per RDP auf virtuelle Maschine zugreifen

$ch4pse

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
372
Hi Leute,

ich wusste leider nicht genau wie ich das Thema ordentlich beschreiben sollte, hoffe das ist mir einigermaßen gelungen.
Ich habe hier ein kleines Windows Server 2008R2 Netzwerk. Auf meinem Server läuft eine VMware Workstation mit einer virtuellen Windows 7 Installation. Auf diese möchte ich von überall im Netzwerk aus zugreifen können. Wäre mein Server gleichzeitig mein Standardgateway wäre das ja kein ding. Ist er aber leider nicht. Aktuell habe ich folgende IP-Konfiguration

Server: 192.168.0.10 (DNS, DHCP, WSUS, IIS)
Firewall: 192.168.0.1 (Gateway ins Internet und Standardgateway auf allen Clients im Netzwerk)
VM: 192.168.146.130

Meine Idee war, dass ich den Clients einfach ne Route setz, die das .146.0 Netzwerk auf meinen Server routet. Das scheint aber nicht zu klappen, das Eintragen der Route war aber erfolgreich.
Code:
C:\Users\administrator>route ADD 192.168.146.0 MASK 255.255.255.0 192.168.0.10
Hinzufügen der Route fehlgeschlagen: Das Objekt ist bereits vorhanden.
muss ich da noch was anderes beachten oder ist meine Route schon von vorn herein falsch?

Danke vorab für eure Hilfe
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.752
Windows Firewall auf dem Server und auf dem virtuellen Windows 7 entsprechend eingestellt?
Bei VMware muss man ja bestimmt auch noch den Zugriff von Aussen auf das Vmware Netz erlauben, ist das auch so eingestellt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe Dalton

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
599
Hallo,

in der Vmware Workstation den Netztyp von NAT auf Bridged umstellen und die Win7-VM wie einen normalen Client im LAN ansprechen. Der sollte sich dann via DHCP eine passende IP-Adresse holen.

Cu,
Chris
 

$ch4pse

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
372
Top