Neue Grafikkarte soll her

maxRS

Newbie
Dabei seit
Apr. 2022
Beiträge
4
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]


1. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
1000€

2. Möchtest du mit der Grafikkarte spielen?

  • League of Legends, WoW, GTA5
  • WQHD
  • Hoch
  • 144fpa
3. Möchtest du die Grafikkarte für spezielle Programme & Anwendungen (z.b. CAD) nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Nur zum Spielen

4. . Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Wird G-Sync/FreeSync unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)

2-3
Samsung Odyssey G5 Ultra Wide Gaming Monitor C34G55TWWR, 34 Zoll, VA-Panel, UWQHD-Auflösung, AMD FreeSync Premium, 1 ms Reaktionszeit, Krümmung 1000R, Bildwiederholrate 165 hz

Die anderen sind nichts besonderes, beide mit HDMI.
Dazu auch direkt eine Frage, ich hatte immer Nvidia Karten und beim Kauf nicht auf g-sync geachtet.
Jetzt habe ich freesync und wollte Mal fragen ob dann wirklich eine amd Karte mehr Sinn macht?


5. Nenne uns bitte deine aktuelle/bisherige Hardware:
  • I9 12900k
  • Rtx 3800ti
  • Keins
  • Lian Li PC-O11D Razer Edition
6. Hast du besondere Wünsche bezüglich der Grafikkarte? (Lautstärke, Anschlüsse, Farbe, Hersteller, Beleuchtung etc.)

Ein wenig Beleuchtung wäre schon toll, soll ja auch gut aussehen. :)

7. Wann möchtest du die Karte kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
Sofort

Guten Tag!
ich Wette meine Angaben werfen fragen auf, deswegen möchte ich die kurz und knapp beantworten.
Ich hab mir vor einem Monat ein neues System zusammengestellt, irgendwann wurd wärend des Spielens (GTA5) der Bildschirm schwarz und der PC sehr laut ( denke dir Grafikkarte) nachdem ich ihn per an/aus taste zum herunterfahren gezwungen habe ging er nicht mehr an.
Es war nur immer wieder eine Art klacken vom Netzteil zu hören.
Nach längerer Recherche hieß es dann das die Grafikkarte nen kurzen hat und das Netzteil praktisch den PC schützt. (So wurde es mir gesagt)
Nun habe ich beides zurück geschickt (3080ti& ROG THOR 1000w)
Habe es mit einem Netzteil vom Kumpel versucht und der PC ging normal an.
Lange Rede kurzer Sinn, ich bin geheilt von dieser überteuerten 1600€ Grafikkarte!
Es gibt bestimmt Anwender die diese Leistung brauchen, ich aber deffinitiv nicht.
Ich bin stolzer Besitzer von series x und ps5 für tripple a Titel, da kann ich auf dem PC auchmal verzichten.
Nun soll eine günstigere Karte und Netzteil her, natürlich am liebsten etwas was für seinen Preis die meiste Leistung liefert(wer will das nicht?).
Ich habe über die 3060ti nachgedacht?
Sorry für den langen Text... Ich hab bestimmt irgendwas vergessen... Bitte habt Nachsicht mit mir.
Ich danke euch aufjedenfall fürs lesen und überfresst euch heute nicht am Hasen! :)

PS. Ich muss über Amazon kaufen weil ich da die Zahlung als Geschenkguthaben wieder bekommen habe.

LG Max
 
Zitat von maxRS:
Das wäre ein ziemliches Downgrade, für deine Ansprüche ist die auch nicht gerade die beste Wahl.
Zwischen RX 6800, RX 6800 (XT) und RX 6900 XT liegen vielleicht 150 Euro, da würde ich direkt zur RX 6900 XT greifen. Eine RX 6800 XT für ~850 Euro (im Angebot) wäre nicht verkehrt.

Oder du wartest.
 
Zitat von Drewkev:
Das wäre ein ziemliches Downgrade, für deine Ansprüche ist die auch nicht gerade die beste Wahl.
Zwischen RX 6800, RX 6800 (XT) und RX 6900 XT liegen vielleicht 150 Euro, da würde ich direkt zur RX 6900 XT greifen.

Oder du wartest.
Ja zum warten raten zurzeit alle, aber ohne PC bin ich doch nur ein halber Mensch .. also ich brauche schon meinen PC.
Vom Amd Karten habe ich ehrlich gesagt gar keine Ahnung, ich werde mir die aber gleich direkt Mal ansehen.

Danke für deine Zeit!
 
3070 für 700€ wäre optimal für WQHD
 
Willkommen & schöne Feiertage

8GB Speicher halte ich für alles Andere als optimal für UWQHD.

Zitat von maxRS:
https://www.mydealz.de/deals/16gb-xfx-radeon-rx-6900-xt-swft319-core-gaming-ddr6-triple-fan-1977429
Kein Kostverächter, aber nicht sooo heiß wie eine 3080ti.

Wirklich rund in Sachen Leistung und Verbrauch (und Speicher) ist eine "gewöhnliche" RX6800.

