Neuer PC! WELCHER RAM?

U

ugurbey1984

Gast
Hallo erstmal,

Ich möchte mir einen neuen PC kaufen mit folgender Zusammenstellung:

Gehäuse : NZXT Lexa Silverline 110,19 €
Netzteil : Corsair 650 Watt 67,83 €
Mainboard : MSI X48C Platinum 169,08 €
Prozessor : Intel E8500 Boxed 136,85 €
CPU- Kühler : IF-X 14 47,49 € (Zum Ocen)
Laufwerk : LG GGC-H20L 91,19 € (Zum Blu Ray schauen)
Festplatte : samsung 500GB 51,89 €
Grafikkarte : XFX GTX280 XXX 408,47 €
-------------------------------------------------
Das macht ohne Versand 1082,99 €

Das wird dann hauptsächlich zum Gamen benutz in hohen Auflösungen (1920 * 1080) und Bluray schauen. Den E8500 würde ich gerne Ocen.

Nun weiß ich aber nicht welchen Arbeitspeicher ich nehmen soll? DDR2 oder DDR3, 1066 oder 1333/ 1600? 4096MB oder 8192MB? CL4 oder CL5 oder CL7 oder CL9?

Habe höchstens noch 250 € Budget für Arbeitsspeicher? Was würdet ihr empfehlen? Lieber mehr > 4GB und dafür DDR2 statt DDR3 oder CL4 DDR2 statt DDR3 oder DDR3 1600 statt 1066 DDR2!

Ich weiß es wirklich nicht.. Helft mir.

Und lasst bitte die gutgemeinten Ratschläge: "GTX280 braucht kein Mensch nimm eine HD4870" und Sprüche die in diese Richtung gehen..

edit: Nutze Vista Business 64Bit

Danke schon mal im Vorraus für die konstruktiven Antworten
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Überflüssige !!!/??? entfernt.)

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.505
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

Warum kauft man sich so nen beknacktes Mischboard?
Und woher sollen wir wissen wie viel DEINE Games an RAM brauchen?
Ich würde Dir ein DDR2-Board empfehlen, dazu RAM so billig wie möglich das Deinen angepeilten OC-FSB mitmacht (wir haben auch keine Ahnung wie viel das werden soll, aber mit Lukü kann das ja nicht so unglaublich viel werden).

DDR3 ist in einem System wo der Flaschenhals der FSB ist total umsonst rausgeschmissenes Geld. Schnelles RAM genau so.
a) die CPU kann mit der Bandbreite die das RAM bereitstellt gar nix anfangen
b) Der FSB, der die Daten von der CPU zum RAM und zurück transportiert kann gar nicht so viele Daten schaufeln wie das RAM Bandbreite anbietet.
c) Die meisten Anwendungen laufen sowieso vollständig im Prozessor-Cache und reagieren NULL auf RAM-Geschwindigkeit (die die CPU nicht verabeiten und der FSB nicht transportieren kann)
Bei Intel-Systemen zur Zeit zählt Masse statt Klasse. http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=389575
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.505
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

Naja.
Auf was kommt es Dir denn beim Mainboard an? Bei dem Prozessor und der Graka reicht jedes preisbillige P45.
Und wie gesagt. Ich kenne Deine Games nicht, wie soll ich Dir also ne Speichermenge ans Herz legen?
Ich bekomme 8GB voll

Aber vielleicht zockst Du nur Konsolenports die nicht mehr als 512MB + Windows brauchen?
BTW: Helfen viele Satzzeichen? *g*
 

circa

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

Es gibt billigere mainboards, dafür brauchst du keine 160€ ausgeben

wie wärs mit nem P45 board?

z.B P5Q Pro um 100€ ?! oder P45 Platinum um 140€
 
U

ugurbey1984

Gast
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

Ich zock Shooter: Crysis, COD4, Bioshock, Timeshift, Stalker
Strategie : World in Conflict, Supreme Commander
Rennen: GRID, NFS Pro Street
und möchte in Zukunft Crysis Warhead, Far Cry 2, andere Strategie und vor allem möchte ich mal eine gutes Rollenspiel spielen

Ausserdem möchte ich mir eine Testversion von Cinema 4D holen

edit Ocen möchte ich halt soweit wie möglich
 

circa

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

auf jeden fall DDR2

recht preisgünstig ist da der trancend TX1066QLJ- 2GK mit € 65 2 x 1024 MiByte

beim Prozessor würd ich den Core 2 Quad Q9300, der preisgünstigste high end Proz., mit dem du in vielen spielen vorteile gegenüber duo prozessoren hast
 

circa

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

da haste recht

durchschnittlich bringt die verdoppelung auf 4 kerne nur 20%, ausgenommen cod4, was er schließlich zocken will, und ut 3

doch wenn er mit bluray fime schaut und videos bearbeitet wär ein quad, der doppelt so schnell wie ein dual core mit gleichem takt rechnet, viel besser
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.505
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

Und was hat Bluray und Videobarbeitung jetzt mit zocken zu tun? *g*
Und bei Graka-Limitierten Games (und das sind fast alle neuen) oder nicht Multithreaded-Programmierten (das sind fast alle alten) bringt der Quad GAR NIX, ich frag mich wie man durchschnittlich auf 20% bekommt? Das ist selbstbeschiss oder schönreden.

https://www.computerbase.de/2008-05/bericht-1-2-3-oder-4-cpu-kerne/
 

circa

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

er schreibt:
Das wird dann hauptsächlich zum Gamen benutz in hohen Auflösungen (1920 * 1080) und Bluray schauen. Den E8500 würde ich gerne Ocen.

wie gesagt haben quad prozessoren, was filme betrifft einen deutlichen vorteil


die 20% hab ich vor kurzem im pcgh gelesen...

ja, bringt nicht viel, aber wennst dir den preis von Q9300 mit seinem proz. vergleichst...
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.366
AW: Neuer PC!! WELCHER RAM??

ich finde das quads verhältnis mäßig zu teuer sind wenn man fast nur zockt. Ob man jetzt 1min wartet für zip entpacken oder 3min dafüf würde ich lieber bischen länger warten und einen sehr viel billigeren dual-core kaufen.:D
 

D2EXP

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
57
Hallo :-)

also meine Empfehlung:

Muss es unbedingt ein P45 Chipsatz MB sein?
Würde nicht auch ein P35 reichen? Der unterstützt auch PCIe 2.0 und ist im Vergleich zum P45 nicht so Leistungshungrig.

Speicher: DDR2 - 800 er, 4 GB bei Vista, 2 GB bei Win XP

MfG:)
 
Top