Pc umbau neues gehäuse kein bild maus tastaur gehen nicht

Sandrojay23

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Guten Abend, ich habe mir gestern ein neues Gehäuse gekauft, habe alles wie gehabt umgebaut, und wollte dann den Pc anmachen jedoch kam kein Bild und die Tastatur und Maus kriegen auch kein Empfang bzw funktionieren nicht der cpu bleibt kalt, aber alle Lüfter und led gehen! Ich bin echt am verzweifeln habe die ram raus genommen getestet die grakka nix funzt.


Zu mein pc
ASUS prime b350 plus mainboard
Amd ryzen 5 1600x
Ballistix ram
Rog strix gtx 1060

Ich habe leider keinen der Am4 hat womit ich den cpu oder das Mainboard testen könnte.


Lg
 

Mayhem

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
30
Hallo,
hast du den 8-poligen Stromstecker angeschlossen (oben links)?
EATX12V.JPG
EATX12V.JPG
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.059
Der Fehler wird beim Zusammenbau zu suchen sein. Oder ereigneten sich Geschehnisse, welche dich vermuten ließen die Hardware hätte plötzlich einen wie auch immer gearteten Defekt?

Cool bleiben, im Zweifelsfall alles zerlegen und aufmerksam erneut zusammenbauen.
 

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
Hast du die Abdeckblende an den hinteren Outputs montiert?

Sitz des Kühlers auf der CPU prüfen.
 

öcdc

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
667
Kann es sein, dass du vergessen hast für den An/Ausschalter das Kabel am Mainboard an den Pins anzustecken?
Sind die Maus/Tastaur hinten über die Mainboard USBs angeschlossen oder vorne am Gehäuse?
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876
Bau es ohne Gehäuse mal zusammen.
 

Sandrojay23

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Könnte wetten, Du hast Abstandshalter im Gehäuse montiert, die dort nichts zu suchen haben...

Bitte das Board nochmal ausbauen und GENAU prüfen.
Hallo, nein habe genau die 6 anstandshalter verschraubt die das mainboard hat
Ergänzung ()

Hallo, Ja alle Stecker waren richtig drinne
Ergänzung ()

Der Fehler wird beim Zusammenbau zu suchen sein. Oder ereigneten sich Geschehnisse, welche dich vermuten ließen die Hardware hätte plötzlich einen wie auch immer gearteten Defekt?

Cool bleiben, im Zweifelsfall alles zerlegen und aufmerksam erneut zusammenbauen.
Nein eigentlich nicht
Ergänzung ()

Kann es sein, dass du vergessen hast für den An/Ausschalter das Kabel am Mainboard an den Pins anzustecken?
Sind die Maus/Tastaur hinten über die Mainboard USBs angeschlossen oder vorne am Gehäuse?
Hinten am mainboard
 
Zuletzt bearbeitet:

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.882
ich hatte das auch schon etlige male. im seltensten fall ließ sich ein offensichtlicher fehler finden.
alles nochmal auseinanderbauen und wieder mit klarem kopf zusammenbauen. meist ist das das einzige was hilft.
und ja, es nervt gewaltig ;)
 

öcdc

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
667
Kannst du mal Bilder vom Mainboard machen(ruhig mehrere, damit man alles genau erkennen kann)? Falls du die CPU ausgebaut hast auch von der Unterseite der CPU.
 

Sandrojay23

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6

Anhänge

Cassius1985

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
3.049
Kann man erstmal nix erkennen, außer, dass an der Unterseite der CPU Wärmeleitpaste hängt...

evtl. hast Du auch was durch elektrostatische Entladung gekillt, wenn ich so sehe dass das Board auf ner Tischdecke liegt...
 

Sandrojay23

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6

öcdc

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
667
@Sandrojay23 leider nein. Konnte auf den Bildern nichts offensichtliches erkennen, woran es liegen könnte.
Als umständliche aber sichere Methode um das Problem einzugrenzen bleibt dir wohl nur noch die Komponenten einzeln zu testen :/ .

Edit: vlt. auch einfach mal mit nur einem RAM-Riegel ausprobieren in den jeweils dem obersten, und 2. von oberen Slot. Nur um das mal auszuschließen.
 

38911

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
824
Da du das MB schon ausgebaut hast, leg es mal auf den MB Karton, steck die GK rein und schliess den
PCI e Stromanschuss an die GK an, dann die Power pins mit einen Schraubendreher brücken.
Das HDMI Kabel auch an die GK, am MB wie auf den Bildern gehts es nur mit einer AM4 APU.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top