Overclock Opteron 144 mit MSI K8N SLI Platinum

masch1075

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Hallo OC-Gemeinde,

also ich habe da ein paar Fragen zum Thema Opteron 144 OC. Ich bin von einem AMD 64 3000+ @ 2400 auf den Opteron 144 umgestiegen, da dieser wohl ein besseres OC-Potential besitzt.
Nun zu meinem Problem. Ich habe zunächst die OC-Einstellung des 3000er im BIOS auch für den Opteron 144 beibehalten und er lief somit auf 2430 Mhz einwandfrei.

BIOS Einstellung im Detail:

RAM
Memclock 133Mhz
CAS 2,5
RAS 8
RAS2CAS 3
ROW 3

CPU FSB 270
HTT 3x
CPU Rat. 9x
CPU Volt. 1,450V + 6,6 % (entspricht 1,55V)
Mem. Volt 2,6 V

Das ergibt 2430 Mhz


Nun wollte ich mich natürlich durch die Neuanschaffung schon ein wenig verbessern und habe nach und nach die Taktfrequenz auf 9 x 295 erhöht. Leider zeigte sich, dass das System mit dieser Einstellung nicht mehr bootet. Bei der Einstellung 9 x 290 bootet der Rechner zwar, aber er läuft nicht gerade stabil.

Bin dann wieder auf 9 x 280 (entspricht 2520 Mhz) zurück und mit dieser Einstellung läuft er bisher recht gut. Naja, ehrlich gesagt habe ich mir schon ein wenig mehr versprochen und nun überlege ich mir woran es liegen könnte. Also bei den meisten Opteron 144 OCs lief die CPU auf 2800 Mhz und mehr und das würde ich auch gerne erreichen!

Mir sind dabei zwei wesentliche Fakten in den Kopf geschossen:

1. Unterstützt das MSI Board womöglich einen Takt von 300 und mehr nicht?!

2. Liegt es event. an den RAM-Bausteinen?



Wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir wieterhelfen könntet. Habe nämlich das Gefühl soeben 100,- EUR zum Fenster herausgewirbelt zu haben. Ist kein schönes Gefühl für nen Studenten! :-)

Danke schonmal!

Gruß
Masch 1075
 

masch1075

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Die aktuellste Version ist die 3.80 und die habe ich auch schon drauf!
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Mit wieviel Mhz laufen denn die Corsair Speicher? Welcher Teiler?
Die Corsair Value Packs sind nicht grade OC-Speicher.
 

masch1075

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
@Ralf B.: Ja, du hast recht die Values sind nicht gerade OC-Premium. Momentan laufen die Corsair auf 180 Mhz. Hier mal nen Bild aus CPU-Z:

 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Du kannst noch folgendes versuchen: Stelle im Bios auf 2T und die CL auf 3. Die sollten 215-220mhz damit schon schaffen. Eventuell kannste noch die Vdimm von 2,6 auf 2,7 oder mutige 2,8Volt stellen.
 

masch1075

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Ich habe mal im Bios geschaut. Ich kann leider nur zwischen FSB 133 / 166 / 200 / 250 wählen. Wenn ich nun also von 133 auf 166 switche, dann takte ich das RAM auf ca. 245 Mhz. Denke das wird Problem geben!

Also du gehst schon davon aus, dass mein Board die 300 Mhz und mehr packt?!
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ob das MSI die 300er Grenze packt weiß ich nicht, ist halt jetzt kein Top-Übertakterboard wie eines von DFI. Kann sein, daß das Board bei 290 nimmer mag, denn 280 laufen doch jetzt stabil?
 

masch1075

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Klar, läuft bis dato stabil auf 280. Aber nen bissle mehr wäre nett gewesen!

Welches DFI und welches RAM ist den empfehlenswert und hält sich auch preislich im Rahmen?!

Achja, CL auf 3 umgestellt und siehe da. Der Rechner bootet nicht mehr!
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Willst du später SLi nutzen? DFI mit SLi ca. 189 Euro (LANPARTY UT nF4 SLI-DR) und ohne SLi ca. 129 Euro (LANPARTY UT nF4 Ultra-D). Aber Vorsicht, DFI ist sehr komplex mit den Einstellungen im Bios und oft auch zickig. Es ist schwer bis alles rund läuft, aber wenn, dann ist es top.

Zum Ram: Crucial Ballistix 1 GB DDR-400 Kit ca. 129 Euro, die gehen wesentlich besser als deine Corsair Value-Select.

Zu der CL3 Einstellung: Bist du sicher, den richtigen Parameter geändert zu haben? Eigentlich sollte CL3 (da langsamer) immer laufen. Also CL3-4-4-8 mal testen (weiß, sind ganz schlechte Werte aber du willst ja noch höher kommen).
 
Zuletzt bearbeitet:

masch1075

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
@Cybadeath: Warum lohnt ein entsprechender Umstieg nicht?


