OnBoard, Windows oder Mikrofon-Macke?

Übertacktet

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
1.084
Hallo,

schon lange habe ich das Problem, dass mich andere in Skype sehr unterschiedlich hören.
Manchmal soll ich mich wie ein Roboter anhören, manchmal einfach nur leise, manchmal zu laut und manchmal so perfekt, als wäre ich im selben Raum.

Ich habe den OnBoardSound einer P5Q Deluxe, ein Sennheiser 161 und aktuelles Vista Ultimate x64.
In Skype habe ich das Mikrofon ganz laut/empfindlich eingestellt, Mikrofon Boost ist abgeschaltet.

Was nun ist das Problem?
Es tritt nicht häufig auf und auch nicht permanent. Es ist reiner Zufall?
Gibt es vielleicht "versteckte" Optionen die geändert werden sollten?
 
Sieht nach einem Audiokompressions-Thema aus, d. h., nach einer schwankenden Bitrate.
 
Skype + deine Uploadrate. Sie ist so gering, dass Skype den Ton mehr komprimieren muss.

P. S.: "übertaktet" schreibt man übrigens ohne "c" ;)
 
Und ich habe immer gedacht mit DSL 16000, effektiv über 14.000 Download / 850 Upload wären genug... vor allem weil bei den Skype-Teilnehmern mit denen ich rede das Problem mit DSL 6000 und teilweise DSL 2000 nicht zutrifft :o

Und ich weiß auch wie man "übertaktet" schreibt, ich habe mich mit Absicht so umbenennen lassen ;)

Zitat vom 29.09.2009, 12:58:
Übertacktet schrieb:
Ich möchte bitte Übertacktet heißen, danke im Vorraus :)
(bitte auf Falschschreibung achten :p)

Und nochmal danke :p
 
Zurück
Oben