PC-Zusammenstellung ~ 800€

d987xx

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2
Hey Leute,
Ich hab mir einen PC zusammengestellt und würde gerne hören was ihr dazu meint.
Und ob ihr mir weitere Tipps bezüglich des Setups geben könnt.
Ich möchte mit dem PC zocken und Videos bearbeiten.
Alle neueren spiele sollten gut laufen(höchste Grafik).
Setup:
°AMD FX-8350, 8x 4.00GHz, boxed
°PowerColor Radeon HD 7950 V2, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort
°Gigabyte GA-970A-UD3, 970
°G.Skill Ares DIMM Kit 16GB PC3-10667U CL9-9-9-24
°HGST Travelstar 5K1000 1000GB, SATA 6Gb/s
°Xigmatek Asgard USB 3.0
°be quiet! Pure Power L7 630W ATX 2.3
Geizhals Link: http://geizhals.de/eu/?cat=WL-303638
Anmerkungen:
Ich möchte mir den PC bei Hardwareversand zusammenbauen lassen.
Ich hab kein Laufwerk mit auf die Liste gesetzt, weil ich noch mein altes habe.

Danke im Voraus ;)
 
8 GB Ram reichen, Netzteil reichen 400 Watt
 
Netzteil mit weniger Leistung und neuerer Serie z.B. BeQuiet E9 450W. Als Prozessor würde ich einen Intel I5-3470 nehmen.
 
Bei der Festplatte vielleicht eher eine mit 7200rpm, da schneller, wenn du die Platte als Systemlaufwerk benutzen willst. Die Travelstar ist wohl besser als Datengrab zu nutzen (man korrigiere mich)

LG
 
@Gandalf2210
bei einem AMD FX-8350 mit einer HD 7950 wirds dann doch extrem knapp mit 400W, da allein der Prozessor (mit leichtem OC) schon mal um die 150-200Watt zieht (glaub bei Prime oder so).

@TE
Geh lieber auf Nummer sicher und nimm dir das E9-500/580W-NT oder du wechselst die Plattform aus (Xeon+B75 Board), dann reicht auch das E9-400/450W.

Lg
 
Ich dachte dass die Grafikkarte nur mit AMD Prozzessoren Kompatible ist.
Oder irre ich mich?
 
Die 16 GB kann man durchaus lassen für Videobearbeitung. Ist ja keine große Mehrinvestition.
Beim alten Laufwerk musst du drauf achten, dass es schon SATA hat. Den alten IDE-Stecker (breiter flacher Stecker) haben die meisten aktuellen Mainboards nicht mehr.
Beim Netzteil würde ich zum Beispiel dieses beQuiet nehmen. 630 Watt sind für ein System mit nur einer Grafikkarte völlig überdimensioniert, und dadurch bei geringer Last (zB beim Surfen / Musik hören) weniger effizient.
 
Zuletzt bearbeitet:
@mojzika1
unter last zeiht eine 7950 mit auf 4,5 ghz übertakteten i7 3770k ca. 250 Watt, da solten 400 Watt für den AMD Prozessor auch noch locker reichen
 
Sinnfrei zu fragen... it's Thela :freak:

An den TE, nimm denn Standard: I5-3470 und ne 7870Ghz, 7870 XT, 7950 oder 7970... 8Gb RAM nen B75Board, SSD und HDD fertig :)

Kann dir sofern du magst nen System zusammenstellen, wird in etwa wie 90% meiner anderen Entwürfe aussehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
@Tresenschlampe: /sign + 1

CPU: Intel Core i5 3470 (165,-)
CPU-Kühler: CoolerMaster HyperTX Evo (20,-)
MB: Gigabyte GA-H77 D3H (75,-)
NT: 400W be quiet E9 (60,-)
GPU: Gigabyte HD 7870 OC (215,-) / Sapphire HD 7870 XT (215,-)
RAM: 8GB DDR3-1600 Corsair Vegeance (40,-)
SSD: 250GB Samsung 840 (145,-)
HDD: 2TB Seagate Barracuda (75,-)
LW: DVD Brenner (15,-)
Case: Sharkoon VS3-V (20,-) / BitFenix Shinobi (50,-) / Fractal Arc R2 (90,-)

Gesamt: je nach Case: 830,- bis 900,-


Du kannst Sparen:

* 120GB statt 250GB SSD -> 60,-
* 1TB statt 2TB HHD -> 15,-
* LEPA/Cougar NT statt be quiet -> 15,- bis 20,-
* 4GB statt 8GB RAM -> 20,-
....



Gruß

J.
 
Zurück
Top