Neue Zusammenstellung

Excit

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
44
Hallo zusammen

Ich möchte mir gerne mal wieder ein neues System zusammenstellen und würde mich über eure Empfehlungen freuen.

Anwendung ist hauptsächlich gamen. Z.B. CoD 2, 4 und auch dann vorallem Ready sein für Crysis 2. Ich möchte dann auch wieder für eine zeitlang Ruhe haben mit Nachrüsten. :-)

Was ich jetzt im Kopf habe:

Mainboard und CPU:
AMD Phenom II X6 1090T BE + Asus Crosshair IV Formula
(gibt es gerade als Bundle zu einem guten Preis)

RAM:
Corsair CMX8GX3M2A1600C9, 2x4GB, DDR3-1600, CL9@1.5V

Graka:
ZOTAC GTX-480 AMP! 1.5GB DDR5, PCI-E 2.0 x16

Netzteil:
Corsair CMPSU-850HX, 850W, SLI/CF, ATX2.2/EPS, 80Plus

Festplatten:
- Western Digital Caviar Black, 7200rpm, 64MB, 1TB, SATA-3
- Intel X25-M G2 80GB, SATA-II, 2,5 Zoll, Retail

Monitor:
Samsung SyncMaster BX2450, 24" TFT, LED, HDMI, schwarz


Eine Frage hätte ich noch zur SSD-Platte:
So wie ich das bis jetzt in verschiedenen Foren gelesen habe, empfehlen die meisten, dass man auf die SSD am besten das Betriebssystem installiert. Ist es auch empfehlenswert z.B. gleich auch noch sein lieblings Game darauf zu installieren? Oder würde man das besser dann auf die "normale" Platte installieren?

Besten Dank schon einmal für euer Feedback!
 
Zuletzt bearbeitet:

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
fangen wir mal an...
anwendungsgebiet(e), budget?
preis den du für 1090+crosshair kriegst?

unabhängig davon is der ram zu teuer (kingston value tuts genauso) und das netzteil 300w zu groß

deine liebsten games kannste auch auf die ssd packen, verkürzt halt die ladezeiten für die level.
 
Zuletzt bearbeitet:

leesmercenary

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
599
Sieht gut aus, das NT ist ein wenig überdemensioniert.
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
das bundle ist nicht günstig, wenn du bei hardwareversand glaube ich bestellst bekommst du es günstiger, ahlte das aber für schwachsinn das board.
bei graka wenn du warten kannst, dann wart enoch diesen monat ab, dann sollen die amd 69xx kommen;)
netzteil ist viel zu viel das cougar s 550 reicht dicke;)
anstonsten gut
lieblingsgame würde ich auch auf die ssd packen, so geht alles viel schneller;)
 

olddirty

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
77
würd auch sagen dass das NT zu hoch ist.
ram die kingston wie schon empfohlen.

und zur ssd.
Ich hab das OS und ein paar programme drauf. zb. Outlook, Itunes ( die bibliotheken hab ich auf meine Storage verlinkt )

also wenn du dein lieblingsgame drauf installieren willst spricht nichts dagegen
 

abur

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
44
Vieleicht ist eine SSD mit SandForce-Controller drin.
Größer und schneller und auch MLC.
1. 2.
die 2. hat 3 Jahre Garantie

Bei SSD auf jeden Fall Win7 einsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Excit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
44
Wouw, vielen Dank für die schnellen Antworten!!

Die Anwendungen habe ich noch nachgetragen.

Das Mainboard und die CPU im Bundle kostet bei uns in der Schweiz:
CHF 488.-

Dann könnte ich also evtl. sogar mein NT behalten?
NT: Thermaltake Toughpower 600W

@HLK:
Kannst du mir bitte mal einen Link den empfohlenen RAM posten?
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.946
Vieleicht ist eine SSD mit SandForce-Controller drin.

Bei SSD auf jeden Fall Win7 einsetzen.
Aktuelle AMD AM3 Board haben eigentlich alle die 850SB und die hat SATA3, damit ist die Crucial C300 schneller und besser geeignet, wenn auch im Moment ein wenig teurer. Die Sandforce komprimieren die Daten und glänzen daher in Benchmarks, deren Daten sich extrem komprimieren lassen. Werde aber nicht komprimierbare Daten verwendet, so schlägt die C300 jede gleich große Sandforce.
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
Nur mal interessehalber: warum denkst Du, daß ein 600W NT für den Rechner nicht reicht und ein 850er her muss ?
 

