Problem mit Frontpannel bei der X-Fi Falatl1ty

Paddii

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.063
Hallo zusammen und ein schönes neues Jahr!

Ich habe heute meinen PC etwas umgebaut (neuer CPU Kühler, etc.). Dabei habe ich dann die X-Fi (Titanium Fatal1ty Champion Series) aus Hitzetechnischen Gründen, vom untersten PCI-E 16x Port in den obersten PCI-E 1x Port verschoben (dort entsteht weniger Hitze und ich habe unten mehr Frei).

Nur seit dem habe ich das Problem, dass das Frontpannel nicht mehr richtig funktioniert (vorher hat alles ohne Probleme funktioniert). Wenn ich an das Frontpannel ein Headset anschließe, funktioniert dies zwar ohne Probleme, aber alle anderen Funktionen des Frontpannels gehen nicht mehr. Die Knöpfe leuchten auch nicht mehr rot. Die Soundkarte an sich funktioniert ohne Probleme.

Die Kabel sind richtig drinnen (habe ich mehrmals überprüft) und die Software habe ich auch schon mehrmals neu installiert. Jetzt habe ich nur bemerkt, das unter den Lautstärkeeinstellungen eine "2" vor der Bezeichnung ist (was für mich soviel heißt, wie das 2 Soundkarten installiert sind?). Habe auch schon versucht das Gerät komplett aus dem Hardwaremanager zu entfernen und neu zu installieren. Hat leider alles nichts gebracht.

Ich hoffe ich konnte das jetzt einigermaßen Beschreiben.

Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen könnte? Bin da echt ratlos ...


MFG
Patrick
 

Anhänge

isomer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
662
Frohes Neues Jahr!

Ich verstehe nicht ganz wie du die Soundkarte auf einem PCIe 16x Steckplatz betreiben konntest? Ist die Titanium nicht eine PCIe 1x Steckplatz gebundene Karte? Also hättest du doch nur eine Auswahlmöglichkeit gehabt!
Ich denke, wenn es doch so geklappt hatte, wie du es beschrieben hast, dann liegt es wohl an irgendwelchen Treiber- oder Softwarebestandteilen, welche nicht ordnungsgemäß entfernt wurden!

Dann mal ein netter und recht dummer Spruch von mir: "Einfach das System neu aufsetzen, aber nur wenn gar nichts anderes geht!"

Hätte sonst keine Ahnung mehr.

Gruß
 
H

hunnybunny666@g

Gast
glaub es sind treiberüberreste..war zumindest bei mir das problem als ich den slot wechselte
frohes neues!
 

Paddii

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.063
Die X-Fi kann man in jedem PCI-E betreiben. Läuft dann halt nur als PCI-E 1x. Ich habe auch schon versucht die komplette Creative Software vom PC zu entfernen und habe das Gerät aus dem Gerätemanager deinstalliert. Aber auch nach einer neuinstallation hat es nicht funktioniert :-(

Hat jemand denn eine Idee wie man das wieder hinbekommen kann?
 

Paddii

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.063
Hat denn keiner eine Idee was man da machen könnte ?? :-(
 

JayDee1207

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.229
Hast du mal die Optionen von der Treiber CD probiert ? Da kann man auch die treiber deinstallieren, und noch andere sachen einstellen. Aber zum neu installieren solltest du dir den aktuellsten runterladen. Das mit der 2 hatte ich auch, nachdem ich mein Vista neu aufgespielt hab war die 2 weg, der Steckplatz ist noch derselbe.
 

