Leserartikel Patriot PS-100 32GB SSD

  • Ersteller des Themas Kurtch
  • Erstellungsdatum
K

Kurtch

Gast
Review Patriot SSD PS-100 32 GB
als Windows 7 64 Bit Systemplatte

Testsystem:
Phenom II 955 @ 3,5ghz
8GB DDR 2 Ram
Gigabyte GA-MA790X-UD3P BiosVersion F6


Lieferumfang:
- Pappschachtel
- nur die SSD
- Keine Schrauben


Daten zur SSD:
-64MB Cache
-Speicher Typ -> MLC
-Phison Controller
-29,7GB Speicherplatz nutzbar unter Windows
-Sata 1+2 Unterstützung

Die SSD:


Installation:
Installation ging sehr schnell über die Bühne und Problemlos. Treiber wurden alle erkannt und Windows 7 hat größtenteils alles auf SSD eingestellt. Defrag deaktivieren war nötig ansonsten nichts.

Firmware:
SSD war von Werk aus mit der Version 2.008. Die neue Version 3.000 lies sich Problemlos per Exe Tool updaten. Im Bios muss man dazu nur Sata Modus von Ahci auf Ide ändern.

Benchmarks:

Crystal Disk Mark



ATTO Disk Benchmark



HD Tune:



Video Windows 7 Neustart:
http://www.youtube.com/watch?v=2LlaUEbJ0yM

Fazit:
Die Patriot ist eine sehr günstige Platte die ich aber eher für den Einsatz in Car PC und Netbooks empfehlen. Leistung ist kein Vergleich zu Intel oder Mtron, aber angesichts der Preises. Kann man nix falsch machen.

Von Mir gibts (***--) 3 von 5 Sternen.

Positiv:
-Sehr günstiger Anschaffungspreis von ca. 80€
-Leise im Betrieb. Da SSD
-die üblichen SSD Vorteile klein und Leicht

Negativ:
-schlechte Performance im 4K Bereich.
-Write Speed wird mit bis zu 150MB/s angegeben. Was aber nicht erreicht wird
 
Zuletzt bearbeitet:
Top