News R7 360 Green iCooler OC: HIS verzichtet bei Radeon R7 360 auf Stromanschluss

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.384
Jetzt bitte noch als passiv gekühlte Variante ohne zusätzlichen Stromanschluss.
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Gegenüber der eingangs erwähnten GeForce GTX 950 fällt die Leistung bei Spielen in Full-HD-Auflösung rund 27 Prozent niedriger aus.
Na das hoffe ich doch, die GTX950 kostet aktuell (mit 6Pin, gleiches Modell von Asus) 160€.
Übrigens attackiert die GTX950 die 370, keine Ahnung wieso man hier die 360 damit vergleicht und mit Benchmarks um sich wirft.

mfg,
Max
 
Zuletzt bearbeitet:

sdo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
724
Sollten die 50W wirklich stimmen, fragt man sich wieso das mehrere Jahre gedauert hat. Selbst 60-70W hätten ja an sich schon gereicht.
Kann ich mir gut als gpu für Linux vorstellen, sobald amdgpu angemessen funktioniert
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.210
Bei dieser nun bald schon Häufung von Karten die "eigentlich" einen 6er Anschluss haben - nun ohne Anschluss auskommen und dennoch leichtes OC aufweisen...

Da frage ich mich ob es eine neue Generation VRM Treiber-Chips gibt. Denn irgendwo muss die Effizienz ja gewonnen werden und an dieser Stelle ist es am aller wahrscheinlichsten.

Wenn diese 360 die Leistung wirklich gut skaliert, dann ist sie für HTPCs dennoch nicht sehr gut. Es fehlt z.B. ein HDMI 2.0 wie bei den GTX950/960er Karten. Ansonsten ist es mit UHD und 4K nicht so dolle.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Wenn man die R7 360 auf 50W Verbrauch drücken kann, wäre es dann nicht auch möglich, die R7 370 noch deutlich nach unten zu bekommen und somit in Sachen Leistungsaufnahme näher an die "normale" GTX950?

Dann wäre die R7 370 wieder sehr viel attraktiver im Vergleich, weil dann nicht nur ihr ca. 20€ geringer Kaufpreis für sie sprechen würde.
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.398

EchoeZ

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.978
Übrigens attackiert die GTX950 die 370, keine Ahnung wieso man hier die 360 damit vergleicht und mit Benchmarks um sich wirft.

mfg,
Max
Ist rein prophylaktisch.
Ergänzung ()

Wenn man die R7 360 auf 50W Verbrauch drücken kann, wäre es dann nicht auch möglich, die R7 370 noch deutlich nach unten zu bekommen und somit in Sachen Leistungsaufnahme näher an die "normale" GTX950
Ist nur eine Theorie...vielleicht war man dem agressiveren PT der Nano gegenüber skeptisch, und zumindest annähernd wirds an dem einen oder anderen Modell nachgereicht.

edit: Gleicher Takt, deutlich niedrigere Leistungsaufnahme.. das geht in dem Maße nicht mehr über Bauteile
 
Zuletzt bearbeitet:

sdo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
724
radeon funktioniert einwandfrei, was hast du für ein Problem damit?
Hab es bisher gar nicht genutzt. Hab linux nur auf meinem Notebook mit intel gpu.

Lese bloß immer, dass viele gpus noch keine Unterstützung haben. Vielleicht sind das aber auch nur die Leute die ernsthaft versuchen Spiele auf Linux zu spielen und sich dann über die schlechte Leistung beschweren. :D

Wenn es bereits gut funktioniert umso besser.

Edit: Wäre eigentlich nicht schlecht wenn wir auf CB einen Artikel/Test zu Linux Treibern bekommen würden.Ist ziemlich unübersichtlich bei den ganzen Optionen die man hat
 
Zuletzt bearbeitet:

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.083
Wenn die H265 / 10 Bit MKV Hardwareseitig könnte und HDMI2.0 MIT HDCP2.2 könnte wäre ich jetzt schon bereit eine zu kaufen <.<
 

Higgs Boson

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
Na sieh mal einer an, die AMD Energieschleudern kann man also doch ab Werk Effizient nach unten drücken.
Es ginge doch sicherlich auch bei den größeren Modellen, aber irgendwie habe ich den Eindruck das sie überhaupt kein Interesse daran haben.
Ich finde die Karte an sich nicht schlecht, würde aber dennoch eine GTX 950 bevorzugen, auch wenn sie teurer ist.
 

M4deman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.156
Und wieso würdest du die 950 bevorzugen?
Klar hat sie mehr Leistung, aber wie schon erwähnt ist der Gegenspieler auch die 370, was auch am Preis sichtbar ist.

Laut ht4u Vergleich zwischen 950 und 370, verbraucht die 370 im Schnitt 8W mehr. (im Peak 5W) - da sollte das doch auch möglich sein, eine Version ohne 6Pin rauszubringen.
Zur not etwas runtertakten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.858
Artikel-Update: Die Produktseite liefert mehr Details zum Design der sparsamen Grafikkarte in Form von Grafiken.

[Bilder: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.083
Ja, HIS war schon immer für die Stromsparkarten bei AMD zuständig.
Deren Green Karten auch mit PCI-Ex1 und Single Slot und Low Profile und passiv gekühlt sind klasse.
 

KnuT!

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
770
P/L zur GTX 750 Ti wäre somit fast 1:1 gleich.

Für 10 Euro mehr bekommt man die billigste 750 Ti 2GB und die leistet dann 5% mehr Leistung. Das Teil wird defintiv seinen Käufer finden. Hätte ich nicht schon eine 750 Ti gekauft, dann wäre es definitiv die grüne 360er geworden. Wobei noch eine Frage offen sein wird: Sind die AMDs genauso leise wie die kleinen Maxwells?
 
Top