Outlook2003 - gesendete Objekte

Windoof

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
23
Hallo allerseits,

ich möchte nach dem Senden von Nachrichten, die standardmäßig alle in dem Ordner "gesendete Objekte" gespeichert werden, diese automatisch in weitere Unterordner einsortieren.
Sortier-Kriterium soll der Empfänger sein.
Mit den Möglichkeiten, eine Outlook-Regel zu erstellen, kann man allerdings nur erreichen, dass die entsprechenden Mails in die entsprechenden Ordner kopiert werden. Outlook sagt: "eine Kopie ... verschieben." Das bedeutet, sie sind nach dem Ablegen in die Unterordner nach wie vor in "gesendete Objekte" ebenfalls (also doppelt) vorhanden. Die Möglichkeit, die Mails nur zu verschieben, gibt es leider nicht. Sie mit einer Regelbestimmung im Ordner "gesendete Objekte" zu löschen, ebenfalls nicht. Die Alternative, diese Mails anschließend händisch zu löschen, ist keine gute Lösung, weil eine Automatik, die nicht funktioniert, keine gute Automatik - also Murks - ist.
Ich denke, die einzige Möglichkeit wäre, diese Regel mit "einer vordefinierten Aktion" zu erstellen. Aber wie kann ich eine solche benutzerdefinierte Aktion erstellen?

Wer kann mir an dieser Stelle weiterhelfen?
Gibt es eine Auswahl solcher, oder ähnlicher Regel-Aktionen im Netz zu finden?
Oder kann mir jemand sagen, wie ich eine solche benutzerdefinierte Regel erstellen kann und wo sie abgelegt sein muss, damit Outlook sie findet.

Besten Dank für Eure Hilfe im Voraus.

Gruß -Windoof-
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Also, ist schon ne Weile her, daß ich mich mit Outlook Programmierung beschäftigt habe. Deshalb kann ich auch nur auf die Schnelle was zu Lösungsansätzen sagen.

vordefinierte Aktion:
Meiner Meinung nach konnten die nur über extern erstellte, hinzugelinkte DLL's angesprochen werden.

Löschen der Mails:
a) Wenn Du Grundsätzlich alle gesendeten Mails in Unterordner verschieben möchtest, dann könntest Du den Inhalt des Orders "Gesendet" über seine Archivierungseinstellungen täglich löschen.

b) Du könntest versuchen, auf das SEND Event mittels VBA zu reagieren. Eventuell funktioniert auch das PropertyChange Event vom MailItem Object.

Vielleicht weiß aber auch jemand anders noch eine einfachere Möglichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerKleine49

Banned
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.358
@Windoof
deine Sig sagt ja schon alles! Du verwendest das OfficePkat Privat oder im Firmenbereich?
 

Windoof

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
23
@DerKleine49

Sorry, die Sig ist uralt. Habe ich übersehen bzw. vergessen zu aktualisieren.

Zur Frage privat oder im Firmenbereich: eigentlich beides. Ich möchte die Option sowohl privat als auch an meinem Arbeitsplatz in der Firma verwenden.

Gruß -windoof-
 
Top