News Neue QNAP-Firmware mit VPN-Server

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
QNAP hat eine neue Version der Turbo NAS Firmware veröffentlicht. Version 3.6 ist mit einem VPN-Server mit bis zu 256-Bit-Verschlüsselung sowie LDAP- und Proxy-Server (Squid QPKG) vor allem auch für den Unternehmensbereich interessant. Außerdem ermöglicht sie beispielsweise den Tausch von Musik- und Fotodaten über die Cloud.

Zur News: Neue QNAP-Firmware mit VPN-Server
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Nicht schlecht sind super Teile, vor allem gibt es zuverlässig neue Updates und auch neue Funktionen.
Meine geht jetzt aber leider in die Bucht.

@MysWars
Unter mir, geht doch auch so noch um weiten einfacher. Du kannst ja nicht jeden Proxy etc. sperren, reicht meist schon wenn man ausländische Seiten nimmt. Speeren (bzw. Zensur) bringt nie etwas, ist wie mit dem Stop Schild bei KiPo in Deutschland. Nutzlos und vor alle bringt es nichts :)
(Ein Admin vs. hunderte Schüler + deren Freund/Familie und und und)
 
Zuletzt bearbeitet:

MysWars

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
850
Auch praktisch für den Enduser.
Dann können z.B. Schüler in der Schule mit wenig Aufwand auf die gesperrten Seiten :-D
 

Thomaswww

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
823
@MysWars
Wenn die VPN Ports geblockt werden hilft auch das nicht ;).
 

HONKITONKI

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.058
Hab die Firmware seit Vorgestern drauf freu mich schon auf den OpenVPN Server, kann mir jemand sagen wie ich den LDAP Server aktiv mit Win7 nutzen kann?
 

chiwou

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
25
einfach eine Domäne anlegen und Win7 hinzufügen, brauchst aber min. Professional version
 

[n]ARC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
701
Bereits geupdatet, rennt 1A ... bin von QNAP absolut überzeugt und begeistert. Nur weiter so.
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
QNAP TS-419p II (4x3TB Platten // 2x Hitachi HDS5C3030ALA630MEAO und 2x WD WD30EZRX-00MMMB080.0)
Dann will ich mal die Euphorie über die neue Firmware ein wenig trüben.
Der verbaute Medien-Server (Twonky 6.0.38) ist fehlerhaft!!! Dieser kann keine MKVs streamen!
Die selbe Version als QPKG-PlugIn rennt perfekt! SEHR ÄRGERLICH!!!

Auch muss ich von leicht reduzierten Transferraten berichten!
Beim schreiben fehlen mir 1-2MB/sek. und beim Lesen fehlen mir mindestens 10Mb/sek.

Klar...TOLL das es neue Features gibt....nur wenn man mir die Nachteile VORHER mitgeteilt hätte, hätte ich als privatperson vielleicht von dem Update abgesehen, denn ich ich nun NUR NACHTEILE durch das Update.
 
K

Kongo_Otto

Gast
MKV Streaming geht ganz normal bei mir. Von reduzierten Übertragungsraten sehe ich auch nichts. Hast Du nach der Installation das Teil erstmal in Ruhe arbeiten lassen? Bei mir wurde die Mediathek neu indiziert und ein Prozess namens openssl lief erstmal eine Weile mit hoher CPU-Last. Danach war alles einwandfrei.

Abgesehen davon, wer hat dich gezwungen, sofort eine neue Firmware zu installieren? Da hättest du auch warten können, bis Feedback von anderen Kunden kommt.

