Offensichtlich gefälschte Windows-Version!

Hessl45

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3
Hallo,
ich entschuldige mich wenn es schon ein Thema mit dem inhalt gibt.
ich habe folgendes Problem:

Heute Morgen hatte ich beim Spielen nen Bluescreen. Als ich dann den Rechner neu gestartet hatte, kam die "wunderschöne" Nachricht, dass diese Kopie keine originale Windows-Version ist. Ich bin möglichweise Softwarefälschung zum Opfer gefallen.

Das mit dem Keyupdatetool habe ich schon gemacht. Habe auch schon bei Microsoft angerufen und neu aktivieren lassen... half nicht. das ganze ist ne MSDNAA-Lizenz und vorher lief ja auch alles prima. wenn ihr jetzt sagt, dass es an WGA (Windows Genuine Advantage) liegt, muss ich wohl wiedersprechen. das update kam ja schon vor einiger Zeit raus und da hat windows noch nicht gestreikt. Der Product-key ist auch definitiv original.

Bitte helft mir! Ich würde gern weiterhin die updates nutzen und nicht als "Raubkopierer" abgestempelt werden...

Gruß Hessl
 

powerlexgw

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
61
Wenn es hart auf hart kommt musst Du neu installieren würde ich mal sagen. Versuch dein Windows doch mal über Windows Update verifizieren zu lassen. WinDowsUpdate müsste dann ja sagen das deine Kopie Orginal ist und dein Windows wieder freischalten.
Wenn das auch nicht hilft musst Du mal schauen. Es gibt nen WGA Remover Tool.
Ansonsten kannst Du nur abwarten, da MS ja jetzt bekannt gegeben hat WGA zu verbessern...

Hier noch was zu WGA... Hoffe es hilft vielleicht:
http://www.pcwelt.de/know-how/tipps_tricks/betriebssysteme/windows/allgemein/62171/index.html
http://news.thgweb.de/2006/11/30/microsoft_wga_tool_ueberarbeitet/

Viel Erfolg

So long Power...
 

Zero Cool

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.216
ich schlage vor, Windows neu zu installieren und das automatische Update in Zukunft zu deaktivieren. Dann spielt es keine Rolle ob das Teil fehlerhaft oder falsch ist.
 

EGG

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
977
Ich habe so ziemlich das gleiche Problem.
Habe auch das Windows XP Pro inkl. Key per MSDNAA bekommen. Letzte Installation verlief sauber, Aktivierung ging auch reibungslos. Als jedoch vor kurzem dann das Update für WGA kam, installierte ich dies mit gutem Gewissen. Das böse Nachspiel war dann die kleine Meldung unten rechts, es sei keine Originalversion.
Systemwiederherstellung und WGA meiden, bis zum nächsten Aufsetzen.
Hoffentlich wird mein Key ab dann überall als Original erkannt, sonst muss ich mal mit Microsoft reden :)

Oder weiss jemand eine andere Lösung für mein Problem?
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Versuche mal, neu zu aktivieren. Vielleicht hilft das.
Mehr wüsste ich jetzt auch nicht. Oder eben WGA blocken.
Mein Windows XP aus der MSDN funktioniert wunderbar.
David
 

EGG

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
977
Wie kann man ein bereits aktiviertes System, neu aktivieren?
 

Hessl45

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3
Hab das mal mit den Updates probiert... dann kommt das:

Datum und Uhrzeit Ihres Computers stimmen mit einem Updatezertifikat nicht überein. So beheben Sie das Problem!

