P5Q Deluxe, Probleme bei FSB größer 400

T

Thorsten-Bln

Gast
Hallo,

habe ein P5Q Deluxe, welches ich bisher mit meinem E6600 auf 400 x 9 problemlos betrieben habe.

Nun habe ich meinen E8500 bekommen und muss nun zum Übertakten von diesem den FSB höher als 400 schrauben. Doch da stoße ich auf erhebliche Probleme.

Ich habe nun testweise den Multi auf 6 runter gesetzt und versuche mich erstmal mit dem FSB hoch zu takten, was mir schon Probleme bereitet.

Einen FSB von 400 MHz konnte ich laufen lassen mit FSB-Spannung 1,12V und NB-Spannung von 1,2V.

Wenn ich nun den FSB auf 420 MHz setze, muss ich bei der FSB- und NB-Spannung schon erheblich nach oben gehen, um überhaupt in Windows hochfahren zu können.

Um jetzt mit FSB 420 überhaupt in Windows reinzukommen und jetzt hier zu schreiben musste ich FSB-V. auf 1,3V und NB-Voltage auf 1,26V setzen.
Um mit FSB 430 in Windows zu kommen, muss ich schon FSB-Voltage auf 1,34V und NB-Voltage auf 1,30V setzen. Und bekomme dann in Prime (large) nach 2-3 Minuten Fehler.

Da ich aber vermutlich einen FSB von 450 oder mehr brauchen werde, frag ich mich nun gerade, ob das überhaupt möglich sein kann, dass ich die Spannugen von NB und FSB so drastisch anheben muss, oder ob mein Problem wo anders liegt ?

Liebe Grüße
Thorsten
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.690
C

CBase64

Gast
Da ich aber vermutlich einen FSB von 450 oder mehr brauchen werde,

oder ob mein Problem wo anders liegt ?
reichen 3,8 GHz bei nem C2D heute schon nicht mehr aus :confused_alt:
Frag ich mich auch. :freak:

Nur weil andere ihre Core 2 Duo Prozessoren bis 4 GHz hochprügeln (oder mehr) damit sie im Schwanzmark 3D ein paar Punkte mehr haben .... :rolleyes:

Meine Fresse , es macht halt nicht jedes Mainboard nen FSB von 500 und mehr mit , ebenso lässt sich auch nicht jede CPU Gnadenlos bis zum Limit übertakten auch hier gibt es je nach Produktions Serie unterschiedliche CPUs die einen steigen halt schon bälder aus.
 

wakünick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
296
ähm kurze Frage...was hast du für einen Ram?
 
T

Thorsten-Bln

Gast
@AMDUser , @CBase64 :

Danke für die geistreichen Kommentare. Aber wie wärs, wenn sich nur Leute melden mit konstruktiven Vorschlägen.

@qwakünick :

OCZ DDR2-1066 2x 2GB . Also am Speicher liegt es wohl nicht.
 

Falke

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.666
@ Thorsten-Bln, hi ist ganz einfach,
stell den multi auf 6, den FSB auf 415, die Spannung für die NB fest auf 1,1V und den Ram auf den wert wie vom Hersteller gedacht, wenn dein PC nicht bis ins BS hochfährt hast du leider eine schlechte NB erwischt, da hilft nur das MB zurück und ein anderes nehmen.
Gruss Harry
 

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
@Thorsten-Bln

Probiere es einmal mit diesen Einstellungen für 435FSB:

- Multi 9
- FSB Frequency 435Mhz
- DRAM Frequency 870Mhz
- PCIE Frequency 100Mhz
- CPU Voltage: Für ca. 3,9GHz wird man die Vcore sehr wahrscheinlich erhöhen müssen.
- CPU PLL Voltage 1.56V
- FSB Termination Voltage 1.24V
- DRAM Voltage 2.0V
- NB Voltage 1.22V
- SB Voltage 1.10V
- CPU Spread Spectrum Disabled
- PCIE Spread Spectrum Disabled
- Rest "Auto"

@harry@68

Bei 415FSB und NB Voltage auf 1,1V also den kleinsten Wert, overvolted das Board die NB.

Siehe hier:

http://www.awardfabrik.de/forum/showpost.php?p=158170&postcount=3

MfG.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thorsten-Bln

Gast
@cyberpepi :

Hab jetzt mal Deine Einstellungen probiert.

- Multi 6
- FSB Frequency 435Mhz
- Strap 400
- DRAM Frequency 870Mhz
- PCIE Frequency 100Mhz
- CPU Voltage: 1,3V
- CPU PLL Voltage 1.56V
- FSB Termination Voltage 1.24V
- DRAM Voltage 2.00V
- NB Voltage 1.22V
- SB Voltage 1.10V
- CPU Spread Spectrum Disabled
- PCIE Spread Spectrum Disabled
- Rest "Auto"

Bekomme ich nur einen Bluescreen beim Windows starten.
Habe noch einen anderen Tip erhalten, den ich danach zusätzlich noch gemacht habe.

- Strap 333
- Speicherteiler den zweiten möglichen, sodass Speicher nun mit 1044 MHz läuft

Irgendwie scheint also der Strap 400 und Speicherteiler 1:1 Probleme zu machen.
 

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
Das mit dem 400 Strap stimmt schon, da fährt man mit "auto" am besten.

Deshalb habe ich auch "Rest "Auto" geschrieben.;)

Von Strap 400 war in meinem Post nie die Rede.

Das der Ramteiler auf 1:1 bei dem Board Probleme macht, wäre mir allerdings neu.

MfG.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thorsten-Bln

Gast
Kleine Anmerkung von mir.

Jetzt da ich den Strap auf 333 gesetzt habe, bekomme ich sogar FSB 475 zu laufen.

Mit PLL 1,56V, FSB 1,24V und NB 1,2V.

Scheint wohl irgendwie mit dem Strap 400 Probleme zu geben.
 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Gehts denn mit weniger FSB VT nicht? Normalerweise müssten 1.14V reichen.
 

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
Mit dem Strap auf "auto" müssten genauso 475FSB möglich sein.

Probiere einmal aus was _chimera_ geschrieben hat, denn je weniger Spannung nötig ist

desto besser.

Erhöhen kann man Sie dann noch immer.

MfG.
 
Top