OneNote zeigt noch bereits gelöschte Bücher an

niveK.

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
905
Hallo,

mein Problem ist eigentlich gar kein Problem, es ist eher ein Schönheitsfehler.

Ich habe vor ein paar Tagen 3 Notizbücher in der OneNote-App gelöscht und kurz danach habe ich die 3 Bücher auch online in der OneDrive gelöscht ; das bedeutet die Bücher müssten eigentlich unwiderruflich gelöscht sein.

Wenn ich in OneNote jetzt auf "weitere Notizbücher hinzufügen" klicke, werden mir die 3 oben genannten Bücher wieder angezeigt.

Die 3 Bücher sind definitiv online gelöscht und lokal auf meinem PC befinden die sich meinem Stand nach auch nicht.

Meine Frage ist also - wie bekomme ich die endgültig gelöscht?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.719
Schau wo die Daten liegen - geh dem Pfad nach - und kill sie.
 

niveK.

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
905
Das habe ich bereits gemacht.
Die 3 Bücher sind angeblich in dem Ordner, in dem meine anderen Bücher auch sind.

Aber sie werden da nicht angezeigt... auch nicht online in der OneDrive.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.719
Ich meine die Anzeige - die muss ja irgendwo auf deinem PC generiert werden - also finde den Ursprungsort der Anzeige - und kill sie.
 

niveK.

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
905
Ah jetzt weiss ich was Du gemeint hast, mit der OneNote-Vollversion konnte ich den Pfad finden!

Wenn ich den Pfad kopiere und ihn in Firefox einfüge, kommt folgende Meldung.

Bild.JPG

Wie gesagt die sind bereits gelöscht, aber irgendwie doch noch da^^
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.719
Die muss in One Note sein - schau in den Einstellungen - wo ab- bzw. zwischengespeichert wird.

Dort wirst Du den Müll finden.
 
Top