News Radeon HD 4800 offiziell ab Q3 günstiger?

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.737
Da die ATi-Hardware leistungsmäßig nicht immer ganz an die Nvidia-Konkurrenz heran kommt, versucht man den Nachteil durch einen günstigen Preis wieder wett zu machen, was bei der Radeon-HD-4800-Serie auch hervorragend funktioniert.

Zur News: Radeon HD 4800 offiziell ab Q3 günstiger?
 

Lunerio

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
Dann hat sich das Warten ja gelohnt, RaptorTP.. ^^

ATi (AMD) hat immer so billige Preise... Das find ich sehr positiv. Aber wie verdienen sie dann ihr Geld? o_o
Eben ansonsten gute Sache...
 

Jurij

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.226
Ähm, Wolfgang, was hat Qualität mit der Leistung zu tun? Von der Qualität her sind die ATI´s mindestens genau so gut wie Nvidia, wenn nicht sogar besser. Von der Leistung her sind sie nicht ganz so schnell, das stimmt. Ist eine etwas "unpassende" formulierung im ersten Satz.
Die 4870 gibts jetzt schon ab 150€, dann wird die ja bald nur noch so viel kosten wie jetzt eine 4850.
 

Damien White

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.963
Man könnt ja fast vermuten die 4770 hat alle anderen Karten vom Platz verdrängt und jetzt muss ATI gegen seine eigenen Konkurenz gegenarbeiten. ^^
 

cr4zyiv4n

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.548
na dann bin ich ja echt mal gespannt ... vorallem wenn s die 4890 schon für 174,90 (momentan bei alternate) gibt, was soll die ab 1.07 erst kosten, freu mich wirklich das ich gewartet habe :)
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
@Jurij

Bildqualität ist ATI nicht so gut wie NVidia...schlichte Tatsache und ja erst vor kurzem diskutiert worden. Wie sich die Preisewirklich auswirken bei den aktuell eh schon niedrigen wird man sehen. Auf jeden fall könnte es mit dem Lager leeren klappen ^^
 

Lunerio

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
Nvidia ist doch nur kongurrenzfähig, weil immer noch viele Menschen denken, dass man mit Nvidia besser fährt. Ich persönlich sage nein. Weil die Preise für die paar Prozentchen Leistung gegenüber ATi Grafikkarten (wenn man gleichwertige GraKa aus ATi und Nvidia vergleicht) einfach nicht gerechtfertigt sind. Eigentlich macht ATi mit den Preisen schon das richtige. Aber man kann echt angst haben, dass ATi (bzw. AMD) konkurs geht, wenn sie so weiter machen.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.213
Da die ATi-Hardware qualitativ nicht immer ganz an die Nvidia-Konkurrenz heran kommt, versucht man den Nachteil durch einen günstigen Preis wieder wett zu machen, was bei der Radeon-HD-4800-Serie auch hervorragend funktioniert.
Krasser shit. Sowas hätte ich im Mediamarkt Forum erwartet, aber nicht hier. Und wenn, dann mit ner Quelle.

Die Preise sind doch "seit Wochen" schon so wie hier angegeben.
 

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.259
Der Grund für die Preissenkungen ist dabei offensichtlich. Abgesehen davon, dass man Nvidia so erneut stärker unter Druck setzen kann, möchte man wahrscheinlich die Lager für die RV8x0-Generation, die DirectX 11 unterstützen wird, leer räumen.
Die HD4850 und die HD4870 fallen wohl eher der HD4770 zum Opfer sobald die Produktion richtig läuft. Wenn die alten weg sind gibt es bestimmt auch übertaktete Varianten.