Jack55555

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.156
Bitte sieh dir mal bein System an(unten!).
Wie du sehen wirst reichen sogar 500W, sofern das NT von der Marke her gut ist.
Ich würd nicht mehr als 500W nehmen, weil man mit einer GTX 480 AMP nur sehr umständlich SLI machen kann......

Ram würd ich auch die besten billigsten nehmen, das sind gerade die Kingston ValueRAM, die ich auch hab.
http://geizhals.at/a338245.html

MfG

PS: Wieviel kostet die SSD?
Für 200€ bekommst du schon diese http://geizhals.at/a550645.html
3.5", 120GB, SandForce SF-1200 Controller und 3 Jahre Herstellergarantie

PPS: Bei den RAM Riegel musst du egtl nur Acht geben, dass diese aufs Board passen(was bei den neuen Mobos kein Problem sein sollte). Ansonsten ist es wurscht ob CL7/9 oder 1333/1600Mhz, in der Praxis ist der Unterschied rein garnicht spürbar!
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.946
So wie ich das bis jetzt in verschiedenen Foren gelesen habe, empfehlen die meisten, dass man auf die SSD am besten das Betriebssystem installiert. Ist es auch empfehlenswert z.B. gleich auch noch sein lieblings Game darauf zu installieren? Oder würde man das besser dann auf die "normale" Platte installieren?
Wenn man das Geld für eine größere SSD ausgeben kann / will, klar. Schneller als von HDD ist es bei einer guten SSD immer. 64GB reichen für Win 7 aus, aber dann bleibt eben nicht viel für Games übrig und man muss diese dann auf eine HDD auslagern.

Dann könnte ich also evtl. sogar mein NT behalten?
NT: Thermaltake Toughpower 600W
Eigentlich schon, die GPU sollte so 250 bis 300W ziehen, CPU und Board werden auch knapp in diesen Bereich kommen. Wenn also nicht übertaktet wird, dann sollte das gehen.
@HLK:
Kannst du mir bitte mal einen Link den empfohlenen RAM posten?
Ich verwende G.Skill und habe damit kein Problem. Wenn es 8GB sein sollten, dann nimm 2x4GB, die kosten ja auch nicht mehr als 4x2GB. 1600-9 ist 1333-7 vorzuziehen, 1333-9 reicht aber auch, der Unterschied ist in der Praxis ehr nicht so groß.
Ergänzung ()

Wenn es doch ein neues NT werden soll, wie wäre es mit dem oder dem.
 

Excit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
44
@LuckyNuke
Das habe ich aus der Zusammenstellung wie sie im aktuellen GameStar für einen Gamer-PC empfohlen wird. :-)

@Jack
Die SSD kostet bei uns CHF 188.-
Also ne grössere SSD ist mir dann vom Preis her doch noch etwas zu hoch. Ich denke, dass diese ja problemlos später noch gut nachgerüstet werden kann, denn teurer und schlechter werden die ja sicher nicht... :-)
Oder denkt ihr, dass ist am falschen Ort gespart?

Bei den RAM's werde ich mich da also noch einmal etwas schlau machen, was ich da wo bekomme.
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
dann kündige bitte erstmal das abo für diese billigzeitschrift, wende kaminanzünder brauchst nimm wenigstens ne c't her...
und auch holt mit seinen 500-600W die das ding brauchen soll.......
Wer es genau wissen will: Test der 480 lesen und mal bei "Leistungsaufnahme" vorbeischauen. Da reicht ein 500W Markennetzteil ganz locker.

