Outlook 2016 in Taskleiste angeheftet ruft keine Mails ab

Werner40

Newbie
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
6
Hallo,
ich habe Outlook und Win-Mail in der der Taskleiste angeheftet. Outlook ruft bei mir nur Mails ab wenn ich es erst starte und dan minimiere. Win Mail ruft auch so ab, ohne das es vorher gestartet und minimiert wurde. Welche Einstellungen bei Outlook oder Windows sind falsch?
2019-11-09_071107.jpg


Gruß Werner
 

Shadowlike

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.727
Hallo,

nur weil etwas in der Taskleiste angeheftet ist, heißt es nicht das es automatisch startet bzw. im Hintergrund läuft. Outlook kann nur Mails abrufen, wenn es gestartet worden ist.

Windows Mail ist ein vorinstallierte App und läuft eigentlich immer im Hintergrund mit und kann Mails abrufen. Suche im Startmenü einfach nach "Hintergrund-Apps" und schalte "Mail und Kalender" aus. Oder entferne Windows Mail einfach von der Taskleiste.

VG
 

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.759
@Werner40
Anheften bringt nix zum ´Abfragen´. Es kann an der Stelle nur schnell angeklickt werden und fragt dann nach Öffnung des Programmes ab.

Ich hab zwar nur Outlook 2010 starte aber Outlook mit dem PC über den Autostart Ordner.
Erstelle eine Verknüpfung zu deiner Outlook 2016.exe und Packe die in den AUTOSTART Ordner.
Dann rechtsklick auf Eigenschaften der Verknüpfung und MINIMIERT Öffnen einstellen...
Dann Öffnet der Windows Start Outlook, fragt ab, aber es bleibt Minimiert wie WIN Mail.

outlook_auto_minim.JPG

Um Outlook weiter aktiv laufen zu lassen dann lediglich Minimieren nach lesen der eMails. Klickt du es AUS ist es auch aus und fragt nicht mehr im eigestellten Intervall ab.


Ergänzung ()

Hallo,

nur weil etwas in der Taskleiste angeheftet ist, heißt es nicht das es automatisch startet bzw. im Hintergrund läuft. Outlook kann nur Mails abrufen, wenn es gestartet worden ist.

Windows Mail ist ein vorinstallierte App und läuft eigentlich immer im Hintergrund mit und kann Mails abrufen. Suche im Startmenü einfach nach "Hintergrund-Apps" und schalte "Mail und Kalender" aus. Oder entferne Windows Mail einfach von der Taskleiste.

VG
Ich glaube der TE wollte das gleiche Verhalten in Outlook 2016 wie WIN Mail erreichen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadowlike

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.727

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.759
Dann hast du ja nun eine mögliche Lösung dafür.
Es ginge jedoch auch über die Aufgabenplanung... Aber ich arbeite, so weit möglich, lieber mit Scripten und/oder Verknüpfungen im Autostart Ordner.

Das hat den Vorteil, das wenn man auf Störungssuche/Treiber Installation/sonstige Updates ist, man den Autostart Ordner einfach leer machen kann mit 2 Mausklicks. Will man das in der Aufgabenplanung unterbinden darf man jeden geplanten Task einzeln unterbinden. Das dauert schlicht länger als ein Ordner leer machen...
 
Top