Outlook 2013 Kalender verwalten

Acrylium

Rear Admiral
Registriert
Apr. 2001
Beiträge
6.083
Ist es möglich in Outlook 2013 einigermaßen einfach ein paar verschiedene Kalender zu verwalten?

Ich habe mehrer .ics-Kalenderdateien die ich gern in Outlook importiert hätte. Da Outlook aber keine Import-Option hat, habe ich die .ICS-Dateien einfach mit einem Doppelklick geöffnet. Doch jetzt kann ich diese Kalender in Outlook weder umbenennen noch löschen.

Am liebsten würde ich die Datensätze aus diesen .ICS-Dateien ja mit meinen normalen Outlook-Kalendern zusammen führen, aber ich nehme an so was Kompliziertes ist mit Outlook nicht möglich, oder? Wenn doch würde ich mich über eine Anleitung sehr freuen.
 
Ha, darüber habe ich auch nachgedacht. Nach langem Suchen habe ich aufgegeben und die Kalender einfach in Outlook.com eingelesen, wo es ohne Probleme geklappt hat.
 
Das habe ich auch schon versucht. Man kann zwar .ICS-Dateien in Outlook.com importieren, dort werden sie dann auch ordnungsgemäß angezeigt, jedoch werden diese Termine dann nicht mit Outlook 2013 synchronisiert.

Zwar tauchen die entsprechenden Kalender nun in Outlook 2013 auf, aber diese scheinen keine Einträge zu haben und leer zu sein. Obwohl in Outlook.com alle Einträge zu sehen sind. Wenn man nun ein einen solchen Kalender über Outlook 2013 einen Termin einträgt, taucht dieser ganz ordentlich auch in Outlook.com auf. Nur halt die sonstigen Termine nicht.

Wie kann es sein dass ein so teures Programm so viele Fehler bzw. so wenige Funktionen hat? Ich meine, die Outlook arbeiten doch auch Firmen, die können es sich doch nicht erlauben dass so einfache Funtkionen wie Kalender völlig fehlerhaft sind und nicht funktionieren. Wie machen die das?
 
Acrylium schrieb:
Das habe ich auch schon versucht. Man kann zwar .ICS-Dateien in Outlook.com importieren, dort werden sie dann auch ordnungsgemäß angezeigt, jedoch werden diese Termine dann nicht mit Outlook 2013 synchronisiert.

Zwar tauchen die entsprechenden Kalender nun in Outlook 2013 auf, aber diese scheinen keine Einträge zu haben und leer zu sein. Obwohl in Outlook.com alle Einträge zu sehen sind. Wenn man nun ein einen solchen Kalender über Outlook 2013 einen Termin einträgt, taucht dieser ganz ordentlich auch in Outlook.com auf. Nur halt die sonstigen Termine nicht.
Die Kalender, die auftauchen, stammen von deinen vorringen Versuchen, die Dateien mit dem Programm einzulesen. Aber die Synchronisation sollte eigentlich klappen - bei mir hat es auf diesem Wege geklappt.

Aber darüber, dass die teure kommerzielle Lösung ein Feature nicht hat, was online im kostenlosen Mailaccount funktioniert, schweige ich jetzt besser mal...
 
Zurück
Oben