell willst dann ja auch nen intel system, weil die sind ja momentan in allen wichtigem gut - Leistung, Stromverbrauch, Preis. Da nützt es auch nicht viel wenn amd jetzt nen stromsparenden prozi rausbringt.
 
naja 5000+ gibts für s 939 nich
aber 4600+ x2 wäre schön aber dafür hab ich kein geld das hätte ich erst mitte januar und dann wärs zu spät =(

wäre es denn ein großer leistungssprung von 3800+ auf nen 4600+?

denke mal das die cpu später der limitierende faktor sein wird warum ich umsteigen muss
ich bleibe zumindest das ganze nächste jahr dann bei dem sys.

das mit dem schatten ist mir auch aufgefallen ^^ bringt von der optik selten was und meist 10-30% mehr leistung

würde mein netzteil denn für so ein sys reichen
 
also den neuen prozi würd dein NT auch schaffen - ist nur schwer zu sagen was so eine 8600 zieht. die 8800 nimmt schon recht viel.
aber nehme an das würd schon klappen.

wenn deine plattform behalten willst dann musst mal schauen wie es ist wegen übertakten des 3800+ oder wartest bist der 4600+ auf 150 euro runter gegangen ist.
denke mal 200 MHz wird bei dem schon drin sein. wenn aber nen 4600 hast wirst den dann auf 2,6 oder 2,8 statt 2,4 GHz kommen.der würde sicher besser zur ner 8600 passen.
 
ja ist jetzt schwer das zusagen aber das netzteil hat 2*12 volt schiene mit je 25 Ampere sollte genügen
aber das der 4600+ noch runter bis 150€ glaub ich nich die kosten doch um die 250 oder nich?
 
Also ich denke auch nicht das der 4600 irgendwann einmal für 150,- in irgendeinem Shop stehen wird. Gebraucht bei Ebay wirste Dir bestimmt einen schießen können.

btw., Was die Übertaktung angeht, dass ist und bleibt reine Glückssache. Mein 4800+ macht auch bloß stabil bis max. 2500 MHz mit, dann ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Egal auf welchem Board, egal welcher Speicher. Spekuliere erst gar nicht großartig darauf.
 
is bei mir auch so mein mainbaord geht nur bis fsb von 222 weil ich den ht takt nur auf 1000mhz stellen kann oder auf 200
und mit 200 läuft der stabil bis 2.6ghz
oder halt mit 2,45ghz bei vollen ht takt
 
ein 3800+ X2 ist bei den meisten Spiele langsamer als deine CPU. Nur wenige Spiele unterstützen Dual Core. Die meisten würden nur auf 1 Kern laufen und da der 3800+ X2 niedriger taktet ist er auch langsamer

Also wenn du den PC hauptsächlich zum spielen brauchst, dann bleibe bei deiner jetzigen CPU.

Wenn du viel Video - und Fotobearbeitung und Encodierung machst und die Software die du benutzst dual core unterstützt, dann lohnt sich eher der 3800+ X2 Prozessor.

Ob deine HArdware noch locker ausreicht, kann ich nicht sagen, da du nicht erwähnst, wozu du den PC brauchst.

Gruss
 
Übertakten bringt nichts, nicht wirklich.

Die CPU ist in dieser Leistungsklasse niemals ein limitierender Faktor.
Wie gesagt: Die Grafikeinstellungen machens aus.

Auf den höheren Einstellungen ist es meistens egal, ob ein XP 3200+ oder ein C2D 6600 drinnen steckt........

Und der obigen Meinung bezüglich Dualcore kann ich nur zustimmen.
Darum riet ich auch zu einem 5000+, alles andere wäre Unfug.

Ich warte bis eine 8600 GT AGP rauskommt. :-)
Mein 3200+ ist noch laaaange schnell genug.


ps: für die neuesten Spiele sind auch 2GB RAM ganz, ganz wichtig.

G3 ist etwa mit 1GB praktisch unspielbar. Dauernd Auslagerungsdatei umschaufeln..........
 
Zuletzt bearbeitet:
der 4600er wird sicher irgendwann auf 150 runtergehen. ist nur die frage wann. also entweder noch etwas informieren ob es ne annähernd gute chance gibt nen 3800 auf 2,4 GHz zu takten oder wartest darauf das der 4600er preiswerter wird und du eben mehr ausgibtst.
 
@Rasemann

ich wollt grad diesen test raus holen. bei den qualisettings von far cry kommt dein XP 3200 nicht mal auf 50 fps und nen athlon 64 schon auf 70 fps.

also für mich schon sehr wichtig.
und solch ein C2D wird noch mehr bringen.

deswegen würde ich auch auf ein C2D sys umsteigen,aber steht nicht zur debatte. deswegen mein anderer vorschlag oder eher kompromiss :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben