Probleme mit IE7 und Outlook unter VISTA

malschauen

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3
hallo zusammen,
habe am wochenende vista auf mein xp gesetzt, alle möglichen treiber aktualisiert und alles läuft, bis auf mein ie7. hier heißt es beim versuch das programm zu öffnen: Internet Explorer funktioniert nicht mehr.

darauf hin habe ich in der systemsteuerung/internetoptionen/karteireiter erweitert alle einstellungen zurückgesetzt. dann funktioniert der ie7 vorübergehend. beim nächsten öffneversuch das gleiche spiel.

beim outlook ist es noch kurioser, da poppt gleich eine ziemlich lange fehlermedlung hoch, die mitteilt, dass für das öffnen outlook express 4.01 oder höher benötigt werden muss und aus der verzeichnis ie5 kopiert werden soll...???

leider kann ich den ie nicht neu herunterladen bzw. instalklieren, denn dann bekomme ich auch eine meldung, dass das nicht funktioniert.

hat hierzu jemand eine idee??

grüße,
malschauen
 

malschauen

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3
ja, war im installationsmenue auswählbar und schien mir (leider) die beste lösung...
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.706
Also Outlook funktioniert nicht mit Vista, bisher hab ich das auf keinem Vista PC hinbekommen. Das was sich Outlook nennt bei vista, schimpft sich nun "Vista Mail" und ist im endeffekt das gleiche programm mit neuem namen.
Warum der IE nicht richtig möchte kann ich dir leider nicht sagen, ich würd aber mal versuchen, sofern die Probleme nur beim IE auftreten, Firefox zu installieren und zu testen. Wenn der funktioniert, hast zu zm einen browser der läuft und kannst dann mal schauen, ob du den IE neu installiert bekommst.

Und wie CBase64 schon andeutet, ist eine Installation von XP zu Vista nicht das beste, da viele xp leichen übrigbleiben, die bei vista zu problemen führen können. Vista kann verdammt viel, aber wie bei allen Betriebssystemen können die Treiber und Datenbanken nicht immer zu 100% übernommen werden und funktionieren dann nicht oder nur widerwillig.

gruß, fire
 
C

CBase64

Gast
Ja das war dann wohl nix , mach einfach eine komplette Neuinstallation also sprich die alte Windowsinstallation wo noch XP und jetzt ein vermurkstes Vista drauf ist löschen
(Laufwerk C: Formatieren) und dann richtig installieren anstatt nur drüberzukübeln.

Dann sollte auch der IE7 , Outlook usw. funktionieren. ;)
 

holliday

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
247
Hallo Leute,
ich bin jetzt auch von XP auf Vista umgestiegen und outlook macht Probleme.
Da Vista eine eigenes Mail-Program hat, will ich outlook runterschmeißen.
Wie stelle ich das an, möglichst ohne das office (2000) Paket wieder komplett zu de/installieren?
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.706
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Programme und Funktionen -> Office auswählen -> auf "ändern" -> Outlook entfernen.

Sollte dies nicht möglich sein, einfach drauf lassen und im IE Vista Mail als Standard auswählen.

gruß, fire
 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.420
Outlook in der 2007er Version funktioniert jedenfalls, aber man kann auch ohne Probleme das Windows eigene Mailprogramm benutzen, mit pop3 usw. alles kein Problem. ;)
 

holliday

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
247
Ja, danke!
Ich werde das Vista Mailprogramm oder Thunderbird benutzen.
Sollte ich outlook nicht runtebekommen, dann bleibt er eben drauf, wenn er mir nicht dauernd dazwischenfunkt.
Ich hatte gestern nämlich wiederkehrende Meldungen, die mich zur Deinstallation bewegten.
Heute ist es komischerweise nicht mehr aufgepopt.
 

Anhänge

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
Du hast aber das Office Paket schon neu installiert/reparieren lassen als Vista aufgespielt wurde?
 

holliday

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
247
Ich habe Vista installieren lassen und dann das Office Paket aufgespielt.
Dann kam bei Outlook die Meldung, daß WAB.DLL nicht gefunden wurde.
Ich dachte Fehler bei der Office-Installation, also alles nochmal...und wieder wurde WAB.DLL nicht gefunden.
Gestern kamen diese Popups nachdem ich mich nochmal am Outlook-Adressbuch versucht habe.
Jetzt ist Ruhe und ich lasse Outlook besser schlafen ........
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743

holliday

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
247
Ja, das muß man einfach mal hinnehmen.
Windows mail ist ja auf den ersten Blick recht smart.
Aber dann bleibe ich bei Mozilla und nehme den mitlerweile vertrauten thunderbird.
Der speichert die Adressen zudem ganz übersichtlich ab.
 
Top