Notebook Grafikkarte austauschen.

meijinxx

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
151
Hallo Leute,

ich hab ma ne Frage.
Ist es möglich bei meinem Packardbell Easy Note TJ61 RB die Graphikkarte aus zutauschen und wenn ja, wie teuer ?
Jetzt ist eine 265MB drinnen und ich möchte gerne wenns geht eine 1 GB, aber 512 MB ist auch nicht verkehrt .

Mfg
Meijin
 
AW: Notebook Graphikkarte austauschen.

Warum ?

Ist es möglich einen normale Externe zu kaufen und die dann per Adapter anzuschließen ? Dann müsste ich die zwar immer daneben liegen haben, aber dann hätte ich eine bessere .
 
Also ich kann dann nichts bei mir am Notebook mit der Graphik ändern ?
 
es geht wenn dann überhaupt nur bei teuren Gaming-Notebooks.

Bei meinem damaligen FujitsuSiemens M3438 konnte man den grafikchip gegen einen sauteuren neuen tauschen! ;)

Zitat von meijinxx:
Also ich kann dann nichts bei mir am Notebook mit der Graphik ändern ?

Nein, hardwareseitig nicht. Du könntest den Grafikspeicher allerdings per bios eine bestimmte Größe an Speicher zuweisen falls noch nicht geschehen.
 
austauschen ist nicht weil der grafikchip meist auf das mainboard gelötet ist!

Deswegen gibt es ja auch ausdrücklich haufenweise dedizierte GPUs in Notebooks, nicht wahr?

Bei allen Notebooks mit entsprechendem Slot kann man rein theoretisch durchaus die Grafikkarte tauschen, Sinn dürfte das aber praktisch nie machen, denn da spricht einiges gegen:
-Zu moderne GPUs werden nicht verwendet werden können
-Man muss auf die Verlustleistung aufpassen
-Die Karte muss genau passen, soweit ich weiß gibt es dafür keinen Standard
-Notebookgrafikkarten sind schweineteuer, da zahlt man für einen Bruchteil der Leistung heutiger Desktopkarten den dreifachen Preis

So wie es aussieht hat das Notebook des TO allerdings sowieso nur einen IGP, da fällt die Aktion komplett flach.
 
Wie heißt denn bei Notebooks der entsprechende Slot oder wie sieht der aus? Bis jetzt waren alle dedizierten Chips die ich gesehen habe fest auf dem Mainboard verbaut und nicht irgendwo gesteckt. Nur weil ich das noch nicht gesehen habe, heißt das aber nichts. :)

@ Thema: Aufrüsten geht leider nicht. Daher haben die meisten Spieler auch Tower, weil dort alles getauscht werden kann.
 
EXTERNE Grafikkarte GEHT !!!!
nun ich tu das nur ungern, jedoch grundsätzlich geht eine externe Grafikkarte.
Es kommt jedoch auf den Zweck der externen an.
Spielen -> macht keinen Sinn
Mehr Speicher wegen Spezialanwendungen -> Wenn man PL abgleicht und über den externen Kasten weg sehen kann.....

Wen es interessiert, da gabs einen (etwas älteren Artikel) über externe Grafikkarten realisiert über den Expresscard-Anschluss des Notebooks und einem Kasten in den eine "normale" Grafikkarte passt:
http://www.heise.de/newsticker/meld...-fuer-Notebooks-von-Villagetronic-212948.html
Meines Erachtens nach machts keinen Sinn, aber grundsätzlich gehts ;-)
 
@Wilhelm14: Soweit ich weiß nennt sich der Anschluss "Mini-PCIe" oder so ähnlich. Ist teilweise auch auf ITX und Konsorten zu finden.
 
In Mini-PCI habe ich schon WLAN-Karten stecken sehen, aber Grafikkarten dafür findet nicht einmal Google. Extern angeschlossen fällt mir neben der Asus-Vorstellung, die seit 2 Jahren verstummt ist, noch was anderes ein: http://www.magma.com/pciexpress.asp

@ meijinxx: Nur zum Stöbern. Zum Spielen am besten einen Tower-Rechner nehmen. Leider. :(
 
Doch es geht sehr wohl ...

Es gibt MiniPCIe auf PCIe Adapter, so kann man problemlos eine "richtige" Grafikkarte extern an einem Notebook betreiben ...

Habe da in irgendeinem Forum mal ein recht ausführlichen Thread zu Gelesen, ging darum eben soetwas bei einem Dell XPS umzusetzen und das wurde da auch von mehreren recht erfolgreich eben so umgesetzt.
Performance, Treiber etc alles lief ohne Probleme, nur eben anfänglich etwas frickelei bis alles Aufgebaut/Installiert ist ...

Musst einfach mal ein wenig googlen (auf englisch, im Deutschsprachigen Raum wirst da nicht viel finden, vor allem keine Bezugsquellen für die Adapter) und vorher erstmal gucken ob dein NB ein miniPCIe Anschluss hat, konnte da auf die schnelle nichts brauchbares zu finden ...
.
 
Du rätst doch nicht bei einem Packard Bell Easy Note TJ61 RB tatsächlich dazu, die Grafikkarte zu tauschen. Das Ergebnis will ich sehen. :D
 
Zurück
Top