Outlook 2003 / E-Mail Adresse wird beim Antworten nicht übernommen

BaseUser

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
200
Hallo,

eventuell könnte mir hier jemand weiterhelfen: Bei einem bestimmten Absender wird bei mir, Outlook 2003, die E-Mail Adresse nicht übernommen, wenn ich auf Antworten klicke. Der Name wird zwar unterstrichen, jedoch erhalte ich nach Doppelklick die Info das der Name, bei "Angezeigter Name:" und bei "E-Mail-Adresse:" eingetragen wird.

Wenn ich doch auf "Antworten" klicke, müsste er doch automatisch an die Absender-E-Mail-Adresse antworten! Wie gesagt, es ist nur bei einem Absender bzw. dann Empfänger so - alle anderen funktionieren einwandfrei!

Hat jemand des Rätsels Lösung...? :)
 
M

Mr. Snoot

Gast
Taucht die Adresse denn sonst irgendwie in der Mail auf?

Das ganze kommt mir irgendwie von Spammails bekannt vor, wo gefälschte Absenderadressen bzw. gar keine Absenderadressen vorhanden sind. Sowas dürfte nicht sonderlich schwer sein wenn man entsprechende Programme hat.
 

BaseUser

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
200
Danke für die schnelle Antwort; Ja, die E-Mail Adresse steht - wenn man die E-Mail öffnet direkt neben dem Namen, also

Vorname Nachname [vornamenachname@provider.de]

Aber sie wird, wie gesagt, nicht beim Antworten übernommen. Ich habe mal ein bisschen gegooglet, es gibt scheinbar die Möglichkeit eine Alternative Antwort-Adresse zu hinterlegen. Eventuell ist hier beim Absender ein falscher Name eingetragen. Peinlich, dass ich die Absender-Adresse vor Ort selber eingerichtet habe.... :D
 
Top