News Neues Launch-Datum für die Radeon HD 7950

buuge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.145
endlich kommt bewegung in die geschichte. ein konkurrenzkampf kann (fast) nur gut für die verbraucher sein
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.415
Jap spannend ist es allemal bin schon sehr gespannt auf die 7950 auch wenn ich dieses mal nur zuschaue was sich tut,und mich auf die 8950 vorbereite.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dawzon

Gast
Bin sowohl gespannt auf den GK104, den kleinen Tahiti Ableger als auch auf die Pitcarn Ableger. Wird ein interessantes Jahr werden denke ich. :)
 

bog_alex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
56
Hoffentlich kann man wieder von der 7950 auf die 7970 flashen :D

Hat wer schon Infos darüber?
 

tobbn

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
138
Hatten nicht die späteren chargen der 6950 einen Lasercut ? AMD dürfte das bei der 7000 Serie bestimmt von Anfang an machen.
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.845
Ich glaube die HD 7950 wird sich sehr gut absetzen. Die Nachfrage für die HD 7970 scheint sehr hoch zu sein, auch wenn der Preis sehr hoch ist. Die HD 7970 wird sich bestimmt bei 450€ einpendeln und die Hd 7950 wird dann vermutlich bei etwas unter 400 liegen. Natürlich wenn die Karten auch lieferbar sein sollten.

Ich finde die realen Preise, für die gebotene Leistung angemessen. Wer nciht soviel Kohle zahlen möchte, der muss dann halt auf die HD 6870 warten. Mal schaun Nvidia so raushauen wird.
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.623
die 7950 könnte meine GTX 570 ersetzen. Aber da ich eh erst im Sommer ne neue Graka kaufen will, hab ich noch genug Zeit um Test´s zu studieren und die Antwort von Nvidia abzuwarten. Mehr wie 300€ will ich aber auf keinen Fall für die Graka ausgeben.
 

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.732
Angeblich steht der Start der ersten Kepler-GPU (GK104, der Performance-Chip) von Nvidia kurz bevor...
Das wäre ja mal mehr als wünschenswert. Konkurrenz belebt das Geschäft.
Außerdem bin ich sehr gespannt darauf zu sehen was die erste 28nm-GPU von Nvidia mit einer neuen Architektur zu leisten im Stande ist.

Die HD 7950 wird durch die Terminverschiebung anfangs wohl auch eher ein Papiertiger bleiben wie die HD 7970.
 

mickyb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
326
Spätestens nach erscheinen der neuen Nvidia´s ( wenn auch Leistungsfähig genug ) werden sich die Preise auf erschwinglichere Regionen senken.
Obwohl es zZ. kaum Spiele gibt, die eine so hohe Leistung erfordern.
 

Horst200

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
257
Ein Schnäppchen wird die 7950 wohl auch nicht... Ich meine wer so viel Geld ausgibt kann doch gleich zur 7970 greifen? Mal hoffen die 78XX werden dann deutlich günstiger.
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.307
Ob die Preise tatsächlich sinken, hängt in erster Linie davon ab, was Nvidia auf die Beine stellt. Wollen hoffen, dass die Karten min. das Niveau von den AMD Karten erreichen, dann klappts auch mit den Preisen.

Bestes entgegengestztes Beispiel ist Intel v. AMD. Seit dem die neuen CPUs von AMD raus sind steigen die Preise des Intel i5 2500k und i7 2600k.
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457

quotenkiller

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935

Sgt.Slaughter

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.573
Bin auch gespannt auf die bestätigten Daten der 7950 obwohl ich wohl auch eher warten werde, bis die HD 8xxx Karten von AMD auf dem Markt erscheinen.Der Einführungspreis ist immer unatraktiv.Denke das sich nach 3 Monaten der Preis der 7950 so wie bei der 6950 bei 220 bis 250€ einpendeln wird (spätestens dann,wenn Nvidia die Kokurrenzprodukte auf dem Markt schmeißt)
Aufrüsten von einer 6950 auf die 7950 würde bei meinem aktuellen AM3+ Brett keinen Sinn machen,da ich wenn ich mich für die HD 7950 entscheiden würde schon die volle Bandbreite der PCI Express 3.0 Fähigkeit genutzt werden will ^^ (Ist die Intel Fraktion mit den neuen Mutterbrettern schon wieder im Vorteil ohh manno ^^)

Bei AMD dauert es ja wohl noch ein wenig bis PCI Express 3.0 Einzug auf den Unterbauplattformen erhält.Weis da einer von euch schon was genaueres ?

Gruß

Slaughter
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
13.483
@ Sgt.Slaughter

Es gibt reichlich HD7970-Benchmarks, die zeigen, dass PCIe3.0 derzeit überhaupt keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit der Grafikkarte hat. Der einzige Anwendungsfall, in dem sich ein messbarer Unterschied zeigt, ist bei GPGPU-Anwendungen.

Es wird wohl noch ein paar GPU-Generationen dauern, bis sich PCIe3.0 wirklich bemerkbar macht.
Derzeit wird ja nicht man PCIe2.0x16 ansatzweise ausgereizt, denn auch mit nur 8 Lanes läuft alles (fast) genauso schnell.

Die kommenden Chipsatz-Generationen von AMD werden dementsprechend auch erstmal kein PCIe3.0 unterstützen. Bei den AM3+ würde es eh nicht funktionieren, denn das gute alte HT hat dafür nicht genug Bandbreite.
Die Llano-APUs bzw. ihre Nachfolger könnten es vielleicht theoretisch, denn die haben wie bei Intel die Northbrigde schon integriert, aber bei diesen Mittelklasse-APUs sieht AMD wohl einfach noch keine Notwendigkeit dafür. Vielleicht kommt es bei den Nachfolgern von Trinity.
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
... Bei den AM3+ würde es eh nicht funktionieren, denn das gute alte HT hat dafür nicht genug Bandbreite...
Hab mich mal kurz schlau gemacht, da ichs garnicht einordnen konnte...
Zitat von Wikipedia:
HyperTransport Version ____________ Gesamtbandbreite(max.)
3.0 April 2006 2600 MHz 32 Bit 20,8 GB/s 41,6 GB/s
3.1 August 2008 3200 MHz 32 Bit 25,6 GB/s 51,2 GB/s
Also gute Leistung bei Gesamtbandbreite von 51,2 GB/s.
 
Top