Edit: Lieber Mod: Der Beitrag war weder unmittelbar vorangestellt (bitte mal "unmittelbar" nachschlagen), noch umfangreich. Ein Regelverstoß liegt also nicht vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

[n]ARC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
701
Kann ich auch absolut nicht bestätigen, mein TS439Pro II+ rennt mit dem neuen Firmare ausgezeichnet. Twonky arbeitet so wie es soll, von Performanceproblemen sehe ich absolut keine Spurt. Bei wir war ein ein Update ohne Nachteile, nur zusatzfunktionen kamen dazu. Ka, ich würde auch den QNAP erstmal eine weile laufen lassen und eventuell rebooten.
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Die Datenbank komplett neu erstellen zu lassen, korrigiert den Fehler des updates.
Obwohl ich vorher den gleichen Server als QPKG PlugIn drauf hatte, scheint die Datenbank nicht wirklich kompatibel gewesen zu sein.
Aber bescheuerter Fehler! AVIs gingen alle! MKs dafür keine! Jetzt geht soweit alles, bis auf einen File, aber das wird an dem HD-Audio liegen, denke ich.

Mittelerweile hat der QNAP genug zeit gehabt und die CPU-Last liegt bei ca. 3%
Ich teste gleich noch mal die Transferraten.

/EDIT: Also die Transferraten bleiben deutlich schwächer! Wenn es nicht an der Firmware liegt, dann muss es an der erhöhten Kapazität liegen, denn kurz nach dem Update habe ich eine 1,5TB Samsung rausgenommen und eine 3TB WD reingesteckt. Wenn ich jetz einen File hochladen will, brauchts nun auch immer einen Moment, bis der Upload überhaupt anfängt. Theorie...Schreibcache abgestellt?
Weis das einer wie ich das nachprüfen kann?

Download liegt nun si bei 80MB/sek. QNAP bewirbt 110MB/SEK! Um die 100MB/sek. habe ich auch mal gehabt. Welche Port-Trunking methode bewirkt denn die schnellsten Transferraten?
Vielleicht habe ich ja was falsch verstanden?

@ Kongo_Otto: Wer hat dich gezwungen zu antworten? WARUM hast DU denn das Update aufgespielt?


/EDIT2: Ich glaube ich habe den Fehler gefunden....da passt irgendwas mit den Jumbo-Frames nicht (mehr)!
Bislang war das die Top-Kombi: Mobo-NIC @9KB Jumo-Frames + QNAP-NIC @9KB Jumo-Frames
Jetzt mit der neuen Firmware...geht der Download darüber sogar bis auf 60-65MB/Sek runter. Ändere ich die Jumbo-Frames alleinig auf der Qnap, was ganz klar Suboptimal ist. Bekomme ich beim selben File wieder über 80MB/Sek! Habe eben sogar wieder 90-95Mb/sek. gehabt. Stelle ich die Jumbo-Frames an der QNAP auf 9KB, brechten die Transferraten massiv ein! Reproduzierbar!
Genauer Gesagt...steigt die Übertragungsrate je höher ich die Jumbo-Frames am QNAP wähle, nur die 9K Einstellung "Crashed"! Eigentlich MUSS die übereinstimmende 9K Einstellung beider NICs die besten Datentransferraten bringen! So habe ich das zu mindest gelernt.
Ich fahre daher vorerst. Mobo-NIC 9KB JFs - QNAP 7KB JFs!
 
Zuletzt bearbeitet:

peste

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
74
Werde heute auch mal das Update aufspielen. Bisher hab ich Twonky und den PMS parallel laufen (meine PS3 mag den PMS lieber, meine wdTVs den Twonky...). Muß ich denn jetzt irgendwas ändern ? Wobei der Twonky bei mir als QPKG läuft und aber auch schon bei uPnP Server aktiviert ist. Läuft aber so bisher einwandfrei.

@Rodger - Herstellerangaben sind doch wirklich nicht das Maß der Dinge und die Frage ist wie Du die Transferrate gemessen hast. Hoffentlich nicht nur bei Windows 7 während des Kopiervorgangs.
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Warum nicht? Die Angaben sind ja nicht mehr die aus Win95/98!
Die treffen schon ziemlich genau das Schwarze. Ich weis ja nicht, wie das bei deinem Windows ist, aber bei meinem ist das so!

Aber wenn du mein vorheriges Post VOLLSTÄNDIG liest, wird dir wohl auch klar, das ich kein völliger Vollidiot bin und doch schon ein Stück weit weis wovon ich rede.
 
Top