[PHP] Variablen an andere php Datei übergeben?

Gladiator6

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.167
Hi

Ich habe mit Hilfe eines Formulars einen Promilleberechner gemacht.

Mit Hilfe von <form action="script.php" method="post"> übergebe ich dann die Eingaben an das PHP Script. Dort wird alles ausgerechnet. Nun möchte ich am Schluss die Werte ausgeben, jedoch nicht direkt in der script.php Datei.
Dh. ich möchte die Werte in einer anderen Datei, zb. auswertung.php ausgeben. Wie kann ich nun die Variablen übergeben?
 

digiTALE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
270
das könntest du so machen

PHP:
if ($id = $_POST['id'], ...) {

....

}
Hier wird z.B. eine ID über ein Formular an die ensprechende Seite weitergegeben!

mfg digiTALE
 

Gladiator6

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.167
Mit "$variable=$_POST["variable"]; übergebe ich die Variablen vom Formular an das Script.
Das Script berechnet die Werte, ich möchte die Werte dann jedoch auf einer anderen Seite ausgeben.

Wenn die Werte mit dem gleichen Script ausgegeben werden, dann müsste ja das Script bei einer komplexen Website (<form action="script.php>) das ganze Layout der Website beinhalten?
 

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Hallo,

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann möchtest du die Formulardaten nicht auf der vom Formular aufgerufenen Seite ausgeben, sondern diese erst später auf einer anderen Seite ausgeben.
Schau daszu mal hier rein. Da wurde soetwas gestern schon einmal angesprochen.

MfG mh1001

//Edit:

Wo ich jetzt deinen obigen Post lese glaube ich doch, dass es etwas anders gemeint war. ;) Wenn du den Script von der restlichen Seite getrennt haben möchtest reicht es doch einfach, wenn du diesen in eine seperate Datei auslagerst und per include() einbindest. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gladiator6

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.167
Doch ich glaube du hast es vorhin schon richtig verstanden, mit dem Übergeben der Variablen an mehrere Seiten!

Habe ich das richtig verstanden:

In der Datei welche vom Formular aufgerufen wird müssen die Variablen so definiert werden.

session_start();

$_SESSION["variable"]=$variable;

Wie kann ich nachher auf einer anderen Seite die Variable wieder aufrufen?
 

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Auf das Session-Array kannst du wie auf jedes andere normale, assoziative Array zugreifen. Die Zuweisung erfolgt so, wie du sie bereits schon geschrieben hast. Ebenso kannst du einfach über $_SESSION["index"] wieder auf den entsprechenden Wert zugreifen.
Wichtig ist dabei, dass du darauf achtest, dass vorher die Funktion session_start() aufgerufen wurde.

MfG mh1001
 

Gladiator6

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.167
Ok vielen Dank!

Wie wird es denn im algemeinen gemacht bei einem Formular:

Auf einer komplexen Website ist ein Formular, welches abgesendet wird. Wird dann als Datei die Aufgerufen werden soll eine php Datei definiert, die das gesamte Layout der Website mit einschliesst, und das PHP Script für das Formular wird mit Hilfe von include "script.php"; eingebunden?
 

mh1001

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.039
Im Allgemeinen sollte man gerade bei komplexeren Websites das Layout und den Content ganz klar voneinander trennen.
Dazu gibt es verschiedene Ansätze.
Diese reichen bis zu Template-Parsern hin.
Viele Websites verfolgen den Ansatz, die eigentlichen Dateien, welche vom Benutzer aufgerufen werden auf ein Minimum zu reduzieren und dann je nachdem, den Inhalt dynamisch einzubinden.
Ich halte das ganze bei meinen Projekten eher umgekehrt und binde um meine seitenspezifischen Scripte und Layouts das Layout, welches in seperaten Dateien ausgelagert ist, ein.

MfG mh1001
 

Gladiator6

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.167
Genau da sehe ich noch am wenigsten durch!

Das Layout für eine Website zu gestalten ist kein Problem. Auch einzelne PHP Scripte zu machen lerne ich immer besser.

Mir fehlt vorallem noch der Durchblick wie man beides sinnvoll kombinieren kann. Von Templates habe ich auch schon gehört.

Ich werde mir wohl am besten ein Buch suchen, welches einem Hilft eine PHP Website Schritt für Schritt anhand eines Beispiels aufzubauen.
 

2TAKTER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
399
du kannst zum beispiel ein php skript schreiben in dem du gloabale variablen definierst.
dieses kannst du dann überall einbinden wo du es brauchst.
dann kannst du ein php-skript schreiben o z.B. nur datenbanken funktionen drin stehen, das bindest du dann ein wo du es brauchst... alles kein thema :)
 
Top