OC verursacht IRQL. Win Installation ohne ACPI?

Mammuthus

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
24
Hallo,

ich habe das MSI K8N Neo2 und einen A 64 3200+.
Wenn ich nicht übertakte, läuft alles problemlos.
Wenn ich übertakte, laufen ebenfalls alle benchmarks (prime95, 3dmark, pc mark aquamark etc.) und auch alle Spiele (CSS, Far Cry, CoD) problemlos.
Der Ram ist natürlich auch in Ordnung.

Wenn ich aber das ATI MMC oder irgend ein anders TV Programm aufmache, um über den Rage Theater Chip auf der Grafikkarte das Bild vom Video In zu sehen und gleichzeitig online bin, gibts nach einer Zeit den IRQL not less or equal Fehler.
Wenn ich nebenbei nicht nur online bin, sondern surfe oder was herunterlade kommt der bluscreen noch schneller.

Im Gerätemanager habe ich gesehen das, die GRak und die benutzte netzwerkkarte den gleichen irq haben.
Würde es helfen, wenn ich den PC als Standard PC installiere und die irq selber veteile?

Ich weiß das, es schon unzählige Threads dazu gibt, ich habe ja schließlich die SUFU genutzt und stundenlang alles durchgelesen. Aber ich habe nichts passendes gefunden, da das Problem bei mir ja noch mit oc zusammhängt.
 
Top