News Nvidia: Smartphone-Chip „Grey“ kurz vor Tape-Out

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.160
#1
Nach eigenen Angaben hofft Nvidia, noch in diesem Quartal das Tape-Out des neuen Smartphone-SoC „Grey“ mit LTE-Funktionalität zu erreichen, der (Ende) 2013 in ersten Produkten erscheinen könnte. Etwas früher dürfte der designierte Tegra-3-Nachfolger „Wayne“ für sogenannte Superphones und Tablets verfügbar sein.

Zur News: Nvidia: Smartphone-Chip „Grey“ kurz vor Tape-Out
 

Rettich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
383
#2
also da bin ich mal gespannt. Soll angeblich der A15 als DualCore nicht so schnell sein wie ein A9 Quad?
und der Stromverbrauch soll ebenfalls gesenkt werden.
Da hat intel echt noch was vor sich bis sie auf dem MobilMarkt richtig mitspielen..
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.243
#4
@Rettich:
Beim Apple A6 siehste was möglich ist, dieser dürfte in ähnliche Rohleistungen vordringen. Ich tendiere schon mit Aktien, bei Nvidia dürfte einiges gehen in den nächsten Jahren.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
20.126
#5
"wayne" , zeigt ihr jetzt Selbstironie oder isses der Hersteller !?
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
#8
und wieder ein neues Wort gelernt: Superphone

Wo ordnet sich das ein zwischen smartphones, tablets, smartlets, phablets
 
H

Hans_Hinterseer

Gast
#11
Superphones sind meines Wissens Smartphones mit mindestens 4 Zoll großem Display. Diese neue Kategorie hat ein österreichischer Provider erschaffen und die Medien haben es dankbar angenommen. Korrigiert mich falls ich falsch liegen sollte...
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
136
#13
Äh ja,
@Topic:
Dann kommt ja endlich mal der erste gute ARM-Soc von Nvidia raus :D
 
Zuletzt bearbeitet: (.,.)
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
#14
Was bitte ist denn ein "Superphone"? Sind das Smartphones mit der Leistung von Tablets oder wie oder was?

Meine Fresse wie viele ach so tolle neue Superlative wollen die Hersteller eigentlich noch schaffen? Da sieht doch keine Sau mehr durch.
 

wahli

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
5.176
#16

PhilAd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.399
#18
Der Tegra kann ja nur besser werden. Ist ja immerhin das Schlusslicht.
Qualcomm Snapdragon und Apple A6 werden aber in den kommenden Jahren weiterhin den Markt dominieren. Sie sind die einzigen Hersteller die vom ARM Cortex Design abweichen und zeigen, dass sich das lohnt. Die haben den Quadcore wWahn erst gar nicht mitgemacht ... im kommenden Jahr werden aber auch Quads kommen, die das schaffen, was in diesem Jahr versprochen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
#19
Interessant, wie wenig in diesem Thread geschrieben wird.
Ich finde, diese News bzw. Entwicklungsphase ist bei Nvidia einer der Bedeutesten bei Nvidia, die man dieses Jahr mit konkreten Aussagen hört. Grey mit integrieter Funktechnik halte ich für Nvidia viel bedeutender als Kepler dieses Jahres.

Der Tegra kann ja nur besser werden. Ist ja immerhin das Schlusslicht.
"Schlusslicht" zu sein, war taktisch wirtschaftlich sehr klug. Denn alle anderen großen setzten auf 28nm und konnten aufgrund des 28nm-Wafer-Engpasses nicht in großen Mengen liefern. Nvidia mit 40nm-Quad schon.

Dieser Vorteil geht jetzt mit steigenden 28nm-Wafern @ TSMC züruck. Jetzt kann man gespannt sein, ob Nvidia mit 28nm-Konkurrenz-Produkten überschwämbt (Siehe Pre-Tegra 3 Phase) wird oder ob sie weiter zulegen werden. (siehe langwierige Entwicklung). Beides ist möglich.

Qualcomm Snapdragon und Apple A6 werden aber in den kommenden Jahren weiterhin den Markt dominieren.
Die große Stärke von diesen Unternehmen ist durch die integrierten Funkttechnik anzunehmen. Mit Grey wird Nivida da schon ein großer Rückstand geschlossen.

Man kann gespannt sein, wie sich die Chiptechnik allein nächstes Jahr entwickelt. Allein der von mir für 2013 prognostizierte Selektierungskampf hat die ersten Auswüchse schon vor paar Tagen gesehen, wo TI seinen Ausstieg aus der ARM-Smartphone/Tablet-Chiptechnik bekanntgab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.093
#20
Wobei Apple im Gegensatz zu Qualcomm bei seinen SoCs kein Modem verbaut und auf einen externen Baustein von Qualcomm setzt (iPhone 5).

Erstaunlich, daß Nvidia jetzt einen SoC mit integriertem LTE Modem anbieten kann, denn das war bisher eine Domäne von Qualcomm (51% Marktanteil bei Baseband-ICs).
 
Top