Nokia 6600 Slide + Nokia Maps

Cytrox

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.901
Hi,

ich überlege mir das Nokia 6600 Slide zu holen und wollte fragen wie das mit Nokia Maps läuft...

Ist das gratis?

Die Informationen auf der Nokia Seite sind ja recht verwirrend - Soweit ich verstanden habe brauche ich auch ein GPS Modul (das es bei Amazon für ca. 40 eur gibt?), ist dass alles oder fallen da dann auch monatliche Gebühren an?
 

Lil Moo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.264
ich glaube du kriegst von nokia damit ne 1(3,6??) monats garantie,damit du die anvigation kostenfrei nutzen kannst,danach musst du geld zahlen.
aber das handy soll ne "******" sprachqualität und nen miesen empfang haben. überlegs dir nochmal genau,oder warte auf die überarbeitung "6600i slide"
komplett aluminium case, 5 megapixel etc.
 

Cytrox

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.901
Naja, bis das 6600i bei meine Provider verfügbar ist wirds vermutlich noch ein Jahr dauern :\


D.h. für die Navigation fallen laufende gebühren an? Ist das betrachten/herunterladen der Karten (ohne Navigationsfunktion) auch an laufenden Kosten gebunden?
 

Lil Moo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.264
dann kann er sich auch ein anderes handy zulegen...
glaub mir...das 6600 hat keine guten ebwertungen bekommen
 

lenny.chem.dat

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.301
Nokia Maps läuft folgendermaßen:
Du hast das Programm, das dir (ähnlich wie google maps) die Karten anzeigt. Du kannst Adressen suchen und Wege anzeigen lassen.
Die Karten kannst du entweder vorher auf 's Handy/die Speicherkarte laden (mit dem Nokia Map loader) oder du ziehst sie im laufenden Betrieb aus dem Internet (mit den entsprechenden UMTS-Gebühren).

Wenn du deine Position finden willst, brauchst du ein GPS-Modul.
Wenn du dir dann noch zusätzlich den Weg ansagen oder während der Fahrt anzeigen lassen willst musst du (nach 90-tägiger Testphase glaub' ich) dafür bezahlen.
 

Cytrox

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.901
Wenn du deine Position finden willst, brauchst du ein GPS-Modul.
Wenn du dir dann noch zusätzlich den Weg ansagen oder während der Fahrt anzeigen lassen willst musst du (nach 90-tägiger Testphase glaub' ich) dafür bezahlen.
Ahh, ok, das ist was ich wissen wollte...

Zitat von Heuball:
Nutz lieber Programme wie Navigon, damit kannst du auch Offline Navigieren was mit Nokia Maps nicht geht.
Hm.. dass müsste man sich dann genau überlegen, Software + Empfänger wären dann ja ca. 150 eur, dafür bekommt man ja schon ein "richtiges" Navigationsgerät...

Was meinst du mit "offline"? Muss für Nokia-Maps eine Verbindung zum Nokia-Server bestehen?
Außerdem stellt sich dann auch die Frage wie das mit Karten-aktualisierungen abläuft bei Navigon :x
 
Top