488 Swiss francs = 356.410335 Euros laut google, ich zahl für 161€ für nen 1055t und nochmal knapp 90 fürs board = 250€ und damit erreiche ich genau 0fps weniger - also überleg nochmal wie gut dieses angebot nun wirlich ist...


und zur ssd: klar lässt sich da jederzeit was neues, besseres, schnelleres reinstecken. (weihnachten steht vor der tür)
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.946
dann kündige bitte erstmal das abo für diese billigzeitschrift, wende kaminanzünder brauchst nimm wenigstens ne c't her...
und auch holt mit seinen 500-600W die das ding brauchen soll.......
Wer es genau wissen will: Test der 480 lesen und mal bei "Leistungsaufnahme" vorbeischauen. Da reicht ein 500W Markennetzteil ganz locker.
Markennetzteil ist immer gut, Billignetzteile sind unbedingt zu meiden. 80+ Bronze sollte es mindestens sein.
488 Swiss francs = 356.410335 Euros laut google, ich zahl für 161€ für nen 1055t und nochmal knapp 90 fürs board = 250€ und damit erreiche ich genau 0fps weniger - also überleg nochmal wie gut dieses angebot nun wirlich ist...
Da vergleichst Du aber Äpfel mit Birnen!
1090T ab 215€ + ASUS Crosshair IV Formula, 890FX ab 162€ macht 377€.
Wer nur einen Graka einsetzen will, SLI geht ja bei AMD nicht (mehr), der kann auch ein 870er Board nehmen und die kosten so 75 bis 80€, ein 1055T ist sicher auch keine schlechte Option, zumal ebenfalls gut zu übertakten.
und zur ssd: klar lässt sich da jederzeit was neues, besseres, schnelleres reinstecken. (weihnachten steht vor der tür)
Eben, warten ist immer möglich und man bekommt dann immer mehr fürs gleiche Geld oder die gleiche Hardware für weniger.
C300 64GB ab 110€
Etwas besseres um das System im Alltag zu beschleunigen als eine SSD gibt es nicht.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
sieht sehr gut aus schon mal, hast du SLi Gespann vor? Wegen den 850 Watt Netzteil?

Und RAM würde ich welchen mit CL7 oder CL8 raten kosten auch nicht mehr oder weniger.

65 Euro gibt es DRR3 1333 CL7 4 GB Kit von G.Skill
 

Excit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
44
@HLK
dann kündige bitte erstmal das abo für diese billigzeitschrift, wende kaminanzünder brauchst nimm wenigstens ne c't her...
Naja, ne Billigzeitschrift ist es nicht. Denn in in Sachen Bewertungen von Games ist sie sicher ganz weit vorne mit dabei.
Das mit dem 1055t und einem anderen Board überlege ich mir nochmal. Danke für den Tipp.

@Tekpoint
Ne, SLi habe ich vorerst nicht vor. Das NT habe ich bereits von der Einkaufsliste gstrichen, ich behalte mein 600W von Thermaltake.
Bei den RAM werde ich auch noch wechseln. Mal schauen, was unsere Anbieter da so im Petto haben.

Ich poste heute dann nochmal meine neu optimierte Einkaufsliste. Mal schauen, ob ich dann etwas besser liege. :-)

Danke jedenfalls für eure Unterstützung!
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
Das habe ich aus der Zusammenstellung wie sie im aktuellen GameStar für einen Gamer-PC empfohlen wird.
Nana - nicht flunkern ;-) Ausgabe 11/2010 hat im 1500-Euro Rechner ein 750W NT - was auch schon Schwachsinn ist, da der Rechner kein SLI/CF hat. Die hatten früher tatsäschlich stimmigere Empfehlungen...
 

Excit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
44
@LuckyNuke
Die aktuelle Ausgabe ist 12/2010
Und da wird für den 1'500 Euro-PC das NT Corsair HX850 empfohlen. ;)
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
@LuckyNuke
Die aktuelle Ausgabe ist 12/2010
Und da wird für den 1'500 Euro-PC das NT Corsair HX850 empfohlen.
Okayokay, die hab ich noch net gelesen... ;-)
Trotzdem Schmarrn, über 500Watt braucht man nur für wirklich extremes OC (und dann reichen dann aber auch 600W) oder SLI/CF.
 

Jack55555

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.156
Ich hab auch Gamestar seit längerem abonniert und ich muss zugeben, dass man ALLES was da drinnen steht mit Vorsicht genießen sollte! Besonders bei der Hardware haben sie keine Ahnung. Also vergiss das mit den 850W. Gamestar würde zu 100% bezahlt, dass die das reingeben....
Dennoch ist das Heft informativ und amüsant:D

MfG
 
Top