Was soll denn der quark? zeit und datum sind richtig... ich habe so das gefühl, dass irgendwas durch den bluescreen verändert wurden, denn ich hab jetzt auch das problem, dass ich auf gewisse internet seiten nicht mehr drauf komme. z.B kann ich mich bei web.de nicht mehr einloggen, es sagt dann nämlich, dass die seite nicht aufgerufen werden kann. auch bei manchen seiten von microsoft selbst komme ich nicht drauf. wenn ich das ganze von einem anderen rechner mache, ist das kein problem; einloggen bei web.de funzt prima. ob das ein zufall ist weiß ich nicht.

neu aktivierung hab ich ja schon mit dem keyupdatetool gemacht... hat nix gebracht. auf neu installieren hab ich kein bock... zudem kann es sein, dass das dann früher oder später wieder auftritt. und auf die updates will ich auch nicht verzichten, will doch keine tausend trojaner aufm system haben :D ich glaub ich probier mal das update für wga, vielleicht hilft das.

schlimmstenfalls warte ich auf vista und kauf mir das dann für 260€... :rolleyes:
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.895
Hi!

Hast Du es schon mit einer Reparaturinstallation versucht? Zumindest wäre das ein geringerer Einschnitt als die Komplettneuinstallation ...
 

Hessl45

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3
Auf eine systemwiederherstellung habe ich eigentlich kein bock... und wenn es schief läuft, dann darf ich windows komplett neu installieren und nochmal aktivieren lassen... gleiche sache wie gestern bei microsoft...^^ das dauert etwas. ich probier jetzt wohl mal das update, wenn das nicht hilft. neu installation+ aktivierung und wenn das auch nix bringt, ja, dann freuen wir uns auf vista :D

So, Problem ist vorerst gelöst. Ich habe mir ein Update von WGA runtergeladen und jetzt sagt er mir nicht mehr, dass ich keine original-version habe *freu* warum ich mich bei web.de noch immer nicht einloggen kann und warum ich angeblich die falsche zeit bei den updates habe, weiß ich zwar noch nicht, aber vielleicht schafft IE 7 da abhilfe^^
 
Zuletzt bearbeitet:

NeoPunk

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.652
Hast du Windows mit der MSDNAA-CD installiert oder mit einer anderen Version und dann den Key gewechselt?

Solltest du nicht mit der AA-CD installiert haben, musst du Windows neu drauf machen. Benutze dafür während der Installation bei der Auswahl der Partition, auf der installiert werden soll, die Reperaturfunktion (NICHT die Reperaturfunktion gleich beim Start der Installationsroutine!).
Dein System bleibt erhalten, aber die Kerndateien, die sich zwischen normaler XP-Version und AA-Version unterscheiden, werden ersetzt. Danach aktivieren, und du solltest du Probleme los sein!

(Ok, dein Problem ist schon gelöst, aber vielleicht hilft wem anders die Anleitung :D ).
 

EGG

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
977
Habe mal gehört, dass der Windows Key nach bestimmter Zahl an Aktivierungen unzulässig wird.
Man könne dann der Microsoft Hotline anrufen und die geben einem dann einen neuen Key oder der alte wird wieder "zulässig". Stimmt das?

Geht das auch mit den Keys der MSDNAA Lizenz?
 

NeoPunk

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.652
Da wäre denkbar um so Raubkopien vorzubeugen. Allerdings nur, wenn die Hardare ständig gewechselt wird. Denn: Als ich ein ein neues Board eingebaut habe und Windows neu installierte, konnte ich nurnoch per Telefon aktivieren. Danach musste ich es nochmal neu machen, und plötzlich ging es auch wieder übers Internet. Ich denke da wird sich bei MS die alte Konfiguration gemerkt, ändert sich die: Anrufen. Ändert die sich oft in kurzer Zeit: Neuer Key?
Und wenn, wäre ja auch kein Beinbruch.
 

EGG

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
977
Ich probiere das ganze mal per Telefon. Was micht wundert ist nur, dass ich mein Windows mit der MSDNAA Lizenz aufgesetzt und aktiviert habe, problemlos. Sobald aber WGA an der Reihe ist, heisst es es sei eine Raubkopie. Warum?

Das einzige, wobei ich mir jetzt gerade nicht sicher bin ist, ob ich auch mit der MSDNAA CD bzw. dem ISO Image aufgesetzt habe.
 
Top