Raspberry Pi + Linux wie Java installieren ?

jderny

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
128
Hallo :)

Folgende Situation : Ein Freund wollte eine kostengünstige Lösung um an seinem TV Filme, Musik, Videos und Bilder über externe Festplatte abzuspielen. Des weiteren sollte es möglich sein ins Internet über einen Browser zu gehen um dort YouTube Videos zu schauen und ( jetzt kommt das Problem ) online das japanische Brettspiel GO zu spielen. Dies wiederum benötigt Java um zu laufen.
Nach längerm suchen bin ich auf den Raspberry Pi gestoßen. Also alles nötige bestellt und losgelegt aber schon mit dem hintergedanken "Oo da kommt ja Linux drauf". Bin ehrlich gesagt ein reiner Windows user;)
Da ich aber zu DOS 6.2 Zeiten groß geworden bin sagen mir bestimmte Befehle was und Angst davor irgendwelche Befehle an einer Konsole einzugeben hab ich dann auch nicht:D
Habe soweit auch alles zum laufen bekommen, Maus, Tastatur über einen Logitech unyifing Dongel und das Netzwerk geht über Kabel, funzt alles supi.
Habe 2 SD Karten gekauft, und auf die eine Raspbmc für die Filme, Videos, Musik und Bilder installiert. Bekomme zwar diese riesige Himbeere als Hintergrund nicht geändert aber sonst alles bestens.
Auf die zweite Karte wurde Raspbian ( Debian wheezy ) installiert. So und jetzt brauche ich Hilfe, wie kann ich unter Linux Java nachträglich installieren ??
Download hab ich schon gefunden aber welche Packet benötige ich und wie installier ich dies dann ? welchen Befehl muß ich dann in der Konsole ausführen ?
Bin für Hilfe und auch weiter Tipps was den PI angeht dankbar

Grüße Jens
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Linux ist das falsche Stichwort. Es hängt von der Distribution ab. Falls Debian, sollte dort evtl. schon OpenJDK vorhanden sein. Wenn nicht oder nicht kompatibel, ist hier das Wiki zur Installation der Sun JRE.
 

Quanar

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.417
Mal ehrlich, sowas findet man innerhalb von wenigen Sekunden in Google heraus.
Synaptic ist das Stichwort ujd gibt dazu gute Anleitungen bei Ubuntuusers.de
Stichwort "APT"!
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Weil du die JDK-Seite verlinkst.
JRE ist hier.

*Edit: Stimmt, ist nur x86...
 
Zuletzt bearbeitet:

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Ich halte es grundsätzlich für keine gute Idee, etwas von außerhalb der Paketverwaltung zu installieren... und erst recht nicht JDK/JRE... irgendwie hab ich persönlich in OpenJDK deutlich mehr vertrauen als in den Scheißladen Oracle.

In diesem Sinne: Als erstes gucken, was die Paketverwaltung her gibt. Wenns was gibt, dann isses schließlich mit nem kurzen "apt-get install paketname" erledigt, und Updates sind keine Probleme
 

jderny

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
128
Moinsen,

danke schonmal für die ganzen Links und Tipps.
Heut abend hab ich Zeit und werde mal schauen ob ich erfolgreich bin :)

Dankeschön

Jens
 

jderny

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
128
Nabend :)

Bähm :) --> sudo apt-get install icedtea-plugin ...genau das hab ich gebraucht, funzt alles !
Vielen Dank für die Hilfe !

LG
Jens
 
Top