Outlook 2010 - Weiterleitungs-Adressen als Absender einrichten

Jeak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
372
Hallo.

Seit kurzem nutze ich Outlook für meine eMails. Davor war das kostenlose Live Mail im Einsatz.

Nun ist es so, dass ich für verschiedene Aufgaben unterschiedliche Mailadressen verwende, die schlussendlich aber alle auf die gleiche umgeleitet werden.

In Live Mail konnte ich diese Weiterleitungsadressen als Absender konfigurieren. In Outlook geht das jedoch scheinbar nicht, sondern das nette Programm möchte immer die richtige Adresse, um sich damit einzuloggen.

Gehe ich nun in einer Mail auf den Absender und wähle "Von anderer e-Mail-Adresse senden" lässt sich zwar so etwas einrichten, funktionieren tut es aber nicht, denn der Empfänger sieht wieder nur die Adresse, über die die Mail schlussendlich verschickt wurde.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann und ich nicht schlussendlich doch zurück auf Live Mail wechseln muss.
 

Aktiv-X

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
356
Wenn ich dich richtig versteh, dann möchtest du den Absender beim Verschicken einer Mail ändern.
Um dies zu machen, musst du jede E-Mail Adresse in Outlook als Konto einrichten. Dann kannst du zwischen den Absendern wechseln. Sonst hat Outlook leider nicht die Möglichkeit die Absenderadresse als deine zu identifizieren.
Andere Möglichkeit gibt es wenn du mit einem Exchange Server arbeitest, da kannst du dann auf dem Exchange Server sogenannte SendAs rechte auf freigegebene Postfächer vergeben.
Aber ich denke bei dir kommt nur die 1. Variante in frage.

Hoffe, dass dies ein wenig hilfreich für dich ist.
 

MichaIlm

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
185
Was Aktiv-X schreibt, ist wahrscheinlich die schönere Lösung.
Was du noch versuchen kannst ist im Ribbon "Optionen" das "Von"-Feld einzuschalten. Das kann aber glaube ich dazu führen, dass Mailserver die Email ablehnen, zumindest hatte ich mal mit dem Exchange bei uns auf Abreit das Problem.
 

DerKleine49

Banned
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.358
@
immer der selben Quatsch! SUFU benutzen!
Die OfficeProgramme von MS haben einen _Assistenen, F1 oder Hilfe dort gibst du deine Fragen ein, ansonsten wirst du es nie lernen!
 

Jeak

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
372
@ Aktiv-X:
Das was du schreibst funktioniert in meinem Fall nicht.
Habe ein Hotmail-Konto. Mithilfe des "Microsoft Outlook Hotmail Connector" kann ich auf dieses zugreifen.
Als Adresse muss ich hierbei jedoch die hotmail-Adresse eingeben, damit sich Outlook dann connecten kann.

Bei Live Mail kann man die Daten zum einloggen eingeben, getrennt davon jedoch auch noch die Absender-Adresse (die von der Einlogg-Adresse abweicht) und eine Antwortadresse.
Setzt man die Absender-Adresse dann auf die gewünschte Weiterleitungsadresse bekommt der Empfänger nur diese zu gesicht.

Und eben genau dies funktioniert in Outlook nicht.

@ MichaIlm:
Ich glaube, du meinst das selbe, was ich schon ausprobiert habe ("Von anderer e-Mail-Adresse senden").
 

Aktiv-X

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
356
Um die Funktion nutzen zu können musst du halt Outlook klar machen das Beide Adressen dir gehören. Und das erfolgt mittels der Anmeldung durch die Mail-Adresse.
Du gibts ja im Outlook beim einrichten eines Kontos, die Konto Informationen an und die Mail Adresse, und normalerweise müsstest du das ganze dann mit jeder Mailadresse einzeln machen.
So ist es beispielweise auch bei GMX.

Vielleicht gibt es auch andere Möglichkeiten aber soweit habe ich mich damit nicht beschäftigt. Da es relativ unwichtig ist wenn man ein Exchange Konto verwendet.
 

Jeak

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
372
Klar, das würde ich ja so machen. Aber da es sich nur um Weiterleitungen auf meinem Server handelt, habe ich keine Logindaten für eMail-Konten.
Und jetzt extra einzelne Postfächer einrichten, nur damit Outlook das packt ist mir zu dumm. Da downgrade ich echt lieber wieder.
 
Top