PCI Raid Controller installieren

burmese

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
81
Moin Moin.

Hab ein Problem mit der installation eines Treibers für eine PCI Raid karte.
Es ist eine Maxtor ATA 133 – V2.20 B10. Treiber ist vorhanden – aber er soll vom Diskettenlaufwerk installiert werden ( was ich nicht habe )
Wie kann ich da vorgehen um diese Karte nutzen zu können. Es ist dann die 3. Platte im meinen Rechner und soll nur mit Daten beladen werden und Spiele.
Hier mein SYS für Eventuelle Antworten und Fragen

Informationsliste Wert
Computer
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 3
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
CPU Typ Intel Pentium 4, 2800 MHz (28 x 100)
Motherboard Name ECS 661FX-M (Deluxe) / 661FX-M7 / SF2 / Abit SG-72 / Acer E61ML / AOpen s661FXm-US
Motherboard Chipsatz SiS 661FX/GX
Arbeitsspeicher 1536 MB (PC3200 DDR SDRAM)
BIOS Typ Award (01/14/04)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige
Grafikkarte Radeon X1650 Series Secondary (256 MB)
Grafikkarte Radeon X1650 Series (256 MB)
Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (LAU0C0414023)

Multimedia
Soundkarte C-Media CMI8738/C3DX Audio Device
Soundkarte SiS 7012 Audio Device

Datenträger
IDE Controller SiS PCI-IDE-Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte WDC WD1600BB-98DWA0 (149 GB, IDE)
Festplatte IC USB Storage-MSC USB Device
Festplatte IC USB Storage-CFC USB Device
Festplatte IC USB Storage-MMC USB Device
Festplatte IC USB Storage-SMC USB Device
Festplatte WDC WD2000BB-00GUA0 (186 GB, IDE)
Optisches Laufwerk TDK CDRW161040X (16x/10x/40x CD-RW)
Optisches Laufwerk TSSTcorp CDDVDW SH-S202N
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen
C: (FAT32) 152588 MB (27293 MB frei)
E: (NTFS) 190779 MB (175180 MB frei)
Speicherkapazität 335.3 GB (197.7 GB frei)
Vielen Dank im voraus……..Gruß Alex
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.641
Solange du kein Betriebssystem installieren willst, brauchst du das ganze auch nicht auf Diskette packen.

Wenn das ein Archiv ist das sich selbst auf Diskette schreiben will , dann probiere mit der Shareware Win Image die Daten/Treiber aus dem Archiv (Datei) zu holen.

Diese muß du unter Windows XP im Gerätemanager über Treiber aktuallisieren einbinden.

Danach solltest du PArtitionieren und die Festplatte auch formatieren können.

Da steht aber was von : IDE Controller SiS PCI-IDE-Controller

Isses doch nicht ein SIS IDE Controller und kein Maxtor !?
 
Zuletzt bearbeitet:

burmese

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
81
Danke für die schnelle Antwort =)

Doch es ist ein Maxtor Controller – ich weis nicht warum der SIS IDE noch angezeigt wird – die Karte liegt nämlich neben den Rechner :rolleyes:.

Ich werde deinen Weg mal versuchen die Daten so zu entpacken und die Platte zu formatieren.

Gruß Alex
 

Der Nachbar

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.107
Maxtor hat bei einigen Retailkits (Festplatte plus Controller) eigene Controllerkarten mit verkauft. Einzeln waren die wohl auch erhältlich.

Das Betriebssystem hast du schon installiert?
Wenn ja, dann installiere die Controllerkarte über das Betriebssystem. Lediglich den Treiber für den Controllerchip solltest du auf CD haben oder herunterladen. Nichts destotrotz erfüllt ein Diskettenlauferwerk für 5€ auch seinen Zweck.

Übrigens scheint dein Mainboard auch SATA Anschlüsse zu haben. Hier kannst du in Zukunft ausweichen und den Umstand mit ausgelasteten PCI Bus umgehen.
 

burmese

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
81
OK. Ich werde die Karte mal antesten und den Treiber über das OS installieren.
Leider hat mein Board keine SATA Anschlüsse – Lötstellen sind vorhanden aber nie verbaut worden. Ist halt so bei OEM Rechnern von der Stange. Den nächsten lasse ich mir auch zusammenbauen – so das man auch mal vernünftig erweiten kann.
Erstmal vielen Dank für eure Hilfe und Bemühungen.

Gruß Alex
 
Top