News Qualcomm lässt S4-SoCs auch von Samsung und UMC fertigen

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.393
was ist den daran so interessant, dass Samsung einen mitbewerber beliefert?
Machen die doch schon seit Jahren mit ihrem Erzfeind apple.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.617
@Dario
Die beherrschen den 28nm Prozess meines Wissens noch gar nicht oder fertigen zumindest noch nicht in dieser Strukturgröße. Bulldozer und LIano werden doch auch noch in 32nm hergestellt?

Edit: Belehrt mich eines Besseren wenn ich falsch liege.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.937
Kann nur gut sein, denn durch mehr Produkte bzw. Lieferbare Produkte (höheres Angebot) können wir nur Profitieren von den Preis schlachten, siehe RAM :lol:

Mich nimmt es Wunder wie Gross bzw. Kapazität Samsungs Werken im Vergleich zur TSMC liegen bzw. Globalfoundries und Intel.
Wenn Samsung Ihre Kapazität erhöhen würden, könnte TSMC zukünftig Probleme kriegen, denn Theoretisch können auch Samsung nVidia und AMD GPU's fertigen wenn Sie genug reserven haben.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.743
@Bastard2k2 es läuft oder es läuft an ? TSMC hatte ja auch monate oder länger damit verbracht 28nm überhaupt erst zum laufen zu bekommen! Bisher gibts noch keine 28nm produkte von GF oder ?

Und soweit ich weiss hat Samsung auch keine 28nm! die fertigen alles noch in 32nm! Demfall wirds wohl bald 32nm Snapdragon Kraits geben... Hooray! Endlich ein ECHTER vergleich von Batterie verbrauch zwischen 28 und 32 nm! (sofern die in den neuen Galaxy S3 für AT&T oder welche LTE anbieter in den USA das auch immer waren... später den billigeren 32nm S4 verbauen!)
Ich frag mich ob die für den 32nm SoC den gleichen namen haben werden wie für den 28nm. Ich würde auf nein raten.

Hat eig. UMC eine produzierende 28nm Fertigung? Das es geplant ist weiss man ja schon, aber werden schon produkte produziert?
 

eVolutionplayer

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
894
Laut diesen beiden Herstellern sollte schon längst neue chipsätze in Tablets untergebracht sein ... aber irgendwie merkt man davon nichts... alleine Samsung hat letzes Jahr angekündigt im 2ten Quartal dieses Jahres einen Dual Core Cortex A15 Prozessor mit der Mali 500-600 Grafikeinheit in einem Hochauflösendem Tablet unter die Leute zu bringen ... passiert ist aber bis heute gar nichts...
 

canada

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
795
Bisher gibts noch keine 28nm produkte von GF oder ?

Und soweit ich weiss hat Samsung auch keine 28nm! die fertigen alles noch in 32nm!
Hat eig. UMC eine produzierende 28nm Fertigung? Das es geplant ist weiss man ja schon, aber werden schon produkte produziert?
Also GloFo kann wenn es will und der Kunde es wünscht 28nm fertigen. Hat GloFo überhaupt solche Kunden, das ist die Frage ...

Genauso kann es Samsung auch ohne eigene 28nm Fabrik, denn die geben im großen Stile Aufträge auch nur weiter an andere Auftragsfertiger, müssen aber dafür Sorge tragen das alles glatt läuft in der Kette.

UMC hatte zuletzt noch arge Probleme überhaupt was zum laufen zu bekommen bei 28nm, kann mir die deswegen kaum vorstellen. Die müssten über Nacht ja ein Wunder geschaffen haben.
 

smalM

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.971
Nein, Samsung Semi ist selbst einer der großen Auftragsfertiger.
Samsung Semi gibt auch keine Aufträge weiter, sondern Samsung Mobile kauft bspw. im großen Stile SoCs von anderen Anbietern ein. Anderer Geschäftsbereich...
Samsung fertigt (nicht-Speicher-)Chips in 32 nm und daher halte ich die Meldung für entweder nicht ganz reell oder es ist nur ein Teilaspekt. Man portiert nicht mal eben so ein Design auf einen anderen Halfnode-Prozeß. Das macht man nur für eine längere Partnerschaft.

