OneDrive Ordner nachträglich ausschließen (lokal behalten)

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.219
Wie kann ich einen Ordner, den ich bisher immer synchronisiert habe, nachträglich von der Synchronisation ausschließen und nur lokal behalten?

Wenn ich den Ordner Dokumente synchronisiere, dann hilft es nicht, den Unterordner "Fritz" in den Einstellungen von OneDrive abzuwählen, da er dann lokal gelöscht wird und online weiter besteht. Lösche ich ihn online, wird er auch lokal gelöscht. Ich möchte aber den Ordner "Fritz" lokal behalten, weil ich ihn für ein bestimmtes Programm brauche, jedoch keine Synchronisation mehr mit OneDrive nutzen. Aber wie?
Halte ich die Synchronisation an, erstelle einen neuen Order und möchte ihn dann vor der nächsten Synchronisation ausklammern, komme ich nicht in die Einstellungen von OneDrive??? Ich wäre über etwas Hilfe dankbar, da ich anscheinend der erste Benutzer bin, der das vorhat - ich habe nichts vergleichbares gefunden. Vielleicht stehe ich aber auch nur auf dem Schlauch...
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.883
Ich tippe mal, dein Wunsch ist für die vielen DAUs viel zu kompliziert ;). Deswegen hat es MS auch gar nicht ins Programm aufgenommen.

Synchronisieren ist, und muss das auch, vollständig sein. Wenn [und daher graust es mich] beide Seiten sich gegenseitig beeinflussen dann darf man niemals wichtige Sachen direkt einem Sync unterwerfen. Oder klarstellen welche Seite Löschrechte hat (z.B. die Cloud nicht gegenüber dem lokalen Bestand). Bricht der Prozess nämlich ab oder zusammen haben wir die Sauerei.

CN8
 

Daniel D.

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.219
@RS1000 Danke für den Artikel, ich lese ihn mal durch.
@cumulonimbus8 Jo, scheint so. Dabei ist es ja nicht schwer oder kompliziert. Vielleicht muss ich einfach alles lokal sichern, von Null beginnen und am Anfang die richtigen Haken weglassen.
 
Top