News Niederlande erteilen Spammern Geldstrafen

AMD-Buster

Banned
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
63
der meiste spam kommt ja aus den usa. ständig kriegt man solch nervende mails. und da hat man schon einen spamblocker. aber die benutzen imme andere mail-adressen.
aber das mit den geldstrafen könnte man wirklich in der gesamten ue realisieren.
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
Der Meinung bin ich auch, zumal es einigen sogar möglich ist Mais zu versenden OHNE Absender ...

Wen interessieren schon solche XXX Webseiten wo manche meinen sich profilieren zu wollen, oder Viagra Produkte etc. ?

Die sind doch nur krank im Kopp, die auf sowas reagieren, aber neugierig sind.
Mich nervt nur immer, das diese Freemailpostfächer wie Web.de oder abacho.de ständig mit solchem Müll vollgepumpt werden.

Meinen normalen Briefkasten will ich ja auch nicht täglich 3 mal leeren, nur weil irgendwelche Idioten meinen den voll machen zu müssen.
Der wesentliche Unterschied ist aber der, das man per Mail keine Druck und Verlagskosten hat ...

Man sollte sie in der Tat Verklagen und platt machen, diese Spam-Versender, denn trotz Spam-Schutz ist es nervig zu überprüfen, ob da nicht doch der eine oder andere reingerutscht ist, von dem man eigentlich eine Sendung erwartet hat ...
In der Regel lösche ich aber den gesammten Ordner ohne eines Blickes drauf zu werfen, denn wer will schon 600 mails (oder mehr) anhand der Absender Adresse durchsehen ...
 

Nacsa

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
133
es ist zwar schön das etwas dagegen getan wird aber ob es hilft ist dahin gestellt.
lässtig ist es ja auch wenn man ständig mail´s bekommt die viren enthalten,das nervt,und antworten braucht man eh nicht weil es den absender nicht gibt.

:(
 

Caramon2

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
47
Leute, das ist euer eigene Schuld. Ihr dürft eure Adressen nicht veröffentlichen! Ich passe da auf, habe aber den Fehler gemacht, daß meine Adresse meinem Nick entspricht deshalb bekomme ich auch Spams:

Die Letzte am Montag, letzte Woche keine und vorletzte Woche afair 3 Stück. - Falls das mal irgendwann Überhand nehmen sollte, werde ich die Adresse löschen und stattdessen ne sinnlose Buchstaben-Zahlen-Kombination anlegen. Dann sollte Ruhe sein.

Guten Rutsch,

Andreas
 

Skully

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
561
jupp, hängt viel davon ab wie man mit seiner adresse umgeht.
tut man es richtig, bekommt man so gut wie keinen spam.
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.014
Zitat von Skully:
jupp, hängt viel davon ab wie man mit seiner adresse umgeht.
tut man es richtig, bekommt man so gut wie keinen spam.
Das stimmt leider net. Ich bekomme immer Spam-Mails mit total komischen Empfängeradressen, wie z.B. enesburnic @ t-online.de, die meiner eMail-Adresse in keinster Weise ähneln. :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.138
@Caramon
Ich hab auf meine Eamil-Addy immer acht gegeben, nutze sie nun aber schon seit ca. 8 Jahren. Irgendwo rutscht die immer mal durch und gelangt Leuten in die Hände, die damit nur Schindluder treiben. Ich will meine Addy aber auch nicht ändern. Die ist perfekt so wie sie ist. Da lasse ich die Mails lieber durch den Spam-Filter von Thrunderbird laufen. Der filtert bei mir 99% der Spam-Mails zuverlässig heraus und ich hab meine Tuh. Nur um den unnötigen Traffic ärgert es mich ...
 
O

onlyJR

Gast
Habe selbst auf gerade erst eingerichtete eMail Adr. schon Spam bekommen. Die sind 100%ig nirgendwo veröffentlicht worden.
Die Spam-Leute schicken einfach an alle adresse von aaaaaaa@ bis zzzzzzz@ die mails, da kommts immer irgendwo an, egal wie man mit seiner mail-adr. umgeht.
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.014
Zitat von onlyJR:
Habe selbst auf gerade erst eingerichtete eMail Adr. schon Spam bekommen. Die sind 100%ig nirgendwo veröffentlicht worden.
Die Spam-Leute schicken einfach an alle adresse von aaaaaaa@ bis zzzzzzz@ die mails, da kommts immer irgendwo an, egal wie man mit seiner mail-adr. umgeht.
Joh da haste Recht, leider. :(
 

Decoybird

Newbie
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3
Also Leute,

es ist nicht immer schuld der E-Mail Eigentümer wenn die eigene E-Mail-Adresse bekannt wird. Häufig wir die Adresse dadurch bekannt, das ihr von Freunden und Bekannten die kostenlosen E-Carts bekommt. Die sind doch nur deswegwn kostenlos, weil dort mit Euren Adressen gehandelt wird! Also macht euch in eurem Umfeld dafür Stark das diese E-Cartaanbieter gemieden werden. Ihr werdet sehen, der Spammüll wird im laufe der Zeit weniger.

MfG
Decoybird
 

Ähnliche Themen

Top