Outlook 2013 funktioniert nicht wirklich mit outlook.com Adresse

floert

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.099
Hallo,

bei einem Freund funktioniert Outlook 2013 nicht mehr mit seiner outlook.com Adresse, es ist in den letzten Monaten immer wieder die " Maßnahme erforderlich: Verknüpfen Sie Outlook*.c*om wieder mit Outlook 20*16/Outlook 20*13, damit Sie weiterhin auf E-Mails zugreifen können " gekommen, das Umstellen haben wir aber schon letztes Jahr gemacht und es ist auch die neue Ansicht auf der Seite.

Nach 2 Stunden herumprobieren bin ich jetzt soweit dass ich über eds.outlook.com angemeldet bin, ich kann aber nur senden aber Outlook empfängt keine Mails, auch nach 30 min. nicht, an was kann das liegen?
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.715

floert

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.099
Das mit IMAP habe ich glaube ich auch schon versucht, ich weiss leider nicht mehr welche Ports ich hatte, habe die jedenfalls nicht geändert, sind das die eingestellten Standarts?

Aber müsste nicht eigentlich "Mit Outlook.com oder Exchange ActiveSync kompatibler Dienst" funktioniern?

Ich meine ein MS Programm funktioniert mit einem MS Dienst nicht? Was soll das bitte?
 

Sun_set_1

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.050

-Slayer-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
379
Habe auch meine Office 356 Version neu Verbinden müssen in dem ich mein Konto in Outlook nochmal neu angelegt habe.
Seit dem nur Probleme:
Statt mein Vorname.Nachname @out*ook.com im Postfach anzuzeigen steht da jetzt outlook_64**31175EA****@out*ook.com.
Und statt, wie es davor war, mit meiner gmailadresse zustarten, wenn ich Outlook öffne ist jetzt die Outlookadresse (obwohl gmail standart ist) ausgewählt und ich muss erst auf gmail klicken.

Zu guter letzt, wenn ich eine Email per Outlookadresse verschicke zeigt er mir immer den outlook_64**31175EA****@out*ook.com Namen als Absender an als Vorname.Nachname @out*ook.com, wie es davor war. Ich muss erst manuell einstellen, dass er von Vorname.Nachname @out*ook.com schicken soll.
 

Sun_set_1

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.050
Eventuell mal ohne Domain versuchen. Aber ich hab keine wirkliche Ahnung, bei manchen gehts - bei anderen nicht. Eine Logik ist da nicht wirklich erkennbar.

Bei mir hats funktioniert nachdem ich Office auf dem iPad installiert habe. Fragte mich bei Excel nach meinem MS Account, auf anmelden gegangen - angemeldet (2 mal).

Anschließend war mein Account umgestellt. Allerdings hatte ich halt auch schon ein Office 365 Konto noch vom Studium. In dem Konto hatte ich mal meine Outlook.com verknüpft. Ich habe mich dann also mit meinem 365-Konto angemeldet. In dem Zuge, da meine E-Mail verknüpft war, wurde dann Outlook nach der Anmeldung auf OWA umgestellt.

Wobei: Über die OWA App von MS (iOS) komme ich nach wie vor nicht rein. Mit der Outlook-App aber ohne Probleme.

Ich würde sagen MS hat noch leichtes Optimierungspotenzial, was die Migration angeht :)
 

npa-maniac

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
17
MS hat wohl bei den "@outlook.de" versagt, daher müsst ihr einen "@outlook.com" Alias anlegen. Habe die Info von jemandem aus dem Netz, der sie vom MS Support hat.

1. Logged euch auf outlook.com ein
2. Klickt oben rechts auf Euer Profil und wählt „Konto anzeigen“
3. Dann oben auf der blauen Navigationsleiste auf „Ihre Informationen und dann auf Anmeldung bei Microsoft verwalten
4. Hier seht ihr „Kontoaliase“. Fügt einen weiteren hinzu, der auf „outlook.com“ endet.
5. Geht nun bei Outlook 2016/2013 auf Datei ->Kontoeinstellungen und entfernt euer outlook.de Konto
6. Geht nun bei Outlook 2016/2013 auf Datei -> Konto hinzufügen und gebt dort eure Informationen ein. Wichtig: Bei Mailadresse den outlook.com Alias verwenden.
7. Jetzt sollte alles wieder gehen ;-)
8. Prüft, ob eure Kalender richtig angezeigt werden. Falls welche fehlen, drückt „strg+6“, hier könnt ihr dann die Kalender anwählen.


Ich habe den Alias NICHT auf primär gesetzt, es hat trotzdem geklappt.
 
Top