News PayDay 2: Ultimate Edition und VR-Modus angekündigt

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.923
Ab dem 10. Mai wird PayDay 2 in einer Ultimate Edition angeboten, die das Hauptspiel sowie alle DLCs enthält. Im Gegensatz zur Game-of-the-Year-Version sind tatsächlich alle regulären Erweiterungen in einem Paket versammelt. Künftige DLCs und eine VR-Version des Spiels werden kostenlos veröffentlicht.

Zur News: PayDay 2: Ultimate Edition und VR-Modus angekündigt
 

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.219
Ich geh mal davon aus das die DLCs Verkäufe stagniert sind.

Aber nett, vielleicht schlag ich ja bei den 27€ zu.
 

Pulverdings

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
418
Gezeigt werden Szenen mit einer HTC Vive, unklar bleibt aber noch, wie sich Spieler fortbewegen – virtuelles Durchschreiten von Umgebungen ist eine der größten VR-Baustellen. Eine Beta soll noch in diesem Jahr starten.
Es gibt genug Spieler die mit normaler Fortbewegung keinerlei Probleme haben (ich z.B.). Der beste Weg ist aber sicherlich, mehrere Fortbewgungssysteme anzubieten, wie z.B. in Serious Sam VR, Doom3 VR Mod oder Arizona Sunshine.

Serious Sam VR kann man auch im Coop mit nicht VR Spielern spielen, habe als Fortbewegungsmöglichkeit normales Laufen eingestellt, weiß daher nicht wie es für den anderen Spieler aussieht wenn es auf Teleport gestellt hätte.
--------
Dank den VR Modus werde ich das Spiel dann vielleicht nochmal spielen.
 

trane87

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.505
Solo und auf dem PC war das Spiel Rotze... mal sehen wie der VR Modus wird, dann könnte ich evtl. doch in den Genuss kommen.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.923
Das ist in der Preproduction-Phase, d.h. es wird noch am Design und an Prototypen gebastelt. So schnell kommt das nicht, das sagt eigentlich auch der verlängerte Supportzeitraum für PayDay 2. ;)
 

2017

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
122
Ich will mir das jetzt seit Jahren kaufen, scheint spaßig zu sein. Werde wohl mal zuschlagen.
 

SaulSilver

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
201
Irgendwie werde ich aus der Nachricht nicht ganz schlau:
Sollte ich mir jetzt die mir fehlenden DLCs günstig kaufen damit ich sie noch habe, oder bekommt die dann bald jeder umsonst? Oder kann man die bald nicht mehr einzeln kaufen und wer sie doch haben will muss sich die Ultimate Version kaufen?
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.216
Irgendwie werde ich aus der Nachricht nicht ganz schlau:
Sollte ich mir jetzt die mir fehlenden DLCs günstig kaufen damit ich sie noch habe, oder bekommt die dann bald jeder umsonst? Oder kann man die bald nicht mehr einzeln kaufen und wer sie doch haben will muss sich die Ultimate Version kaufen?
Du solltest die DLCs jetzt NICHT kaufen und due bekommst die NICHT umsonst.
Du kannst sie aber auch weiterhin einzeln kaufen, die Ultimate-Edition ist aber wahrscheinlich günstiger.


@Topic
Mich nervt das DLC-System von PayDay2 so sehr, dass ich es seit sehr langer Zeit nicht mehr gespielt habe...
Auch dass man als VR-Spieler dann mit nicht VR-Spielern zusammenspielt halte ich für suboptimal: wahrscheinlich wird man es als VR-Spieler deutlich schwerer haben um das selbe zu leisten wie ein Maus/ Tastatur Spieler :(
 

SaulSilver

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
201
Du solltest die DLCs jetzt NICHT kaufen und due bekommst die NICHT umsonst.
Du kannst sie aber auch weiterhin einzeln kaufen, die Ultimate-Edition ist aber wahrscheinlich günstiger.
Danke für die Antwort.
Das DLC-System nervt in der Tat, ich hab auch immer nur zugeschlagen, wenn sie im Angebot waren. Ich weiß aber auch nicht, warum jemand für einen Skin, den man selbst nicht sieht 5€ ausgibt.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.923
Das ist falsch wiedergegeben, aber eigentlich ganz einfach. Wenn du noch einzelne DLCs haben möchtest, solltest du sie jetzt kaufen. Sobald die Ultimate Edition erscheint, kann man nur noch die Ultimate Edition kaufen, aber keine DLCs mehr. Alles, was künftig an DLCs/Updates erscheint, wird kostenlos sein. Der Kauf einzelner DLCs mit 85 Prozent Rabatt, also das Vervollständigen des Spiels, ist meiner Rechnung zufolge günstiger als der Kauf der Ultimate Edition.
 

SaulSilver

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
201

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.923
Die Heists kann man glaube ich ich auch schon spielen, wenn nur der Host den DLC hat.
 

roterhund07

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
6.654
Genauso wie AbstaubBaer es beschrieb ist es auch ;-)
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.079
Mal schauen, wenn die DLC im Angebot sind gibt es vielleicht ein paar Heist- und Waffen-DLC. 27€ sind mir immer noch zu viel irgendwie.
Aber das Hauptspiel bietet langsam keinen Content mehr, da muss Nachschub her. Von daher gute Möglichkeit.
 

Doctor Strange

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.727
Banken plündern in VR? Klingt schon mal gut :)
 

m.Kobold

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.128
Ich hab auch erst große Augen gemacht und dann hab ich mir nochmal paar aktuelle youtube videos angeguckt,
nee also das werde ich mir in VR nicht antun. Das ist ja fast wie bei left2dead, übertrieben schnelle gegner die mit 50KM/H
angelaufen kommen und dann in Massen als wären wir beim D-Day.

Ich glaube nicht daran das der Entwickler das Spiel für VR-Spieler komplett neu designed.
 
Top