@Ralf B.: Also ich kann auch gut auf SLI verzichten. Uih, das hört sich aber gar nicht nett an. Wäre natürlich absolut sch...., wenn ich da umsteige und ich arge Probleme damit bekomme. Gibt es da nicht entsprechende Foren für die DFI-Neulinge? Wäre schade ums Geld! Was hältst du von OCZ Platinum Bausteine? Besser 2x512 für den DualChannel oder ist nen einfacher 1024 MB Riegel auch OK?

Ja, habe die CL auf 3 gestellt. Werde aber deine Einstellung nochmal testen!
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Besser 2x512MB als 1x1024, da du mit einem Riegel kein Dual-Channel nutzen kannst.

Die OCZ Platinum sind wesentlich teuerer.
 

Phelonius

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
66
du kannst ganz einfach testen ob dein board die 300 schafft
ram auf 1:1
multi runter
htt-link multi runter
auf 300 stellen
wenns geht gehts, wenn nicht nicht
 

masch1075

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Ja, das habe ich mir auch schon gedacht. Den 1024 Stein bekommste bei eBay schon ab 80 EUR, aber für die 2x512 mußte noch reichlich hinblättern!

Also wenn ich genau wüßte, dass ich mit dem Baord und dem neuen RAM auf 320 Mhz kommen würde, dann würde ich das auch noch investieren!


@Phelonius: Danke, guter Tipp. Werde es mal ausprobieren!
 

masch1075

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Aktueller Stand nach den TIPPS:

RAM
Memclock 100Mhz
CAS 2,5
RAS 8
RAS2CAS 3
ROW 3

CPU FSB 320
HTT 1x
CPU Rat. x9
CPU Volt. 1,450V + 6,6 % (entspricht 1,55V)
Mem. Volt 2,6 V

Jetzt läuft er auf 2.880 Mhz!

Naja, was den RAM angeht ist dass natürlich nit so dolle. Der läuft nämlich gerademal auf 160 Mhz und der FSB des Chipsatzes ist mit 640 Mhz auch nicht gerade ein Spitzewert. Aber der Test zeigt ja, dass es am Board nicht liegen kann, sondern eher das RAM die Probleme macht. Seht ihr doch auch so, oder?
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ja du fährst jetzt den Opteron mit 9x 320 also hast ja schon mal das Motherboard soweit :D
Der Ram ist mit nur 160mhz wirklich nicht toll. Ich denke jetzt wirds auch an der CPU und dem Ram liegen, ob du noch viel weiter kommst, wieviel Spannung gibst du jetzt der CPU bei 320mhz Referenztakt und wie warm wird sie denn jetzt?

Aber mit 2880Mhz darfst du jetzt eh schon völlig zufrieden sein, das entspricht schon einem FX-57, der 850Euro kosten würde, im Verhältnis zum Opteron 144 mit 199 Euro Respekt :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

masch1075

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Hallo Ralf,

also ich musste den Takt leider zurückschrauben, da ich beim RAM-Test (GO SP 2004) nach kurzer Zeit ne Fehlermeldung erhielt.
Nun läuft er stabil auf 300 MHz mit 2.699 MHz. Leider wird das RAM jetzt erheblich untertaktet (150MHz) und somit gibt es nen gehörigen Performance-Verlust! Zum Vergleich (Everest-Benchmark): Verzögerung vorher: 52,6 ns und jetzt schlappe 64,2 ns. Das hat natürlich keinen Sinn.

Zum Thema Spannung:

CPU steht im Bios auf 1.450 + 6,6 % (also 1,55V)
RAM auf 2,70 V.

Eines hat mir das Ganze jedoch gezeigt. Und zwar, dass das Board die 320 packt!

Mir kam da bei den ganzen Testvorgängen etwas in den Sinn. Könnte ich mir nicht nen DDR500 RAM (z.B. von A-DATA) besorgen und somit die Probleme mit der Übertaktung des DDR400 RAM umgehen. Die laufen ja auf 500MHZ bzw. 250MHZ und so könnte ich die HTT bei 310 auf 3 setzen und die RAMS auf 166Mhz. So ergibt sich laut dem OC Calculator nen spitzen Ergebnis von CPU 2790, RAM 254 und HT 930! Oder ist die Rechnung falsch?

Danke schonmal für die Antwort!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Irgendwas stimmt in deiner Rechnung nicht, bei RAM-Teiler 150MHz ("DDR300") komme ich auf 225MHz (=DDR450), der Speicher ist also bereits übertaktet.

Wie wäre es, wenn du einfach den RAM-Teiler auf 133MHz (DDR266) stellst, den HTT-Multi auf 3.

Macht dann bei 300MHz Referenztakt:
CPU = 2700 MHz
RAM = 193 MHz
HT = 900 MHz
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Die Rams würden bei 166Mhz Einstellung und 300mhz Referenztakt dann aber mit 266Mhz laufen, was wiederum nicht alle 250Mhz A-DATA Rams schaffen könnten. Da würde ich jetzt die Crucial Ballistix DDR400 empfehlen, die gehen oft bis 280mhz und mehr. Und das für ca. 129 Euro (2x512MB Dual-Channel Kit).
 
Top