Neues Mainboard und CPU für bestehenden HTPC

goldjunge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
265
Hi Zusammen,

mein HTPC hat nach Jahren den Geist aufgegeben.
Als Prozessor hatte ich einen Athlon II X2 245 drin auf einem Asus ITX Board.

Jetzt kann ich mich nicht entscheiden, welche CPU ich nehmen soll.

Was würdet Ihr raten:

Sockel 1150 oder 1151, Pentium G oder Celeron G?
Oder ein Board mit CPU? Celeron N3050, N3150, N3700?

Wollte 100-150 ausgeben. Was ist das beste, das ich für das Geld kriege?
 
hängt noch von anderren faktoren ab. ich würde eines der passiv gekühlten boards mit cpu drauf nehmen weil mir die leistung reicht und passiv einfach cool ist. wenn du mehr leistung möchtest dann nimm nen sockel 1151 board und an prozessor dann was eben an geld übrig bleibt. du brauchst ja bestimmt auch neuen ram und möglicherweise auch ein neues netzteil. hast du schon eine ssd? du kannst es auch mit sockel am1 probieren.
 
Was für ein Gehäuse das du momentan?
Und was wird alles mit dem HTPC gemacht?
 
Ja hab eine SSD drin. Ram müsste noch kompatibel sein. Hab 4GB DDR3 SO-DIMM
Mein ITX Gehäuse. Silverstone Sugo 05.

Anwendung ist FullHD, 3D Filme, Youtube, Mediaportal TV Server mit zwei Karten, TV Streaming fürs Schlafzimmer....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ein Celeron G3900 wegen HEVC Decoding (auch wenn es kein HDMI 2.0 gibt).

Skylake ITX Boards mit DDR3 SO-DIMM gibts nicht. Also auch neuen DDR4 RAM dazu.
 
Zurück
Top