Privacy Center lähmt Laptop

Do60

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
284
Hallo Leute, habe mein Laptop ausgeliehen und jetzt wiederbekommen: Nichts geht mehr. Es hat sich das 'Privacy Center' aufgeladen, ein Hintertürtrojaner. Während des Starts wird er schon audiomässig angekündigt, dann lädt er sich und nichts geht mehr.

Ich kann das Ding nicht entfernen. Wenn ich über den Taskmanager nach vielen Versuchen den Task beende ist nur der Windows-Hintergrundbilschirm ohne Icons da, keine Taskleite, nichts.

Das Gleiche passiert im abgesicherten Modus.

Mit den Anleitungen auf www.entfernen-spyware.de/privacy-center-entfernen.html komme ich nicht weiter. Ich kann ja nichts auf diesen Laptop laden, weil keine Icons, kein Start-Button, nur das Hintergrundbild.

Eine eingelegte CD brummt nur los, startet aber nicht.

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Schönen Abend Do60
Ergänzung ()

Ach so, ganz vergessen WIN XP home mit SP3, AviraAntiVir Premium
 

TriggX

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
8
Also es gibt bei dem Privacy Center eine Einstellungsseite wo man anklicken kann das der Computer auch unsicher starten soll, den Punkt deaktivieren und dann kann man auf jeden Fall wieder ins System und die Viren entfernen
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.927
Was doktert man eigentlich an einem kompromittiertem System rum :confused_alt: :rolleyes:

Daten sichern, wenn noch nicht geschehen und plattmachen.

Mit ein einer derartig verseuchten "Kiste" hätte ich persönlich die allergrößten Bauchschmerzen schon nur Mails abzurufen - an Onlinebanking würde ich noch nicht einmal den Hauch eines Gedanken verschwenden wollen.

Beim nächsten Mal würde ich mir jedoch sehr genau überlegen an wen und ob ich überhaupt jemandem mein Notebook verleihe ...
 
Zuletzt bearbeitet:

holeo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
63
Mal so probieren:

1. Wenn das Center geöffnet ist, drückst du gleichzeitig strg alt entf.
2. Es öffnet sich der Taskmanager
3. Dort suchst du unter dem Reiter Prozesse "pc.exe".
4. Rechtsklick darauf und "Prozess beenden"
5. Das Center sollte verschwunden sein
6. Nun gehe im Taskmanager auf "Anwendungen"
7. Dort gibt es unten "neuer Task"
8. Draufklicken, explorer.exe eingeben, Ok drücken
9. Nun sollten alle Symbole und die Taskleiste wieder da sein
10. Nun öffne die Systemsteuerung im Startmenü
11. Öffne den Punkt Software
12. Suche nach sowas wie "Privacy Center" oder so
13. Wenn du es gefunden hast: anklicken und auf entfernen
14. Eventuelle Meldungen bejahen
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.202
Ich sehe es so wie AMDUser.
Bei Virenbefall kann man Tage suchen und kriegt es trotzdem nicht so hin, wie zuvor, außerdem kann sich Malware auch selbst wiederherstellen, indem es sich z.B. einen unaufälligen Registry-Eintrag (in einem der über 20 verschiedenen Registryprade für den Autostart) auf eine kleine checker.exe, die den Status des Programms ermittelt, verweißt. Ist es nicht gestartet, wird es wieder installiert. Nur so als Beispiel.

Machs neu, geht schneller, danach hast ruhe
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.869
mal mit einer linux live-cd probiert den "müll" zu entfernen? plattmachen ist aber sicher die beste/ sicherste lösung.
 

ProfKaterKarlo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
29
Also, ich würde auf jedenfall auch von einer LiveCD Booten. Die Daten wegsichern und danach das System platt machen.

Wenn du dann noch Linux drauf installierst, gibst bestimmt weniger Leute, die das Ding ausleihen wollen und du hast deine Ruhe... :D
 

Do60

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
284
Danke für eure Antworten. Nun war ich mal eine Stunde weg und konnte mich nicht kümmern. Morgen werde ich die Vorschläge probieren und mich melden. Gute Nacht

Holeo, Dein Tip war gut. Hat bestens geklappt. Anschliessend habe ich Avira einen neúen Scan machen lassen, O Fehler. Dann Spyware Doctor installiert und scannen lassen:

1 hohe Infizierung 'Trojan.Pakes.A

Jetzt muss ich wohl die Vollversion des Spyware Doctor erwerben.

Vielen Dank an alle Helfer

Do60, von der südliche Nordseeküste
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.927
Ich erinnere nur noch einmal an Beitrag #4 -- mehr gibt es dazu von meiner Seite aus nicht zu sagen.

Proforma da mal eben nen "Heftpflaster" drüberpappen und hoffen dass man damit die offene Wunde für immer überdecken kann hat noch nie wirklich geholfen
 
Top