GloFo hat Bulk 28nm und SOI 32nm im Angebot.
 

Exlua

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
765
Ist für Samsung der leichteste Weg den Gegenspieler zu beobachten. Den Samsung wohl auch die Schaltungsunterlagen bekommen bzw. ableiten können von der Maske.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.264
@canada
Man entwickelt doch keinen Prozess und schaut dann ob die bestehenden Kunden das wollen.
Wenn man den Prozess hat kommen die Kunden von ganz alleine. Ist ja nicht so als wachsen die Fertiger moderner Prozesse auf Bäumen. Die Kapazitäten sind mehr als beschränkt, da hat bestimmt niemand ein Band stehen weil es keinen Kunden gibt.
 

makus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
327
wieso sollte samsung den auftrag annehmen, wenn sie es nicht tun werden sie ihre eigenen socs höher, auf diese haben sie eine höhere marge
 

aylano

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
Warum spielt denn Globalfoundry immer noch nicht mit ?
Es dauert 1 Jahr, um einen Chip von der Ideen in Produkte mit Verfügbarkeit zu bringen.

28HP von Globalfoundries ist erst seit Ende 1Q2012 zur Massenfertigung fertig. Da GF-Dreseden noch keine langfristige Erfahrung in Foundry hat, nehme ich mal an, dass es für Qualcomm noch zu unsicher war, auf GF zu setzen. Schließlich braucht Qualcomm sichere Kapazitäten. Ich betone: Die Entscheidungen müssen 1 Jahr davor getroffen werden. Vorallem, da GF viele Aufträge hat, würde Qualcomm auch nicht sofort als ersters mit der Wafer-Lieferung drannkommen. Denn es gibt einige Firmen, die schon viel länger mit GF zusammenarbeiten, die natürlich als ersters versorgt werden wollen.
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.610
Ein Die-Shrink - wobei es ja hier genau in die andere Richtung geht, wäre wohl die Weltpremiere für einen Die-Bloat - ist nichts was man einfach so machen kann und häufig muss das Design des Chips etwas angefasst werden. Dies führt im Normalfall zu mehreren Probeläufen mit Vorserienmustern, was einen frühen Serienproduktionsstart eigentlich unmöglich macht. Von daher gehe ich schon davon aus, dass alle hier 28nm fertigen müssen und es keine 32nm Version des S4 geben wird. Das mit den Kapazitäten bei TSMC war irgendwie absehbar - irgendwie fertigt TSMC ja mittlerweile einen Großteil des gesamten Halbleitermarktes.
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
jup fab bau hut rumgehen las :)
ich wil coo sein :p

oder in meinem pc zimmer bauen ^^ dann gibts handverlesene chips b ware für euch sahne stücke für mich.


ne ma im ernst gf hat ja kein 28nm soi

der s4 ist doch im soi verfahren oder?

umc ist zwar ein unbekannter aber kein kleiner hersteller.
die haben auch genug erfahrung und werden ihren job schon machen.

zu samsung sag ich nix einer der größten konzern groups der welt ;)

tsmc war schon immer da der 1 auftrags fertiger bei jedem neuen shrink absolut überfordert^^

sag nur 40nm da war die hölle los. grade weils so extreme leichter zu kühlen war im vergleich zu 65nm und 90nm da wurde echt um jeden wafer gekämpft.

was ich halt nicht verstehe warum intel nicht mit wafern geld macht die sind einige zeit vorraus und könnten überteuert wafer anbieten.

ich mein handy hersteller würden viel geld zahlen für 22nm soc´s damit wären sie takt technisch und akku technisch weit vor den 32nm und 28nm leuten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
warum sollte NV von dieser situation profitieren wenn sie ebenfalls nur bei TMSC produzieren lassen?
 

Matzegr

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.393
was ich halt nicht verstehe warum intel nicht mit wafern geld macht die sind einige zeit vorraus und könnten überteuert wafer anbieten.
Da müsste man erstmal ne neue Fab bauen um die Kapazität zu erhöhen, eh man andere Kunden beliefern könnte. In der Zeit hätte TSMC und Co. auch ihre 22 nm Fertigung am Start und Intel könnte keine teuren Preise mehr verlangen. So ne Fab baut man ja nicht von heute auf morgen.
 
Top