1650183353995.png


Zitat von maxRS:
Ich muss über Amazon kaufen weil ich da die Zahlung als Geschenkguthaben wieder bekommen habe.
Naja, bei den Komponenten fällt es mir schwer zu glauben, dass du keine Reserven hast.
Hier ein Versuch mit Amazon:
https://www.amazon.de/XFX-Speedster-RadeonTM-Grafikkarte-RX-68XLAQFD9/dp/B09KW68M2G/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=18H18EQ07N370&keywords=rx+6800&qid=1650183593&sprefix=rx6800,aps,73&sr=8-3

Hardy hatte die gleiche Idee ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Also die rx6800 scheint wohl der Umfragesieger zu sein :D

Erstmal an alle Schreiber vielen Dank für eure Zeit!
Bin überwältigt davon wie schnell man hier Antworten bekommt!

Die Karte von Hardy bei Amazon für 800€ finde ich preislich aufjedenfall super.
Hätte ich da den Segen zuzuschlagen? :)

Zum Thema Verbrauch, ich möchte nicht abgehoben klingen, aber mir ist der Verbrauch ehrlich gesagt noch nie wichtig gewesen... Kann sein das ich da irgendwie blauäugig bin und irgendwas übersehen...
 
Zitat von maxRS:
Also die rx6800 scheint wohl der Umfragesieger zu sein :D
Das Eisen hat 340mm Länge. Obacht ...

Zitat von maxRS:
aber mir ist der Verbrauch ehrlich gesagt noch nie wichtig gewesen...
Das liest sich im Startposting anders. 1000w Netzteil - klacken; zurück geschickt udglm.

Immer ratsam:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Y-Chromosome
Zitat von Zwirbelkatz:
Das Eisen hat 340mm Länge. Obacht ...


Das liest sich im Startposting anders. 1000w Netzteil - klacken; zurück geschickt udglm.

Immer ratsam:
Also könnte knapp werden vom Platz?
Bin Grad bei Mutti angekommen zum Osterbrunch, schaue mir danach das Video Mal an, weiß nicht genau was du mir sagen willst, aber ich denke das Video wird Aufschluss bringen!

Hat jemand vielleicht noch eine Idee zu einem passenden Netzteil?
 
Mutti ist die Beste :)

Zitat von maxRS:
Kennen wir dein Gehäuse schon?

Zitat von maxRS:
Sieht so aus ... :) Muss ich übersehen haben ...

Ist also doch kein Problem:
https://www.caseking.de/lian-li-pc-...tower-tempered-glass-geli-817.html#tech_specs

Zitat von maxRS:
weiß nicht genau was du mir sagen willst
Die Hardware hat Spielraum, um effizienter betrieben werden zu können.

Zitat von maxRS:
Hat jemand vielleicht noch eine Idee zu einem passenden Netzteil?
https://geizhals.de/fractal-design-ion-gold-850w-atx-2-52-fd-p-ia2g-850-a2513422.html
https://geizhals.de/corsair-rmx-series-rm850x-2021-850w-atx-2-52-cp-9020200-eu-a2501845.html
(Die Maximalleistung entspricht nicht dem Verbrauch an der Dose)
 
Beide gibt es bei Amazon. 850w erschien mir, in Anbetracht der Preise, gerechtfertigt.
 
Zitat von maxRS:
Ja zum warten raten zurzeit alle, aber ohne PC bin ich doch nur ein halber Mensch .. also ich brauche schon meinen PC.
Vom Amd Karten habe ich ehrlich gesagt gar keine Ahnung, ich werde mir die aber gleich direkt Mal ansehen.

ich hätte dir bei UWQHD tatsächlich mindestens zu einer 3080 geraten
die version mit 10 GB gibt es für knappe 1000

ich hab eine 3060 ti mit uwqhd und man kann zocken auf max+reshade aber 50% mehr leitung wären schon cool.


die 10 GB würde mich ehrlich gesagt nicht jucken, den mehrspeicher brauchst du bei rasterizing nicht, und für raytracing bei uwqhd reicht die 3080 auch nicht wirklich aus.

--> und mit dlss geht sowieso alles.


(wenn du eine leistungsfährigere karte für < 1000 Euro bekommst, solltest du dir die auch anschauen ;))
 
uwqwhd sind 5 milionen pixel
Unterschätze diese nicht
FHd nat 2 millionen pixel
Zur einordnung rein pixellast
rtx3060 etwa 127fps 1080p
rtx3060ti +25% =159fps
rtx3070 +55%=196fps
rtx3080 12gb +95% =247fps
Sofern kein cpu limit vorliegt
2/5=0,4
247*0,4=98fps
rtx3080 ~98fps im schnitt
rtx3070 ~79fps
rtx3060ti ~63fps
rtx3060 ~50fps

Der Wert 127 kommt aus meinen test (rtx3060) von 46 spielen 2016-2020
bunte mischung meist gpu limitiert
Die werte zur anderen gpu aus tpu Tabelle
 
Zurück
Top