Problem - Excel 2010 - Beim runterziehen automatisch weiterzaehlen

apups

Banned
Registriert
Aug. 2010
Beiträge
289
Hallo,

ich habe ein Problem. Ich habe folgendes Format vorliegen:

XXXXXXX1113311212XXXXXXXXXXXXX2012-12-31XXXXXX31231

Ich möchte, dass nur das Datum weiter runtergezählt wird und der Rest so bleibt wie er ist. Wie mache ich das?
 
Alles in einem Feld?
 
puh.. ich schau gerade, bis jetzt noch nicht ;)

Edit: Mit meinem Ansatz ging es nicht, vielleicht kann dir einer der anderen Spezialisten hier im Forum helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
in einem feld wird es wohl schwierig. aber wenn du feste zeichenlängen hast, würde ich das über ne zwischenlösung versuchen:
1. spalte -> den linken teil bis zum datum (entweder auslesen oder vorgeben)
2. spalte -> datumswert
3. spalte -> rechter teil ab datum
4. spalte -> alles verbinden
das ganze ziehst/kopierst du bis zum letzten datensatz runter. dann kopierst du alles in der 4. spalte (strg+c) und fügst es gleich wieder als werte (!) ein (soweit ich weiss über einfügen, inhalte einfügen oder ähnlich), danach kannst du die spalten 1 bis 3 löschen. fertig.
 
bieneneber schrieb:
in einem feld wird es wohl schwierig. aber wenn du feste zeichenlängen hast, würde ich das über ne zwischenlösung versuchen:
1. spalte -> den linken teil bis zum datum (entweder auslesen oder vorgeben)
2. spalte -> datumswert
3. spalte -> rechter teil ab datum
4. spalte -> alles verbinden
das ganze ziehst/kopierst du bis zum letzten datensatz runter. dann kopierst du alles in der 4. spalte (strg+c) und fügst es gleich wieder als werte (!) ein (soweit ich weiss über einfügen, inhalte einfügen oder ähnlich), danach kannst du die spalten 1 bis 3 löschen. fertig.

hab ich gerade schon probiert. leider funktioniert punkt 4 nicht. beim verbinden nimmt excel nur den inhalt aus spalte 1. der rest wird einfach gelöscht
 
=a1&b1&c1
Als Formel in Feld D1 sollte dein Problem lösen?
 
apups schrieb:
Es wird dann zwar alles zusammengefügt, allerdings ändert er mir das Datum 2012-12-31 in 41274 etc
41274 ist das interne datumsformat von excel....
versuchs mal mit
=a1&jahr(b1)&"-"&monat(b1)&"-"&tag(b1)&c1

edit meint, dass dies besser wäre (mit führenden nullen):
=a1&jahr(b1)&"-"&wenn(monat(b1)<10;"0";"")&monat(b1)&"-"&wenn(tag(b1)<10;"0";"")&tag(b1)&c1
 
Zuletzt bearbeitet:
bieneneber schrieb:
41274 ist das interne datumsformat von excel....
versuchs mal mit
=a1&jahr(b1)&"-"&monat(b1)&"-"&tag(b1)&c1

Das sieht sehr gut aus. Jetzt sag mir nur noch wie ich bei den Daten von 01-09 die 0 vor den Ziffern behalten kann. Die nimmt er mir immer weg beim Ersten - Neunten
Ansonsten klappt das super.
 
siehe edit von bieneneber oberhalb ;)
 
Zurück
Oben