Philips ID555 Analogtelefon an Fritzbox 6360

ICEKALT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.247
Hallo Community.
Ich habe seit gestern 3Play 32.000 (vorher 3Play 20.000) und mir im gleichen Zug frei eine FB 6360 von UM beschafft. Gerne würde ich mein Philips ID555 an die FB anschließen, aber ich bekomme es nicht zum laufen. Mit dem mitgelieferten Kabelmodem, was ich vor der FB genutzt habe, ging die Telefonie ganz unproblematisch, einstecken und Telefonieren.

Folgendes Problem:
Ich schließe das Telefon an Fon1 an, kann aber nicht meine Nummer anrufen, da dann ein Besetztzeichen kommt. Das gleiche passiert, wenn ich raus telefonieren will. Ich kann jedoch das Telefon über die FB einrichten, es klingelt halt aufgrund des Anrufes von der FB aufs Telefon.
Ich habe auch schon alle Handbücher und Kurzanleitungen durchgelesen, aber dort steht zu analogen Telefonen immer nur, anschließen und los gehts oder dass man die Telefonnummer einrichten muss.
Nun gibt es auf der Weboberfläche ja kein Menü für das analoge Telefon, sondern nur eins, um Internetrufnummern einzurichten - die ich ja nicht habe.

Probiert habe ich schon:
- Telefon an Fon1 und Fon2 am RJ11 sowie am TAE Anschluß
- Telefon mittels diesem Y-Adapter angeschlossen (wo das Telefon dann in den F-Steckplatz gesteckt wird)
- Telefon mittels Dect angemeldet, klingelt auch nicht
- Fritzbox auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt; neu gestartet
- unsere Analognummer als Internetrufnummer eingetragen und die Logindaten eingetragen

Leider alles ohne Erfolg.
Mit UM habe ich auch schon telefoniert, die meinten, die haben keinen Einfluss ob es geht oder nicht, man müsste jedenfalls nichts extra freischalten. Es soll angeblich eine Einstellungssache sein. Ein Telefon von AVM zu kaufen, mit dem es laut einem Nutzer dann gehen soll, kommt nicht in Frage.

Kann mir jemand helfen?

Viele Grüße
 
Top