Probleme mit Portweiterleitung bei Speedport 722v.

Audioslave36

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.262
Guten Morgen,
folgendes Problem beschäftigt mich.
Ich habe im o.g. Router insgesamt 3 weiterleitungen für dyndns.
Die erste läuft auf Port 80, die zweite auf Port 8080, und die dritte bekomme ich einfach nicht hin.
Die dritte war zuerst auf port 80, aber dann kamen noch 2 cams dazu die ich auf port 80 setzte. Für die, die vorher auf port 80 war, richtete ich dann eine neue weiterleitung ein, aber alle ports die ich versuche gehen nicht.
Versucht hab ich bis jetzt 8090, 1280 und 8081, bei keinem bekomme ich eine Verbindung.
Hab ich jetzt etwas vergessen?
Oder kann ich nur bestimmte Ports nutzen, wenn ja, welche?
an der dyndns hab ich nichts geändert, die ist ja zu erreichen, sonst würde diee andere cam auf 8080 ja nicht gehen.
Wer hat ne idee oder weiß was ich falsch gemacht hab?
 

MoPe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
104
Port 80 ist ja für das HTTP Protokoll reserviert, Port 8080 ist ein alternativer HTTP-Port.
Wenn du die frei gibst, wird das also entsprechend darüber durchgeleitet.

Wenn du irgendeinen anderen Port freigibst, muss dazu auch entsprechend gemapped werden, was darauf zugreifen soll. Sprich du müsstest deiner Kamera z. B. auch sagen, welchen Port sie ansteuern soll. Aber das würde ja im Endeffekt auch wieder über HTTP ins Internet gestreamed werden. Oder sehe ich das falsch?

Wieso nutzt du nicht den 80er für all diese Dinge? Und wieso 3 mal Dyndns? Hmm...
 

Audioslave36

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.262
Also, zuerst liefen 2 cams über den router, beide unter der gleichen dyndns, jedoch unterschiedlichen ports.
Die erste auf standart port 80, die zweite auf 8080, den man dann auch in der adressleiste angibt.
dann kamen in einem anderen raum noch eine cam dazu, die schon eine voreingestellte dyndns hatte und auf port 80 ausgerichtet war. Also habe ich das so belassen und die freigabe eingerichtet im router. Dann brauchte ich natürlich für die erste cam, die auf port 80 lief, einen neuen port, natürlich auch http. In der beschreibung steht welche ports man nehmen kann und ich habe dann welche versucht, aber keiner ging.
zuvor habe ich natürlich alle freigaben gelöscht und neu eingerichtet.
Jetzt weiß ich nur nicht, wie ich die erste cam wieder ins internet bekomme. Über die interne ip kann ich sie ja erreichen, nur nicht über den öffentlichen port.
Du meinst ich muß in der cam auch den port angeben? Wird das nicht vom router weitergeleitet?
Man kann pro Regel nur einen Port freigeben. Es können nicht alle cams über den selben Port laufen, das geht nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

Es können nicht alle cams über den selben Port laufen, das geht nicht

Genau das meinte ich ja mit

Das sollte so nicht sein oder? Pro Port eine Weiterleitung macht mehr Sinn.

Das hast du also volkommen korrekt eingestellt.

Poste bitte einfach einen Screenshot deiner Einstellungen zur Portweiterleitung. Im Prinzip habe ich jetzt verstanden was du vorhast, es scheitert aber offensichtlich an der Umsetzung.

Da kann man dir besser helfen wenn man es "schwarz auf weiß" sieht.

VG,
Mad
 
Q

quityper

Gast
Definiere doch in einer cam den Port 8081 oder einen anderen freien. Der Aufrufer der CAM, aus dem Internet, muss dann den Port 8081 mitgeben, als Socket (w.x.y.z:8081), oder geht das nicht?
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
@quityper: ohne Portweiterleitung siehst du hinter dem Router gar nichts. Die Ports auf der Kamera sind eigentlich egal und können standard 80 bleiben sofern das am Router richtig eingerichtet wird.

Sprich: Eingang Port 80 --> IP1:80
Eingang Port 8080 --> IP2:80
Eingang Port 8382 --> IP3:80

Das sollte dann auch so funktionieren vorausgesetzt dein Provider hat keine Portsperren aktiv.