Zitat von Zwirbelkatz:
Krasser shit. Sowas hätte ich im Mediamarkt Forum erwartet, aber nicht hier. Und wenn, dann mit ner Quelle.
Welcher Teil? Statt qualitativ hätte man eher performance-technisch sagen können, aber in diesem Forum dürfte klar sein, was gemeint ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

Jurij

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.226
@ tza:
Ok, das mag sein, aber unter Qualität versteht man ja auch was anderes, wie z.b. Haltbarkeit und solche Dinge. Da müsste man vll dazu schreiben, das die Bildqualität gemeint ist.
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
Ati schafft beinahe die gleiche Leistung mit 950 Millionen Transistoren, für die Nvidia 1,4 Milliarden braucht - wer da qualitativ die bessere Arbeit abliefert muss jeder selbst beurteilen ;)
 

steffex

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
145
ATI schlechtere Bildqualität als nVidia? Seit wann? :D
Und nein, Fankiddie-Diskussionen wie "ey meine nVidia ist voll mehr uber als deine ATI und so!" gelten nicht ;)
 
V

Vanadis

Gast
Wenn mit dem "Qualitativ" die Treiber gemeint sind, dann kann ich zustimmen. Die Hardwarequalität ist bei beiden gleich (kommt immer auf die genaue Marke an). Preissenkungen liegen im Sinne des Kunden, allerdings denke ich, dass AMD diese niedrigen Preise nicht mehr sehr lange durchhält...

LG Vanadis
 
T

Tikonteroga

Gast
Ähm, Wolfgang, was hat Qualität mit der Leistung zu tun? Von der Qualität her sind die ATI´s mindestens genau so gut wie Nvidia, wenn nicht sogar besser. Von der Leistung her sind sie nicht ganz so schnell, das stimmt. Ist eine etwas "unpassende" formulierung im ersten Satz.
Die 4870 gibts jetzt schon ab 150€, dann wird die ja bald nur noch so viel kosten wie jetzt eine 4850.
Hallo,

also Leistung ist eine Form der Qualität. Qualität erkennt man daran, dass sie messbar, jedoch nicht verifizierbar ist. Somit sind z. B. Performance, Leistungsaufnahme oder die Temperatur der GPUs eine Qualität. Die Bildqualität gehört zur Funktionalität. Entweder wird DirectX 10.1 unterstützt oder nicht ...

Gruß

Tikonteroga
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad_87er

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
516
Hmm dann wird dem 24" im Juli vlt. noch eine 4890 folgen, hihi :)

Zum Thema Qualität, ich kann mich nicht beschweren, bin seit einer sehr langen Zeit stets mit den ATi Karten zufrieden, sowohl in Sachen Leistung als auch Bildqualität!
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265

iron_monkey

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.820
@ Wolfgang

Der erste Satz ist sowas von unpassend und erweckt den Eindruck das ATI minderwertige Hardware verkauft bzw. herstellt. Oder anders herum, es erweckt den Anschein, als würde nVidia qualitaiv bessere Hardware bauen... Aber wie kommt dann das "Spulenfiepen" bei neuen nVidia Karten? - Oder hab ich was verpasst und hochmoderne QUALITAIV hochwertige Bauteile FIEPEN heutzutage nunmal?
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Ich finde derzeit die Qualität bei nVidia Karten schlechter. Stichwort Spulenfiepen. Was die Treiber anbelangt.... sehe da auch eher keine Unterschiede. ATI Treiber sind eher was für Leute die eben nicht in vielen Einstellungen herumfuhrwerken wollen oder können. Ziemlich blöd formuliert in der News.

Das die 4770 die 4850 verdrängt, versteh ich noch, aber die 4870? Da liegen große Unterschiede in der Leistung dazwischen. Um alleine die GPU Leistung einer 4870 zu erreichen müsste man die 4770 GPU Seitig auf knapp 938Mhz übertakten. Ganz abgesehen davon das die 4870 auch übertaktet werden kann. Dazu kommt die sehr geringe Speicherbandbreite der 4770, die niemals auf das Niveau einer 4870 gebracht werden kann, das verbiette schon die 128bit breite Speicheranbindung. Man bedenke das bei Standard Takt die 4870 eine ca. doppelt so hohe Speicherbandbreite hat als die 4770.
Andererseits... viele haben schon eine 4850/4870, die Leute wären schön dämlich auf eine 4770 umzurüsten. Das würde ja rein gar nichts bringen.
 
Top