News nVidia stellt neue DirectX-10-Mittelklasse vor

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.702
nVidia präsentiert die neuen Mid-Range-Karten, die auf eine abgespeckte G80-GPU setzen und somit Direct3D-10-tauglich sind. Die 3D-Beschleuniger tragen die Namen GeForce 8600 GTS (nVidia G84), GeForce 8600 GT (nVidia G84) sowie „GeForce 8500 GT“ (nVidia G86) und sind ab sofort nach Angaben von nVidia im Handel erhältlich.

Zur News: nVidia stellt neue DirectX-10-Mittelklasse vor
 

bartsch1986

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.276
Test gibts doch schon

Noch warten bis ATI die karten rausbringt und dann wird gekauft:D
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
28.070
Interessant ist, dass wenn ich diesen Test hier richtig interpretiere, ein SLI Verbund aus 2 mal 8600GTS "nur" so viel Strom zieht, wie eine Highend Karte ala Geforce 7 GTX oder x1900xtx. (280 Watt mit System).

Ein 8800 GTX Gespann zieht allerdings gewaltige ~500 Watt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.549
500w?

komisch mein gesammt system mit einer 8800GTX frisst keine 360w.. also irgendwas muss an deiner Quelle nicht stimmen;) selbst 2x 8800gtX fressen keine 500W
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.298
Die 8600er-Reihe hat komplett versagt.. teurer und langsamer als die X1950Pro. Da ist DX10 auch kein Grund mehr..
 

Killer33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
326
Yo, die 8600GTS ist ja lächerlich, selbst im SLI-Verbund, habe mir eben alle Benches durchgelesen, da ist man mit einer 8800GTS (die auch noch billiger ist als 2 8600GTS) besser dran, denn die 128Bit bremsen sehr stark aus
 
Zuletzt bearbeitet:

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.549
schlimmer finde ich die schlappen 32 streamprozessoren.
 

Allmightyrandom

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.188
Tja, wenn die 8600GTS was taugen würde wäre sie mein.
Aber so?
Die Karte ist ja schwächer als eine 1950Pro...

Nein Danke, mal schauen was ATI in der Mittelklasse auf die Beine stellt!
Zumal ich noch keine passiv gekühlte 8600GTS gesehen hab.
 
Zuletzt bearbeitet:

TnTDynamite

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.214
da lob ich mir die 8800GTS 640MB...leicht abgespeckt, deutlich günstiger und dennoch ne ordentliche Leistung...was nützt einem DX 10 wenn man die Details abartig runterschrauben muss? Naja, dann werden diese Karten den Leute wahrscheinlich in Komplett-Systemen angedreht...
 

zero80

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
200
Na toll, hab mich so auf die 8600GTS gefreut und nu das. Bei den Testergebnissen gebe ich lieber ein bißl mehr aus und kaufe mir gleich eine 8800GTS 320. Da bekommt man deutlich mehr für's Geld.

Gruß
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.436
Fürn 1.April isses ein wenig spät oder? Schade, dann muss ich diese Karten wohl für voll nehmen. Nun da wird nVidia wohl noch eine 8800GT mit 64 Shader rausbringen müssen. Wenn ATI seine Nachfolgemodelle im Midrange Bereich nur etwas schneller macht als ihre Vorgängermodelle, sieht es um einiges enger aus für nVidia. Ich glaube die Verlustleistung ist im Moment so ziemlich das einzige, was für die neuen Modelle spricht, denn ich denke nicht, das man mit DX10 viel anfangen kann. Für alle, die aus Prinzip oder Notwendigkeit keine ATI nutzen möchten wäre wohl die bessere Darstellungsqualität noch ein weiteres Kaufargument, ansonsten ist ATI bei leicht schlechterer Qualität um einiges besser im P/L-Verhältnis.

Edit: Gut es gibt noch ein paar nette Zusatzfeatures, die die 8600er mitbringen. Insofern relativiert dies meine Aussage etwas: Ganz so schlecht sind sie nun auch wieder nicht, wenn man mit ihnen nicht nur spielen will.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

ObServer88

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.447
Jetzt kann sich Nvidia vll. auch bald mal um neue XP WHQL Treiber für meine 79er kümmern. Seit 6 Monaten tut sich da nix - muss meine Karte sich wohl ihr restliches Dasein mit dem Beta begnügen ^^
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
179
tja, das ist n Flop nvidia.... lahmer als ne x1950 pro *gg* und sowas wird den unwissenden kunden dann als neue schnelle dx10 karte verkauft.... naja, bald kommen die neuen ati =)
 

Jomano

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
346
ja von einer 8800 gtx zu weien ist da ein sprung von fast 200 watt.
Kann sich da n Fehler eingeschlichen habenm weil ich immer noch was von so 140 watt verbrauch im kopf hab??
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
28.070
also irgendwas muss an deiner Quelle nicht stimmen;) selbst 2x 8800gtX fressen keine 500W
Ich behaupte das nicht, das ist von CB

Schließlich bin ich selbst der erklärte Feind von überdimensionierten Netzteilen.
Außerdem wenn jemand ein SLI mit GTX betreibt, wird er wohl auch noch übertakten und dann haben wir die 500 Watt. Außerdem hab ich ja "~" geschrieben.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top