Alternativ kannst du freie Ports ab 1024 probieren. Der Port muss keinen 8er vorne haben (also 80, 8080 oder ähnlich) du musst halt nur im Browser dann den richtigen Port angeben. kamera1.dyndns.org:1234 zum Beispiel.
 
Q

quityper

Gast
Visceroid :D, Logisch muss eine Portweiterleitung her! :D

gestrichen: (Audioslave36 hat aber nur eine IP!)

"...du musst halt nur im Browser dann den richtigen Port angeben. kamera1.dyndns.org:1234..." meinte ich doch auch so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Nun ja Netzwerkkameras haben normal halt verschiedene IP's und nachdem die Kameras von Intern funktionieren bin ich mir sicher das die alle verschiedene IP's ohne Konflikt haben.

Extern nur 1 IP zu haben ist schon in Ordnung.
 

FreakZ1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
991
@quityper: Ja, er hat nur eine WAN IP, allerdings vermute ich stark, dass es sich bei den Kameras um netzwerkfähige Geräte handelt und diese somit intern verschiedene IPs besitzen. Die Portweiterleitungen im Router müssen dann so Konfiguriert werden, dass z.B. meinecam.de:80 auf kamera1ip:80 weitergeleitet wird, meinecam.de:81 auf kamera2ip:80 und meinecam.de:82 auf kamera3ip:80. Also so wie es Visceroid bereits gesagt hat.
 
Q

quityper

Gast
..."Sprich: Eingang Port 80 --> IP1:80
Eingang Port 8080 --> IP2:80
Eingang Port 8382 --> IP3:80..."

Stimmt ja, habe gerade noch mal nachgeschaut. In meinem Router heißt es auch
von Port ... an Port ...

Also können alle Cam-Ports 80 sein, Visceroid hat es ja schon geschrieben.
 

Audioslave36

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.262
Hallo Leute,
erstmal vielen Dank für die rege Beteiligung:-)
Ich habs inzwischen selbst gelöst, mit kleinem Anstoss von Euch. Das Problem war das die dritte Cam irgendwie nicht auf Port 8090 gesprungen ist. Also habe ich laut Eurem Vorschlag in der Cam den sekundären Port eingeschaltet und auf 8090 gesetzt. nun funktioniert alles, natürlich mit Portangabe im Adressfeld.
Weshalb er den Port zuvor nicht anerkannt hat, verstehe ich auch nicht ganz, aber vielleicht ist die Cam ja Standartmässig auf Port 80 gesetzt und wenn man einen anderen zuteilt, geht es eben nur über den sekundären Port.
Jetzt hab ich noch ein anderes Problem und zwar kann ich die neuen Cams übers Iphone 4 mit der eagleeye software ansteuern, die alten kann ich zwar auch erreichen, bekomme aber kein videobild. Im Laptop geht es nur mit dem IE und aktiviertem active x Steuerelement. Dann wird noch ein RTSP Program installiert und alles läuft. Gibt es für Iphone active-x ?
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Fürs iPhone gibts nicht mal Flash (ohne Jailbreak) also denke ich mir kaum das es ActiveX gibt.
Du kannst aber schaun obs eine APP gibt die deine Kameras ansprechen kann.
 
Q

quityper

Gast
Mit den Ports habe ich zwar nicht ganz verstanden, aber wenn es funktioniert...:)

ActiveX gibt es doch nur für Windowsbetriebssysteme.

Lese mal nach was die Cam sonst noch kann? Steht was im Handbuch? Wie heißt denn die Cam, habe es nicht gelesen.

Vielleicht damit: http://www.mobiscope.com/
 

Audioslave36

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.262
Es handelt sich hier um W-lan cams die die Videos in Mpeg4 ausgeben.
Über das Internet kann man nur mit dem IE ein Bild bekommen, active x ist zwingend notwendig, ohne kommt kein bild. Auf Opera oder Firefox geht gar nichts.
Gibt es da nicht gratis apps oder nur kostenpflichtige?
Ich habe ein Sony-erricson xperia und bekomme auch kein Bild wenn ich übers internet auf die cam zugreife.
Also braucht man mit Sicherheit eine Software.
 
Top