Powerline geschwindigkeit verbessern durch Stromnetz änderung

Lukas1838

Ensign
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
134
Hallo,
Ich habe eine kleine frage bezüglich Powerline weil ich in meinen Arbeitszimmer eine sehr langsame Geschwindigkeit.
Im Internet habe ich bei AVM gelesen: "Vermeiden Sie Powerline-Verbindungen über unterschiedliche Stromphasen, Sicherungskästen und FI-Schutzschalter hinaus." Das Problem ist bei den Arbeitszimmer ist ein anderer Stromkasten, FI Schalter dazwischen und eine unterschiedliche Phase ist es auch :freak: also das Komplette paket :freaky:
Deshalb habe ich ein paar Änderungen vor. Damit dies alles nicht mehr zutrift. Ich habe eine grobe Zeichnung gemacht wie es im Moment ist: http://lukas1838.tk/Vorher.jpg und so soll es am Ende sein: http://lukas1838.tk/Nachher.jpg wenn das Stimmt was AVM sagt dann soll das ganze ja viel viel schneller sein. Was ich mir aber auch vorstellen kann da das Ganze dann nicht mehr im Keller muss dort die Phase überbrücken muss, der 2te Stromkasten ist weg und es läuft auf einen FI Schalter. Meine Frage ist nun, ist das wirklich schneller und wenn ja wie viel ca. weil wegen nur niedriger oder gar keiner höheren Geschwindigkeit lohnt sich so viel Arbeit nicht. Ich würde mir wünschen dass ich am Ende min. 200 - 300 Mbps habe. Ist so viel möglich?

MfG Lukas (Die Grafiken habe ich auch noch mal angehängt)
 

Anhänge

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.061
Und du bist ein Elektriker der das machen kann?
Wenn man ein Stromkabel anders legt kann man ja auch einfach ein Lan-Kabel verlegen ...
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
Sorry aber selten so ne blödsinnige Idee gehört. Anstatt EIN LAN Kabel zu ziehen willst Du die Elektrik im Haus umbauen?
 

Lukas1838

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
134
Ja weil die leitungen eh im unteren stromkasten kommen und dann auf ne andere phase zu klemen is net schwer und dazu gehen schon 7 leitungen für die 7 sicherungen oben runter in Erdgeschoss
Ergänzung ()

und nun nochmal zu meiner frage ist das dann schneller oder nicht? weil gemacht wirds eh nur halt wenns schneller ist früher
 

Matzi2308

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.526
Ich als Elektriker verbaue oft Phasenkoppler diese beheben das Problem :-) somit sind alle 3 Phasen voll Internet Fähig!
 

Lukas1838

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
134
Ok dann weiß ich noch net ob ich dann wenn die leitungen im unteren stromkasten sind auch die für des zimmer auf phase 1 tu oder nur nen koppler verbau
 

Thuri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
286
Das könnte zwar eine Verbesserung der Datenübertragungsrate bringen, weil alle Powerlines am gleichen Hauptleiter hängen, bedeutet aber auch, dass alle Verbraucher des Hauses am gleichen Hauptleiter hängen und damit ein hoher Spannungsabfall auf diesem Hauptleiter entsteht, d.h. die Netzspannung von 230V sinkt bei hohem Verbrauch stärker ab.
Gleichzeitig wird eine hohe unerwünschte Netzunsymmetrie erzeugt !
 
Zuletzt bearbeitet:

Lukas1838

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
134
1. Lass ich das von einen Techniker machen.
2. Wird das dann so geklemmt wie es schon im unteren ist nähmlich: sicherung 1 = phase 1, sicherung 2 = phase 2, sicherung 3 = phase 3, sicherung 4 = phase 1 usw. und die von diesen zimmer wird dann halt sicherung 1, 4 oder 7
 

Matzi2308

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.526
Günstiger wäre einfach die Leitung um zu Klemmen, aber beachte laut VDE.... Dürfen max. 2 Leitungen auf eine Sicherung! In alten Verteilungen sind es auch gerne 1-5 Leitungen.

Und beachte wenn du 2 Fi's hast muss der Neutralleiter mit umgekleidet werden da dir sonst immer der FI raus fliegt!

EDIT:

Thuri hat recht, bei zu viel Last auf 1 Phase kann es vorkommen das der Neutralleiter stärker belastet wird. Sollte die Installation damals nicht ordnungsgemäß durchgeführt worden sein kann es vorkommen das dieser weg Brennt.. Somit hast du plötzlich 400v an deiner Steckdose und zerschießt dir alle Geräte!

Am besten mal einen E-Check machen lassen kostet ca 100€ inkl. Anfahrt! Je nach Größe des Hauses wenn mehr als 20 Stromkreise vorhanden sind könnte es teurer werden.
einfach mal www.google.de :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top