Paddii

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.063
Hast du mal die Optionen von der Treiber CD probiert ? Da kann man auch die treiber deinstallieren, und noch andere sachen einstellen. Aber zum neu installieren solltest du dir den aktuellsten runterladen. Das mit der 2 hatte ich auch, nachdem ich mein Vista neu aufgespielt hab war die 2 weg, der Steckplatz ist noch derselbe.
Hat bei dir das Frontpannel (wenn du die Champion Series hast) denn funktioniert als du das mit der 2 hattest?
Die Treiber CD funktioniert bei mir nicht da ich Vista 64bit habe. Aber ich habe auch schon versucht alles von Creative zu 100% zu entfernen (Registry etc.). Hat leider auch nichts gebracht :-(


Langsam gehe ich davon aus das das Frontpannel einfach kaputt ist :/

Habe es jetzt mal auf einem anderen PC probiert, aber dort hat das Frontpannel auch nicht funktioniert :-(
Strom ist aber drauf (das Headset klackt kurz wenn man es ansteckt, aber funktionieren tut es nicht)
 

JayDee1207

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.229
Also ich kann mich nicht zu 100 prozent mehr dran erinnern aber fich bin mir fast sicher das es gefunzt hat. Bei mir wollte sich der Treiber nicht installieren lassen. Es war immer der Vista Treiber aktiv und beim Versuch den Treiber von CD zu installieren gabs ne Meldung in der stand das der installierte Treiber aktueller sei. Darum hab ich von CD deinstalliert und dann den ausm Netz gesaugten installiert. Btw ich hab auch Vista 64bit und die CD funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

michi_z1981

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
166
Also ich hatte dasgleiche Problem.

Hab die X-Fi mit Frontpanel in ein bestehendes System eingebaut. Da hat er nur den SPDIF Output als Wiedergabegerät angezeigt. Nach der Installation von Vista funktioniert zumindest mal die Steckkarte ohne Probleme.
Aber das Frontpanel macht optisch und mit den Knöpfen keine Anstalt irgendwas zu ändern.
Sound / Mirco geht aber.
Es leuchtet jedoch nix. Hab auch schon die Steckverbindungen, das kleine Kabel geht ziemlich schwer drauf, mehrfach überprüft. Aber es leuchtet einfach nix.

Die Steckkarte steckt auf meinem P5Q Deluxe am PCI-E 8x Steckplatz.

Weiß jemand Rat?
 

JayDee1207

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.229
So, also wegen der 2- vor Creative blablabla in der taskleiste, ich musste meinen Rechner mal wieder wegen Mainboard defekts neu aufsetzen. Ohne Creative treiber steht bei mir die 2-, nachdem ich den Treiber installiert hab war es weg.
 

Skydizer

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8
also das Problem mit dem Frontpanel habe ich auch. Bei der ersten Installation - Karte in bestehendes System eingebunden - Vista ULtimate 32 - haben die Knöpfe rot geleuchtet und der Regler funktionierte. Nun geht nur noch der Kopfhörer und Micro ohne das die Knöpfe leuchten und zu bedienen sind. Ich habe den aktuellsten Treiber installiert...
Ein defekt des Panels oder der Karte kann ich ausschließen, da ich die komponenten zwei mal vorliegen habe.
Wie habt ihr es gelöst?
 

michi_z1981

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
166
Ich hab damals auch mein Vista64 neu aufgesetzt. Und es hat nicht geholfen.

Hab daraufhin meine Karte wieder zu Amazon geschickt und eine neue bestellt. Diese hab ich dann eingebaut und dann den Treiber von CD installiert. Anschließend das Autoupdate ausgeführt.
Eins ist mir aufgefallen:
Wenn du die Karte und das FP ins Gehäuse einbaust, dann leuchtet am FP nichts, erstnach der Installation der Treiber hat es dann geleuchtet. Seitdem funktioniert es bei mir.
 

Skydizer

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8
aber irgendwie hilft mir dies nicht weiter ;-)
Ich habe ja bereits zwei Karten und zwei Panels hier liegen und beide klappen nicht.
Das einzige ist, das ich nochmal den Treiber herunterwerfen könnte und alles neu installiere. Parallel werde ich wohl mein Vista einmal neu aufsetzen...
 
Top