Problem mit HDD an ASRock Board H77/MVP

domme09

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
1.191
Habe folgendes Problem:

Habe heute meinen zusammengestellten PC aufgebaut und seitdem läuft auch alles super. Windoof ist auch auf der SSD installiert. Allerdings erkennt weder das BIOS noch Win7 unter "Computer" die interne 2GB HDD Typ Seagate Barracuda EcoGreen F4 2000GB

Jemand eine Idee woran es liegt? Habe bereits mehrere SATA Slots auf dem Board ausprobiert.
 
Sie vibriert gut, wenn man sie anfasst... demnach ja oder?!
 
Hab ich bereits, wie oben beschrieben, schon gemacht.
 
So, das brachte auch nicht den gewünschten Effekt. Dann liegt es doch am Board, dass da noch irgendwas eingestellt werden muss oder?
 
Leider habe ich keins mehr übrig. Kann ich einfach mal das vom Brenner abmachen und mit dem der HDD tauschen?
 
Hab ich gemacht, hat auch keiner Abhilfe gebracht. Noch jemand ne Idee?!

Edit: Ein anderes Kabel bringt auch nichts. HDD wird sogar unter CrystalDisk erkannt, nur von Windoof nicht -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
Du hast geschrieben dass das BIOS die HDD nicht erkennt? Wie soll CrystalDiskInfo die dann erkennen?

Hast du in der Computerverwaltung geguckt? Vielleicht ist blos kein Laufwerksbuchstabe zugeordnet.
Im Gerätemanager müsste sie auf jedenfall drin stehen wenn sie von CrystalDiskInfo erkannt wird.
 
Ja, im Geräte-Manager ist sie gelistet. Im BIOS steht Sie nicht drin, das ist korrekt. Weißt du eine Lösung?
 
ja guck doch einfach in der Datenträgerverwaltung. Also klick auf start und geb dann einfach "diskmgmt.msc" ein.
Da kannst dann ja sehen was los ist. Wenn die HDD dort aufgeführt ist, und einfach nur kein Buchstabe zugeordnet ist, dann geb ihr halt einen.
 
Wie genau kann ich da was ändern?

Edit: Habe es hinbekommen!!!! Viiiiielen lieben Dank an euch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben