Online Poker - .com oder .net?

_The_King_

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
157
Hallo zusammen!

Ich hab versucht mich in sachen Online Poker mal ein bischen schlau zu machen und mir ist aufgefallen, dass viele der Poker Rooms nicht nur unter einer .com Adresse zu finden sind sondern häfig auch unter .net o.ä. Der Auftritt unterscheidet sich meist nur unwesendlich.

Warum werden 2 unterscheidliche Seiten angeboten?

Handelt es sich möglicherwiese um Seiten die es auf die persönlichen Daten abgesehen haben?
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.309
Zu Pokerstars kann ich sagen, dass es 2 verschiedene Softwares gab, so komisch das jetzt klingen mag.

Über pokerstars.net bekam man eine abgespeckte Version, in der man keine Avatare und dergleichen hochladen konnte.
Bei pokerstars.com hingegen bekam man die "Vollversion", mit der man eben Avatare hochladen und weitere Einstellungen vornehmen konnte.

Dass es sich dabei aber um Phishing oder dergleichen handelt, glaube ich weniger. Denn beide Domains sind regelmäßig im TV zu sehen (gewesen (DSF beispielsweise, bei der WSOP)). Wenn es sich da wirklich um ein seriöses und ein unseriäses Projekt gehandelt hätte, wäre eins von beiden ganz schnell von der Bildfläche verschwunden.

Ich benutzte momentan die pokerstars.com-Version und werde auch dabei bleiben.
 

°emty°

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
63
bei der net version kann man nein real money spieln

und wenn du nen neuen acc machen willst achau mal auf poker strategy da gibts 50 dollar gratis
 

_The_King_

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
157
.com = Echtgeld + Spielgeld
.net = NUR Spielgeld

Das ergibt sinn für mich, denn schießlich ist es ja in De. so, dass man sich beim Spiel um Echtgeld in der rechtlichen Grauzone befindet. Ein .net Seite auf der nur um Spielgeld gespielt wird macht in sofern sinn.

Entprechend anders wird dann wohl auch die Software ausgestattet sein.

Ist es dann also für den jenigen, der nur um Spielgeld spielen möchte, besser sich bei der .net Version anzumelden? Ich denke da insbesondere an fulltiltpoker.net.
 

Obama_bin_Laden

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
28
das is egal. du spielst die selben tische und gegner. wo du dann spielst, sollte einfach von der software abhängen, welche dir besser gefällt. In der regel lassen sich auch alle poker-clients modden.
pokerstrategy kann ich sowieso empfehlen, nicht nur wegen den 50$, sondern weil du da strategisch richtiges poker spielen lernst. wenn du dich dran hältst und da spaß dran hast, kannst du dir auch in nem 1/2 jahr was dazuverdienen.
 

_The_King_

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
157
Warum wird denn bei den .net Seiten immer nur von Pokerschulen gesprochen. Es ist doch so wie bei den "normalen" Versionen auch, dass ich mich an einen Tisch setze und zocken kann. Wiso wird das Ganze dann als Schule bezeichnet?
 

Obama_bin_Laden

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
28
weil man da umsonst poker mit spielgeld lernen kann.
da poker um echtgeld in deutschland illegal(bzw. nur im casino erlaubt) ist, dürfen auch keine echtgeld-clients beworben werden. deswegen gibts die .net clients.
hat mit schule nicht viel zu tun, hört sich aber in der werbung gut an.
 

_The_King_

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
157
Ok. Also die sichere und legale Art Poker Online zu zocken.

BTW: Was haltet ihr von Full Tilt Poker.net? Ist die Seite Vertrauenswürdig? Ist wirklich alles kostenlos?
 
Top