C++ Qt Creator intellisense mehr Infos?

SourceCoder

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.272
Hallo zusammen,

ich möchte mich mehr mit Qt beschäftigen deswegen habe ich den Qt Creator installiert und wollte nun ein einfaches Hallo Welt Programm schreiben. Was mir aufgefallen ist das man erst durch das drücken von STRG+Leertaste die intellisense aktiviert kann man das nicht umstellen das sofort bei der Eingabe vorgeschlagen wird und wenn nur noch ein Vorschlag übrig ist der automatisch vervollständigt wird?

Und was mir auch aufgefallen ist das beim Qt Creator intellisense keine Informationen zu den Befehlen vorhanden ist, ich kenne das von der Java-Programmierung unter Eclipse das wenn ich intellisense aktiv habe und durch die Befehl navigiere dort immer angegeben ist welche Parameter der Befehl erwartet und was er zurück liefert.
Gibt es so etwas auch für den Qt Creator?
Beispiel:

 

kuddlmuddl

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.475
ich möchte mich mehr mit Qt beschäftigen
Eine sehr gute Entscheidung! Ich bin (auch) noch recht neu bei Qt und bin jedes mal begeistert wie komfortabel sich C++ dadurch programmieren lässt. Insbesondere in Kombination mit dem QtCreator.
das man erst durch das drücken von STRG+Leertaste die intellisense aktiviert
Kannst du mal die Option "activate completion" überprüfen? Bei mir ist dein Problem nämlich nicht der Fall und die Vervollständigung kommt automatisch:
te_options.png
und wenn nur noch ein Vorschlag übrig ist der automatisch vervollständigt wird?
Nicht möglich soweit ich weiß. Man muss wohl Enter drücken..
Und was mir auch aufgefallen ist das beim Qt Creator intellisense keine Informationen zu den Befehlen vorhanden ist, ich kenne das von der Java-Programmierung unter Eclipse das wenn ich intellisense aktiv habe und durch die Befehl navigiere dort immer angegeben ist welche Parameter der Befehl erwartet und was er zurück liefert.
Gibt es so etwas auch für den Qt Creator?
Was du in Java da siehst sind die /** */ Kommentare in Javadoc. In C++ wird meist Doxygen mit ähnlicher Syntax verwendet.
Ob die Doxygen-Kommentare direkt beim Tippen angezeigt werden können (oder nur die Signatur der Funktionen) weiß ich gerade nicht.
Was aber auf jeden Fall geht ist F1 (Hilfe) drücken wenn der Cursor auf einer Funktion steht.
Voraussetzung hierfür ist, dass zu der Funktion die du gerade verwendest auch eine QtCreator-kompatible Hilfedatei installiert ist.
Dh wenn du zB einen STL Container verwendest und auf .find(..) F1 drückst kommt rechts im Creator ne Seite genau so wie http://de.cppreference.com/w/cpp/container/map/find
Hier sind viele häufig benötigte Hilfefiles zusammengefasst: https://qt-project.org/wiki/Qt_Creator_Documentation_Gallery
Doxygen Kommentare lassen sich in diese *.qch Files exportieren. Es lohnt also noch mehr den eigenen Quelltext entsprechend zu Kommentieren (sollte in C++ eh selbstverständlich sein). So kann ein anderer Entwickler jede Funktion/Klasse sehr bequem nachlesen ohne sich durch *.h und *.cpp durchzuwühlen.
Für alle Qt-Klassen sind wahrscheinlich schon automatisch Hilfefiles mit-installiert worden.

Noch ein Tipp: Hier ist nen Cheat-Sheet mit jeder Menge Tastekombinationen: QtCreator Cheatsheet
Besonders interessant und evtl für VisualStudio/Eclipse Leute unbekannt finde ich:
- Strg+Mausklick auf Funktionen um erst zur Header mit Kommentar und dann zur Implementation zu springen
- Alt Links+Rechts für vor/zurück wie im Browser
- STRG+M und STRG+, und STRG+. für setzen und Navigieren in Bookmarks. Man kann die linke untere Ansicht zB umstellen, dass dort die Bookmarks angezeigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top